Galerie L'art pour Lahr

Die Galerie L’art pour Lahr wurde 1996 gegründet, 2000 als Kunstverein eingetragen und 2001 im städtischen Barockhaus in der Obertorstraße eröffnet. Aufgabe der Galerie ist es, die Förderung von Kunst und Kultur in Lahr auszubauen und zu stärken. In regelmäßigen Ausstellungen zeigen wir eher figurative Grafiken, Druckgrafiken, Gemälde oder dreidimensionale Werke von bildenden Künstlern der südwestdeutschen Region. Hinzu kommen thematische Gruppenausstellungen der Vereinsmitglieder und Projektkunst.

Die relativ kleinen vier bis fünf Räume in historischem Ambiente machen den Charme der Galerie aus. Je nach Gattung können 15 bis 40 Exponate ausgestellt werden. Die Galerie wird von einer gewählten Künstlerjury in Absprache mit dem Vereinsvorstand betreut. Derzeit bilden den Vorstand die Grafikdesignerin Simone Müller, der promovierte Kunsthistoriker und Künstler Heinz Kneile und der habilitierte Mediziner Volker Schuchardt.

Finden Sie ähnliche Orte zu Galerie L'art pour Lahr in Lahr

Zum Routenplaner

Galerie L'art pour Lahr: Alle Termine

  • Bildervortrag von Prof. Heinz Kneile

    Lahr | Galerie L'art pour Lahr

    Mo 25.06.18
    19 Uhr
    Europäische Künstlerinnen vom Anfang bis 1800
  • Blau, warmes Blau, Luft, Wasser, Dunkel und Licht. Stille. Transparenz. Tag und Nacht. »Blau und andere« heißt der Titel der Ausstellung mit Werken von Ursula Reichart, die am Donnerstag, den 7.6.2018 um 19 Uhr, in der Galerie L'Art pour Lahr eröffnet wird. Das Thema »Blau« beschäftigt die Malerin Ursula Reichart seit dem Ende ihrer letzten Ausstellung in Durbach im Oktober 2017. Für die Künstlerin ist das Sichtbare der Außenwelt eine immerwährende Faszination und Quelle von Farbeindrücken aus Dämmerung und Lichtfarben, die sich laufend wandeln. Ihre Bilder entstehen sowohl vor dem Motiv als auch im Atelier aus Erinnerung und Emotion. So gestaltet Ursula Reichart ihre Bilder aus »Farben, die ich fühle« und Natur, die Bedeutung trägt: Ihre »Pinselsprache« versteht, wer nicht nur das Abstrakte auf sich wirken lässt, sondern auch dem repetitiven Charakter der Formen und Bildstrukturen bis zur zeichenhaften Geste in den Bildern der Künstlerin nachspürt. Es werden Arbeiten aus verschiedenen Serien gezeigt, auf Papier und Leinwand, die Formate spielen zwischen 170cm x1 10cm und 15 x 21cm. »Von Anfang an wird keine definierte Form angestrebt, geht es allein um den sprechenden, besser - klingenden Ausschnitt. Das Auge soll sich an keiner Einzelheit festsehen, sondern schwebend in die Farbe eintauchen, von ihr gefangen und verführt werden. Für Ursula Reichart sind Farben Ausdruck einer nicht zu bändigenden Vitalität, die es im Inneren zu spüren gilt.«, so Stefan Tolksdorf, Kulturjournalist in Freiburg, in einem Text zu ihrem Werk. Ursula Reichart studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und an der École des Beaux-Arts in Aix-en-Provence und Marseille. Nach langjährigen Aufenthalten inFrankreich lebt und arbeitet Ursula Reichart als Künstlerin in Kehl und Offenburg. Ausstellung vom 7.6.2018 bis 8.7.2018

    Lahr | Galerie L'art pour Lahr

    So 01.07.18
    11 - 15 Uhr
    Ursula Reichart. Blau und andere
  • Blau, warmes Blau, Luft, Wasser, Dunkel und Licht. Stille. Transparenz. Tag und Nacht. »Blau und andere« heißt der Titel der Ausstellung mit Werken von Ursula Reichart, die am Donnerstag, den 7.6.2018 um 19 Uhr, in der Galerie L'Art pour Lahr eröffnet wird. Das Thema »Blau« beschäftigt die Malerin Ursula Reichart seit dem Ende ihrer letzten Ausstellung in Durbach im Oktober 2017. Für die Künstlerin ist das Sichtbare der Außenwelt eine immerwährende Faszination und Quelle von Farbeindrücken aus Dämmerung und Lichtfarben, die sich laufend wandeln. Ihre Bilder entstehen sowohl vor dem Motiv als auch im Atelier aus Erinnerung und Emotion. So gestaltet Ursula Reichart ihre Bilder aus »Farben, die ich fühle« und Natur, die Bedeutung trägt: Ihre »Pinselsprache« versteht, wer nicht nur das Abstrakte auf sich wirken lässt, sondern auch dem repetitiven Charakter der Formen und Bildstrukturen bis zur zeichenhaften Geste in den Bildern der Künstlerin nachspürt. Es werden Arbeiten aus verschiedenen Serien gezeigt, auf Papier und Leinwand, die Formate spielen zwischen 170cm x1 10cm und 15 x 21cm. »Von Anfang an wird keine definierte Form angestrebt, geht es allein um den sprechenden, besser - klingenden Ausschnitt. Das Auge soll sich an keiner Einzelheit festsehen, sondern schwebend in die Farbe eintauchen, von ihr gefangen und verführt werden. Für Ursula Reichart sind Farben Ausdruck einer nicht zu bändigenden Vitalität, die es im Inneren zu spüren gilt.«, so Stefan Tolksdorf, Kulturjournalist in Freiburg, in einem Text zu ihrem Werk. Ursula Reichart studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und an der École des Beaux-Arts in Aix-en-Provence und Marseille. Nach langjährigen Aufenthalten inFrankreich lebt und arbeitet Ursula Reichart als Künstlerin in Kehl und Offenburg. Ausstellung vom 7.6.2018 bis 8.7.2018

    Lahr | Galerie L'art pour Lahr

    So 08.07.18
    11 - 15 Uhr
    Ursula Reichart. Blau und andere

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse