Galerie und Atelier Dieter Rottler

  • Leopoldstr. 28
  • 79359 Riegel am Kaiserstuhl
  • Tel.: 07642 5576
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Galerie und Atelier Dieter Rottler in Riegel


Galerie und Atelier Dieter Rottler: Alle Termine

  • In dieser Ausstellung zeigt der Künstler Ausschnitte seines Werkes von den Anfängen bis heute 1988 hatte dieter rottler seine erste Einzelausstellung und zeigt damals Aquarelle in aufwendiger, lasierter Schichttechnik. Danach arbeitete er mit Ölfarben auf Leinwand oder Holzuntergründen. Figuren aus Keramik und Gips folgten. Die Bilder erhielten immer mehr Reliefstruktur. Die Techniken wechselten mit jedem neuen Ausstellungsthema. Gasbeton, Gipspolymer Holz, Keramik und Stahl waren die bevorzugten Materialien für Figuren aber auch für Strukturteile der Bilder. 2009 mit `sticks` kamen die ersten Figuren aus zusammen geschweißten Nägeln ins Spiel. Nägel waren fortan bei fast allen Ausstellungen gegenwärtig. Sie wurden in Kombination mit anderen Materialien neben den Stahlfiguren zum Hauptbestandteil von rottler´s Arbeiten. In der Ausstellung »1988-2018, die Vielfältigkeit eines Kunstschaffenden« zeigt rottler Ausschnitte seines Werkes von den Anfängen bis zum heutigen Tag. Die Ausstellung findet in seiner Galerie in Riegel, Leopoldstr. 28 vom 25.11. bis 23.12.2018 raum. Vernissage am 25.11. um 11.00 Uhr Öffnungszeiten: 25.11. von 11.00 bis 18.00 Uhr ansonsten: samstags 14.30 bis 18.00 Uhr sonntags 11.00 bis 12.30 Uhr oder beliebig nach Vereinbarung

    Riegel | Galerie und Atelier Dieter Rottler

    Sa 22.12.18
    14:30 - 18 Uhr
    1988-2018 - Die Vielfältigkeit eines Kunstschaffenden
  • In dieser Ausstellung zeigt der Künstler Ausschnitte seines Werkes von den Anfängen bis heute 1988 hatte dieter rottler seine erste Einzelausstellung und zeigt damals Aquarelle in aufwendiger, lasierter Schichttechnik. Danach arbeitete er mit Ölfarben auf Leinwand oder Holzuntergründen. Figuren aus Keramik und Gips folgten. Die Bilder erhielten immer mehr Reliefstruktur. Die Techniken wechselten mit jedem neuen Ausstellungsthema. Gasbeton, Gipspolymer Holz, Keramik und Stahl waren die bevorzugten Materialien für Figuren aber auch für Strukturteile der Bilder. 2009 mit `sticks` kamen die ersten Figuren aus zusammen geschweißten Nägeln ins Spiel. Nägel waren fortan bei fast allen Ausstellungen gegenwärtig. Sie wurden in Kombination mit anderen Materialien neben den Stahlfiguren zum Hauptbestandteil von rottler´s Arbeiten. In der Ausstellung »1988-2018, die Vielfältigkeit eines Kunstschaffenden« zeigt rottler Ausschnitte seines Werkes von den Anfängen bis zum heutigen Tag. Die Ausstellung findet in seiner Galerie in Riegel, Leopoldstr. 28 vom 25.11. bis 23.12.2018 raum. Vernissage am 25.11. um 11.00 Uhr Öffnungszeiten: 25.11. von 11.00 bis 18.00 Uhr ansonsten: samstags 14.30 bis 18.00 Uhr sonntags 11.00 bis 12.30 Uhr oder beliebig nach Vereinbarung

    Riegel | Galerie und Atelier Dieter Rottler

    So 23.12.18
    14 Uhr
    1988-2018 - Die Vielfältigkeit eines Kunstschaffenden

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse