Galerien

Ob Gemälde oder Zeichnungen, Skulpturen oder Objektkunst, Foto- oder Videoarbeiten: Galerien laden zum Entdecken und Staunen ein. Sie sind Orte des Austauschs zwischen Künstlern, Kunstliebhabern und Neugierigen – und vielleicht die heimlichen Stars einer lebendigen Kulturlandschaft.


Alle Termine

  • Werke von Nicola Stäglich, Waltraut Brügel, Ela Pamula Die GALERIE K im Haus der Modernen Kunst Staufen zeigt als erste Ausstellung im Jahr 2019: TRANSPARENCY Nicola Stäglich - Waltraut Brügel - Ela Pamula Ausstellungseröffnung am Freitag, 18.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.01.2019 - 17.03.2019 Einführung: Dr. Heike Piehler Die Ausstellung TRANSPARENCY präsentiert Arbeiten von drei Künstlerinnen, die dieses Thema auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Die transparenten Papiercollagen von Waltraut Brügel aus Staufen integrieren Literatur und sind alle neueren Datums. Ela Pamula lebt und arbeitet in Krakau. Ihre Ausdrucksform ist die Malerei. Zu dem Thema zeigt sie Arbeiten der letzten beiden Jahre in Öltechnik auf Leinwand. Nicola Stäglich, seit 2015 Professorin für Malerei/Grafik an der Hochschule der Bildenden Künste Essen, lebt in Berlin. Ihre hinter Acrylglas gemalten und mit Abstand zur Wand montierten Bildobjekte zeigen auf besondere Weise die Transparenz und Leuchtkraft der Farben. Bildunterschrift: Nicola Stäglich, Transparencies #2, Öl, Acrylglas, 145 x 145 x 6,3 cm

    Staufen | Galerie K (Grunern)

    Fr 18.01.19
    19 Uhr
    Vernissage: Transparency
  • Werke von Nicola Stäglich, Waltraut Brügel, Ela Pamula Die GALERIE K im Haus der Modernen Kunst Staufen zeigt als erste Ausstellung im Jahr 2019: TRANSPARENCY Nicola Stäglich - Waltraut Brügel - Ela Pamula Ausstellungseröffnung am Freitag, 18.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.01.2019 - 17.03.2019 Einführung: Dr. Heike Piehler Die Ausstellung TRANSPARENCY präsentiert Arbeiten von drei Künstlerinnen, die dieses Thema auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Die transparenten Papiercollagen von Waltraut Brügel aus Staufen integrieren Literatur und sind alle neueren Datums. Ela Pamula lebt und arbeitet in Krakau. Ihre Ausdrucksform ist die Malerei. Zu dem Thema zeigt sie Arbeiten der letzten beiden Jahre in Öltechnik auf Leinwand. Nicola Stäglich, seit 2015 Professorin für Malerei/Grafik an der Hochschule der Bildenden Künste Essen, lebt in Berlin. Ihre hinter Acrylglas gemalten und mit Abstand zur Wand montierten Bildobjekte zeigen auf besondere Weise die Transparenz und Leuchtkraft der Farben. Bildunterschrift: Nicola Stäglich, Transparencies #2, Öl, Acrylglas, 145 x 145 x 6,3 cm

    Staufen | Galerie K (Grunern)

    Sa 19.01.19
    15 - 18 Uhr
    Transparency
  • Deutsch-Rock Am 05.01.19, 19:00, \"Jörg Schmucker\" schrieb: Sehr geehrte Redakteure, Wir bitten um Ihren Kurzbericht unter Veranstaltungen 19.1.2019 in der Rombach Scheuer in Staufen Um 20 Uhr Deutsch-Rockgruppe Hartholz Hier unser Text Musikgruppe \"Hartholz\". Was stellt man sich unter Hartholz vor? Was sich da im Gehirn herauskristallisiert, kommt der Sache schon recht nahe. Keine Musik für Weicheier, obwohl manches schon ans Softe grenzt, immer ist ein Kick drin, der das Ganze wieder ins rechte Licht rückt. Da wird in guter alter Manier gerockt (habe ich da nicht einen spanischen Lauf gehört?). Egal, die drei Mannen nehmen es aus allen Ecken und Enden. An den (natürlich deutschen) Texten gibt es meistens was zu Grübeln. Umweltangelegenheiten und Beziehungskisten werden in der bandeigenen Art auf den Punkt gebracht. Man weiß nicht genau, soll man jetzt lieber tanzen oder zuhören? Auf jeden Fall ist Abwechslung und Originalität garantiert (Vorabinfo: https://hartholz.de.tl) Viel Spaß beim Konzert.

    Staufen | Galerie-Café Rombach-Scheuer

    Sa 19.01.19
    20 Uhr
    Hartholz
  • Werke von Nicola Stäglich, Waltraut Brügel, Ela Pamula Die GALERIE K im Haus der Modernen Kunst Staufen zeigt als erste Ausstellung im Jahr 2019: TRANSPARENCY Nicola Stäglich - Waltraut Brügel - Ela Pamula Ausstellungseröffnung am Freitag, 18.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.01.2019 - 17.03.2019 Einführung: Dr. Heike Piehler Die Ausstellung TRANSPARENCY präsentiert Arbeiten von drei Künstlerinnen, die dieses Thema auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Die transparenten Papiercollagen von Waltraut Brügel aus Staufen integrieren Literatur und sind alle neueren Datums. Ela Pamula lebt und arbeitet in Krakau. Ihre Ausdrucksform ist die Malerei. Zu dem Thema zeigt sie Arbeiten der letzten beiden Jahre in Öltechnik auf Leinwand. Nicola Stäglich, seit 2015 Professorin für Malerei/Grafik an der Hochschule der Bildenden Künste Essen, lebt in Berlin. Ihre hinter Acrylglas gemalten und mit Abstand zur Wand montierten Bildobjekte zeigen auf besondere Weise die Transparenz und Leuchtkraft der Farben. Bildunterschrift: Nicola Stäglich, Transparencies #2, Öl, Acrylglas, 145 x 145 x 6,3 cm

    Staufen | Galerie K (Grunern)

    So 20.01.19
    15 - 18 Uhr
    Transparency
  • Werke von Nicola Stäglich, Waltraut Brügel, Ela Pamula Die GALERIE K im Haus der Modernen Kunst Staufen zeigt als erste Ausstellung im Jahr 2019: TRANSPARENCY Nicola Stäglich - Waltraut Brügel - Ela Pamula Ausstellungseröffnung am Freitag, 18.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.01.2019 - 17.03.2019 Einführung: Dr. Heike Piehler Die Ausstellung TRANSPARENCY präsentiert Arbeiten von drei Künstlerinnen, die dieses Thema auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Die transparenten Papiercollagen von Waltraut Brügel aus Staufen integrieren Literatur und sind alle neueren Datums. Ela Pamula lebt und arbeitet in Krakau. Ihre Ausdrucksform ist die Malerei. Zu dem Thema zeigt sie Arbeiten der letzten beiden Jahre in Öltechnik auf Leinwand. Nicola Stäglich, seit 2015 Professorin für Malerei/Grafik an der Hochschule der Bildenden Künste Essen, lebt in Berlin. Ihre hinter Acrylglas gemalten und mit Abstand zur Wand montierten Bildobjekte zeigen auf besondere Weise die Transparenz und Leuchtkraft der Farben. Bildunterschrift: Nicola Stäglich, Transparencies #2, Öl, Acrylglas, 145 x 145 x 6,3 cm

    Staufen | Galerie K (Grunern)

    Do 24.01.19
    15 - 18 Uhr
    Transparency
  • Werke von Nicola Stäglich, Waltraut Brügel, Ela Pamula Die GALERIE K im Haus der Modernen Kunst Staufen zeigt als erste Ausstellung im Jahr 2019: TRANSPARENCY Nicola Stäglich - Waltraut Brügel - Ela Pamula Ausstellungseröffnung am Freitag, 18.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.01.2019 - 17.03.2019 Einführung: Dr. Heike Piehler Die Ausstellung TRANSPARENCY präsentiert Arbeiten von drei Künstlerinnen, die dieses Thema auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Die transparenten Papiercollagen von Waltraut Brügel aus Staufen integrieren Literatur und sind alle neueren Datums. Ela Pamula lebt und arbeitet in Krakau. Ihre Ausdrucksform ist die Malerei. Zu dem Thema zeigt sie Arbeiten der letzten beiden Jahre in Öltechnik auf Leinwand. Nicola Stäglich, seit 2015 Professorin für Malerei/Grafik an der Hochschule der Bildenden Künste Essen, lebt in Berlin. Ihre hinter Acrylglas gemalten und mit Abstand zur Wand montierten Bildobjekte zeigen auf besondere Weise die Transparenz und Leuchtkraft der Farben. Bildunterschrift: Nicola Stäglich, Transparencies #2, Öl, Acrylglas, 145 x 145 x 6,3 cm

    Staufen | Galerie K (Grunern)

    Fr 25.01.19
    15 - 18 Uhr
    Transparency
  • Werke von Nicola Stäglich, Waltraut Brügel, Ela Pamula Die GALERIE K im Haus der Modernen Kunst Staufen zeigt als erste Ausstellung im Jahr 2019: TRANSPARENCY Nicola Stäglich - Waltraut Brügel - Ela Pamula Ausstellungseröffnung am Freitag, 18.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.01.2019 - 17.03.2019 Einführung: Dr. Heike Piehler Die Ausstellung TRANSPARENCY präsentiert Arbeiten von drei Künstlerinnen, die dieses Thema auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Die transparenten Papiercollagen von Waltraut Brügel aus Staufen integrieren Literatur und sind alle neueren Datums. Ela Pamula lebt und arbeitet in Krakau. Ihre Ausdrucksform ist die Malerei. Zu dem Thema zeigt sie Arbeiten der letzten beiden Jahre in Öltechnik auf Leinwand. Nicola Stäglich, seit 2015 Professorin für Malerei/Grafik an der Hochschule der Bildenden Künste Essen, lebt in Berlin. Ihre hinter Acrylglas gemalten und mit Abstand zur Wand montierten Bildobjekte zeigen auf besondere Weise die Transparenz und Leuchtkraft der Farben. Bildunterschrift: Nicola Stäglich, Transparencies #2, Öl, Acrylglas, 145 x 145 x 6,3 cm

    Staufen | Galerie K (Grunern)

    Sa 26.01.19
    15 - 18 Uhr
    Transparency
  • Werke von Nicola Stäglich, Waltraut Brügel, Ela Pamula Die GALERIE K im Haus der Modernen Kunst Staufen zeigt als erste Ausstellung im Jahr 2019: TRANSPARENCY Nicola Stäglich - Waltraut Brügel - Ela Pamula Ausstellungseröffnung am Freitag, 18.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.01.2019 - 17.03.2019 Einführung: Dr. Heike Piehler Die Ausstellung TRANSPARENCY präsentiert Arbeiten von drei Künstlerinnen, die dieses Thema auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Die transparenten Papiercollagen von Waltraut Brügel aus Staufen integrieren Literatur und sind alle neueren Datums. Ela Pamula lebt und arbeitet in Krakau. Ihre Ausdrucksform ist die Malerei. Zu dem Thema zeigt sie Arbeiten der letzten beiden Jahre in Öltechnik auf Leinwand. Nicola Stäglich, seit 2015 Professorin für Malerei/Grafik an der Hochschule der Bildenden Künste Essen, lebt in Berlin. Ihre hinter Acrylglas gemalten und mit Abstand zur Wand montierten Bildobjekte zeigen auf besondere Weise die Transparenz und Leuchtkraft der Farben. Bildunterschrift: Nicola Stäglich, Transparencies #2, Öl, Acrylglas, 145 x 145 x 6,3 cm

    Staufen | Galerie K (Grunern)

    So 27.01.19
    15 - 18 Uhr
    Transparency
  • Werke von Nicola Stäglich, Waltraut Brügel, Ela Pamula Die GALERIE K im Haus der Modernen Kunst Staufen zeigt als erste Ausstellung im Jahr 2019: TRANSPARENCY Nicola Stäglich - Waltraut Brügel - Ela Pamula Ausstellungseröffnung am Freitag, 18.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.01.2019 - 17.03.2019 Einführung: Dr. Heike Piehler Die Ausstellung TRANSPARENCY präsentiert Arbeiten von drei Künstlerinnen, die dieses Thema auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Die transparenten Papiercollagen von Waltraut Brügel aus Staufen integrieren Literatur und sind alle neueren Datums. Ela Pamula lebt und arbeitet in Krakau. Ihre Ausdrucksform ist die Malerei. Zu dem Thema zeigt sie Arbeiten der letzten beiden Jahre in Öltechnik auf Leinwand. Nicola Stäglich, seit 2015 Professorin für Malerei/Grafik an der Hochschule der Bildenden Künste Essen, lebt in Berlin. Ihre hinter Acrylglas gemalten und mit Abstand zur Wand montierten Bildobjekte zeigen auf besondere Weise die Transparenz und Leuchtkraft der Farben. Bildunterschrift: Nicola Stäglich, Transparencies #2, Öl, Acrylglas, 145 x 145 x 6,3 cm

    Staufen | Galerie K (Grunern)

    Do 31.01.19
    15 - 18 Uhr
    Transparency

Badens beste Erlebnisse