Galerie G

Die Galerie wurde 1985 gegründet und befindet sich seit 1989 in den jetzigen Räumen. Die Galeristin Dr. Gudrun Selz ist Altorientalistin, spezialisiert auf das 3. Jh. v. Chr. und kam als Sammlerin zur zeitgenössischen Kunst. Das Interesse an einfachen Formen, offenen Strukturen und Spuren hat den Kunstverstand geprägt. Von Anfang an ergab sich im Galerieprogramm ein Schwerpunkt durch die Neigung zum Minimalen und mit ihr zur Farbmalerei beispielsweise von Peter Tollens, Alfons Lachauer oder Georg Frietzsche. Zum roten Faden gehören auch konzeptuelle Positionen. So waren Robert Barry und Sol LeWitt in Ausstellungen vertreten. Für die Auseinandersetzung mit der Linie stehen Zeichner wie Achim Sakic, Koho Mori-Newton mit seinen zarten Liniengespinsten oder Ulrich Langenbach mit subversiver Poesie.

Finden Sie ähnliche Orte zu Galerie G in Freiburg

Zum Routenplaner

Galerie G: Alle Termine


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse