Gemeindehaus St. Bonifatius

  • Tumringer Sr. 218a
  • 79539 Lörrach
Zum Routenplaner

Gemeindehaus St. Bonifatius: Alle Termine

  • Literarisch-musikalischer Abend mit Künstler Dorothea Wolfsberger (Sprecherin), Veronika Lutz (Sopran) und Andreas Mölder (Flügel). »Sag doch mal was zur Nacht!« lautet der Titel eines Gedichtes, welcher ziemlich genau beschreibt, was an dem literarisch-musikalischen Abend in Text und Ton geschieht: Die Nacht wird vielseitig, auf mal unterhaltsame, mal nachdenkliche Art und Weise beschrieben, besungen und bespielt. Wie bei einer Nachtwanderung spannen die drei jungen Künstler Dorothea Wolfsberger (Sprecherin), Veronika Lutz (Sopran) und Andreas Mölder (Flügel) einen Bogen von der aufziehenden Abenddämmerung über die tiefschwarze Nacht voller dunkler Gefühle und Geheimnisse bis hin zum herannahenden, lichtreichen Morgen. Dabei erklingen alte und neue Texte, Lieder und Musikstücke, gesprochen, gesungen und gespielt und lassen die Nacht so in all ihren Facetten lebendig werden.Die drei jungen Künstler kennen sich bereits von der gemeinsamen Schulzeit in Staufen und standen bereits im Chor »FauSTimmen« mehrfach auf der Bühne. Dorothea Wolfsberger ist Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin und studiert nun an der Hochschule für Darstellende Kunst und Musik Stuttgart im Studiengang Sprechkunst und Sprecherziehung. Veronika Lutz beendete 2015 ihr Diplomstudium Gesang an der Hochschule für Musik in Mainz und ist seither freiberufliche Sopranistin, sowohl auf der Bühne als auch im klassischen Konzertfach, als Solistin und Mitglied einiger professioneller Ensembles. Andreas Mölder absolvierte ein Masterstudium Kirchenmusik in Freiburg bei Prof. Martin Schmeding und ist seit 2014 hauptamtlicher Kantor in Lörrach und Schopfheim, wo er zahlreiche Chöre, Konzerte und Projekte betreut und auch unterrichtet.

    Lörrach | Gemeindehaus St. Bonifatius

    Sa 28.01.17
    19 Uhr
    Der Wanderer an den Mond

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse