Galerien

Ob Gemälde oder Zeichnungen, Skulpturen oder Objektkunst, Foto- oder Videoarbeiten: Galerien laden zum Entdecken und Staunen ein. Sie sind Orte des Austauschs zwischen Künstlern, Kunstliebhabern und Neugierigen – und vielleicht die heimlichen Stars einer lebendigen Kulturlandschaft.


Alle Termine

  • Die Ausstellung »Spiel der Linie und Fläche« mit Malerei von Gudrun Kirschhöfer wird am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr im Arkana Forum eröffnet. Werner Tegeler vom Kulturkreis Emmendingen wird die Künstlerin vorstellen und in die Ausstellung einführen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch Frank Goos und Andreas Gallinger. Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung stellt das Thema Linie dar, die sich teilweise zu Flächen verbinden und zu einem rhythmischen Ganzen werden. Das Spiel der Linien umfasst Kompositionen unterschiedlicher Farbfamilien sowie bunter Farbmischungen. In kleineren und größeren Formaten sind eigenständige Werke sowie Serien zum Thema Linien oder Linien und Flächen entstanden. Insgesamt werden drei unterschiedliche Werkgruppen beziehungsweise Techniken und Materialien zum Thema Linie und Fläche gezeigt, die in den letzten 15 Jahren entstanden und in ihrem Ausdruck und ihrer Farbigkeit recht unterschiedlich sind. Die Bilder sind bis 23. September im Arkana Forum und im Kulinarium Emmendingen zu sehen. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr. An Sonntagen sind die Öffnungszeiten im Restaurant Kulinarium unter 07641/9620779 zu erfragen.

    Emmendingen | Arkana Forum für Kultur und Kommunikation

    So 19.08.18
    10 - 14 Uhr
    Spiel der Linie und Fläche - Malerei von Gudrun Kirschhöfer
  • In der Ausstellung werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. In der Ausstellung zum wichtigsten Künstler des Surrealismus werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. Erleben Sie in der Ausstellung die surrealistische Welt von Dalí und spüren Sie dabei den Zauber des Genies.

    Riegel | Kunsthalle Messmer

    So 19.08.18
    10 - 17 Uhr
    Salvador Dalí - Der Zauber des Genies
  • Photographien der Sammlung Hirsmüller

    Emmendingen | Galerie Fotomuseum Hirsmüller (Markgrafenschloss)

    So 19.08.18
    14 - 17 Uhr
    261 Jahre Karl-Friedrich-Straße
  • Gemälde und Skulpturen Ab 29.Juli bis 31.August , werden acht Künstlerinnen und Künstler des KÜNSTLERKREISES-FREEART im Rahmen einer Gemeinschafts-Gemälde & Skulpturen Ausstellung Ihre Werke mit verschiedenen Motiven,Techniken und Materialien in der Galerie des Alten Rathauses in Denzlingen, präsentieren. Ausstellende Künstler sind : Birgit Faurichon,Christina M. Lotz und Annabella Szado aus Freiburg, Gitta Reiner i.V. Herr Dieter Reiner, Rudi Bienroth aus Breisach, Klemens Seeger aus Heitersheim, Bonito Nyakpo aus Chalampe-Frankreich und Dieter Dörle aus Schallstadt-Mengen. Die Ausstellung kann an den Wochenenden : So. 29.7. und Sa./So. 4./5.8. 11./12.8. 18./19.8. und 25./ 26.8. jeweils in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden, wobei immer ein oder zwei Künstler/innen persönlich anwesend sein werden. Vernissage ist am Sa. den 4. August ab 17.00 Uhr, wobei Herr Bürgermeister Markus Hollemann die Laudatio halten wird, wozu die Künstlerinnen & Künstler schon heute dazu recht herzlichst einladen möchten.

    Denzlingen | Altes Rathaus

    So 19.08.18
    15 - 18 Uhr
    Künstlerkreis Freeart
  • Die Ausstellung »Spiel der Linie und Fläche« mit Malerei von Gudrun Kirschhöfer wird am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr im Arkana Forum eröffnet. Werner Tegeler vom Kulturkreis Emmendingen wird die Künstlerin vorstellen und in die Ausstellung einführen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch Frank Goos und Andreas Gallinger. Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung stellt das Thema Linie dar, die sich teilweise zu Flächen verbinden und zu einem rhythmischen Ganzen werden. Das Spiel der Linien umfasst Kompositionen unterschiedlicher Farbfamilien sowie bunter Farbmischungen. In kleineren und größeren Formaten sind eigenständige Werke sowie Serien zum Thema Linien oder Linien und Flächen entstanden. Insgesamt werden drei unterschiedliche Werkgruppen beziehungsweise Techniken und Materialien zum Thema Linie und Fläche gezeigt, die in den letzten 15 Jahren entstanden und in ihrem Ausdruck und ihrer Farbigkeit recht unterschiedlich sind. Die Bilder sind bis 23. September im Arkana Forum und im Kulinarium Emmendingen zu sehen. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr. An Sonntagen sind die Öffnungszeiten im Restaurant Kulinarium unter 07641/9620779 zu erfragen.

    Emmendingen | Arkana Forum für Kultur und Kommunikation

    Mo 20.08.18
    9 - 17 Uhr
    Spiel der Linie und Fläche - Malerei von Gudrun Kirschhöfer
  • Bilder sind in der Galerie und im Schaufenster ausgestellt Geöffnet habe ich für Sie: Montag - Mittwoch von 11:00 bis 17:00 Samstag von 10:00 bis 14:00 oder nach vorheriger Vereinbarung: Mobil: 0162-7799203 oder per Mail: info@3malart.de Adresse: Hauptstr. 31, 79346 Endingen

    Endingen | Galerie 3malART

    Mo 20.08.18
    11 - 17 Uhr
    Sandra Binder
  • Die Ausstellung »Spiel der Linie und Fläche« mit Malerei von Gudrun Kirschhöfer wird am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr im Arkana Forum eröffnet. Werner Tegeler vom Kulturkreis Emmendingen wird die Künstlerin vorstellen und in die Ausstellung einführen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch Frank Goos und Andreas Gallinger. Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung stellt das Thema Linie dar, die sich teilweise zu Flächen verbinden und zu einem rhythmischen Ganzen werden. Das Spiel der Linien umfasst Kompositionen unterschiedlicher Farbfamilien sowie bunter Farbmischungen. In kleineren und größeren Formaten sind eigenständige Werke sowie Serien zum Thema Linien oder Linien und Flächen entstanden. Insgesamt werden drei unterschiedliche Werkgruppen beziehungsweise Techniken und Materialien zum Thema Linie und Fläche gezeigt, die in den letzten 15 Jahren entstanden und in ihrem Ausdruck und ihrer Farbigkeit recht unterschiedlich sind. Die Bilder sind bis 23. September im Arkana Forum und im Kulinarium Emmendingen zu sehen. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr. An Sonntagen sind die Öffnungszeiten im Restaurant Kulinarium unter 07641/9620779 zu erfragen.

    Emmendingen | Arkana Forum für Kultur und Kommunikation

    Di 21.08.18
    9 - 17 Uhr
    Spiel der Linie und Fläche - Malerei von Gudrun Kirschhöfer
  • In der Ausstellung werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. In der Ausstellung zum wichtigsten Künstler des Surrealismus werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. Erleben Sie in der Ausstellung die surrealistische Welt von Dalí und spüren Sie dabei den Zauber des Genies.

    Riegel | Kunsthalle Messmer

    Di 21.08.18
    10 - 17 Uhr
    Salvador Dalí - Der Zauber des Genies
  • Bilder sind in der Galerie und im Schaufenster ausgestellt Geöffnet habe ich für Sie: Montag - Mittwoch von 11:00 bis 17:00 Samstag von 10:00 bis 14:00 oder nach vorheriger Vereinbarung: Mobil: 0162-7799203 oder per Mail: info@3malart.de Adresse: Hauptstr. 31, 79346 Endingen

    Endingen | Galerie 3malART

    Di 21.08.18
    11 - 17 Uhr
    Sandra Binder
  • Die Ausstellung »Spiel der Linie und Fläche« mit Malerei von Gudrun Kirschhöfer wird am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr im Arkana Forum eröffnet. Werner Tegeler vom Kulturkreis Emmendingen wird die Künstlerin vorstellen und in die Ausstellung einführen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch Frank Goos und Andreas Gallinger. Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung stellt das Thema Linie dar, die sich teilweise zu Flächen verbinden und zu einem rhythmischen Ganzen werden. Das Spiel der Linien umfasst Kompositionen unterschiedlicher Farbfamilien sowie bunter Farbmischungen. In kleineren und größeren Formaten sind eigenständige Werke sowie Serien zum Thema Linien oder Linien und Flächen entstanden. Insgesamt werden drei unterschiedliche Werkgruppen beziehungsweise Techniken und Materialien zum Thema Linie und Fläche gezeigt, die in den letzten 15 Jahren entstanden und in ihrem Ausdruck und ihrer Farbigkeit recht unterschiedlich sind. Die Bilder sind bis 23. September im Arkana Forum und im Kulinarium Emmendingen zu sehen. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr. An Sonntagen sind die Öffnungszeiten im Restaurant Kulinarium unter 07641/9620779 zu erfragen.

    Emmendingen | Arkana Forum für Kultur und Kommunikation

    Mi 22.08.18
    9 - 17 Uhr
    Spiel der Linie und Fläche - Malerei von Gudrun Kirschhöfer
  • In der Ausstellung werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. In der Ausstellung zum wichtigsten Künstler des Surrealismus werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. Erleben Sie in der Ausstellung die surrealistische Welt von Dalí und spüren Sie dabei den Zauber des Genies.

    Riegel | Kunsthalle Messmer

    Mi 22.08.18
    10 - 17 Uhr
    Salvador Dalí - Der Zauber des Genies
  • Bilder sind in der Galerie und im Schaufenster ausgestellt Geöffnet habe ich für Sie: Montag - Mittwoch von 11:00 bis 17:00 Samstag von 10:00 bis 14:00 oder nach vorheriger Vereinbarung: Mobil: 0162-7799203 oder per Mail: info@3malart.de Adresse: Hauptstr. 31, 79346 Endingen

    Endingen | Galerie 3malART

    Mi 22.08.18
    11 - 17 Uhr
    Sandra Binder
  • Photographien der Sammlung Hirsmüller

    Emmendingen | Galerie Fotomuseum Hirsmüller (Markgrafenschloss)

    Mi 22.08.18
    14 - 17 Uhr
    261 Jahre Karl-Friedrich-Straße
  • Die Ausstellung »Spiel der Linie und Fläche« mit Malerei von Gudrun Kirschhöfer wird am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr im Arkana Forum eröffnet. Werner Tegeler vom Kulturkreis Emmendingen wird die Künstlerin vorstellen und in die Ausstellung einführen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch Frank Goos und Andreas Gallinger. Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung stellt das Thema Linie dar, die sich teilweise zu Flächen verbinden und zu einem rhythmischen Ganzen werden. Das Spiel der Linien umfasst Kompositionen unterschiedlicher Farbfamilien sowie bunter Farbmischungen. In kleineren und größeren Formaten sind eigenständige Werke sowie Serien zum Thema Linien oder Linien und Flächen entstanden. Insgesamt werden drei unterschiedliche Werkgruppen beziehungsweise Techniken und Materialien zum Thema Linie und Fläche gezeigt, die in den letzten 15 Jahren entstanden und in ihrem Ausdruck und ihrer Farbigkeit recht unterschiedlich sind. Die Bilder sind bis 23. September im Arkana Forum und im Kulinarium Emmendingen zu sehen. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr. An Sonntagen sind die Öffnungszeiten im Restaurant Kulinarium unter 07641/9620779 zu erfragen.

    Emmendingen | Arkana Forum für Kultur und Kommunikation

    Do 23.08.18
    9 - 17 Uhr
    Spiel der Linie und Fläche - Malerei von Gudrun Kirschhöfer
  • In der Ausstellung werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. In der Ausstellung zum wichtigsten Künstler des Surrealismus werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. Erleben Sie in der Ausstellung die surrealistische Welt von Dalí und spüren Sie dabei den Zauber des Genies.

    Riegel | Kunsthalle Messmer

    Do 23.08.18
    10 - 17 Uhr
    Salvador Dalí - Der Zauber des Genies
  • Präsentiert werden Malerei, Siebdruck, Fotografie und Skulpturen von Simone Adou, Helge Emmaneel, Ruth Gast, Marianne Kraft, Ina Kunz, Claudine Leroy, Thomas Menzel, Bianca Müllner, Almut Quaas, Lui Quaas, Denis Zimmermann

    Kenzingen | Galerie Thomas Menzel

    Do 23.08.18
    15 - 19 Uhr
    Gruppenausstellung mit Kunstschaffenden aus der Region, Frankreich und der Schweiz
  • Die Ausstellung »Spiel der Linie und Fläche« mit Malerei von Gudrun Kirschhöfer wird am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr im Arkana Forum eröffnet. Werner Tegeler vom Kulturkreis Emmendingen wird die Künstlerin vorstellen und in die Ausstellung einführen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch Frank Goos und Andreas Gallinger. Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung stellt das Thema Linie dar, die sich teilweise zu Flächen verbinden und zu einem rhythmischen Ganzen werden. Das Spiel der Linien umfasst Kompositionen unterschiedlicher Farbfamilien sowie bunter Farbmischungen. In kleineren und größeren Formaten sind eigenständige Werke sowie Serien zum Thema Linien oder Linien und Flächen entstanden. Insgesamt werden drei unterschiedliche Werkgruppen beziehungsweise Techniken und Materialien zum Thema Linie und Fläche gezeigt, die in den letzten 15 Jahren entstanden und in ihrem Ausdruck und ihrer Farbigkeit recht unterschiedlich sind. Die Bilder sind bis 23. September im Arkana Forum und im Kulinarium Emmendingen zu sehen. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr. An Sonntagen sind die Öffnungszeiten im Restaurant Kulinarium unter 07641/9620779 zu erfragen.

    Emmendingen | Arkana Forum für Kultur und Kommunikation

    Fr 24.08.18
    9 - 17 Uhr
    Spiel der Linie und Fläche - Malerei von Gudrun Kirschhöfer
  • In der Ausstellung werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. In der Ausstellung zum wichtigsten Künstler des Surrealismus werden das umfangreiche grafische Werk sowie Skulpturen gezeigt. Darunter literarische Zyklen, wie Illustrationen zu Dantes »Göttliche Komödie«. Erleben Sie in der Ausstellung die surrealistische Welt von Dalí und spüren Sie dabei den Zauber des Genies.

    Riegel | Kunsthalle Messmer

    Fr 24.08.18
    10 - 17 Uhr
    Salvador Dalí - Der Zauber des Genies
  • Präsentiert werden Malerei, Siebdruck, Fotografie und Skulpturen von Simone Adou, Helge Emmaneel, Ruth Gast, Marianne Kraft, Ina Kunz, Claudine Leroy, Thomas Menzel, Bianca Müllner, Almut Quaas, Lui Quaas, Denis Zimmermann

    Kenzingen | Galerie Thomas Menzel

    Fr 24.08.18
    15 - 19 Uhr
    Gruppenausstellung mit Kunstschaffenden aus der Region, Frankreich und der Schweiz
  • Bilder sind in der Galerie und im Schaufenster ausgestellt Geöffnet habe ich für Sie: Montag - Mittwoch von 11:00 bis 17:00 Samstag von 10:00 bis 14:00 oder nach vorheriger Vereinbarung: Mobil: 0162-7799203 oder per Mail: info@3malart.de Adresse: Hauptstr. 31, 79346 Endingen

    Endingen | Galerie 3malART

    Sa 25.08.18
    10 - 14 Uhr
    Sandra Binder

Badens beste Erlebnisse