Georg-Schreiber-Haus

  • Am Dorfgraben 2
  • 77948 Friesenheim
  • Tel.: 07821 913900
Zum Routenplaner

Georg-Schreiber-Haus: Alle Termine

  • Katholische Kindertagesstätte

    Friesenheim | Georg-Schreiber-Haus

    Sa 01.04.17
    13:30 - 17:30 Uhr
    Frühlings- und Ostermarkt
  • Der historische Jesus und seine Botschaft. Referent: Bernd Feininger Auch in diesem Jahr laden KAB und Kolpingsfamilie zu einem Glaubensseminar in der Fastenzeit ein. Die Abende stehen unter dem Thema: »War Jesus ein Sozialrevolutionär?« -Der historische Jesus und seine Botschaft - Wer war Jesus wirklich? Und wie war seine Original-Botschaft? Diese Frage beschäftigt engagierte Christen immer wieder. Die Antworten des Glaubensbekenntnisses genügen ihnen nicht. Können wir mehr wissen über den Stifter unserer Religion, über ihn als Mensch? Oft hört man die These, Jesus sei vor allem ein Sozialrevolutionär gewesen. Stimmt das? Jesus war radikal und sanftmütig, Jenseits-verwurzelt und Welt-zugewandt, Asket und Sinnenfroh, hatte eine Botschaft, aber keine Ideologie, war streitbar, aber Pazifist, verlangte sehr viel, konnte aber immer verzeihen, hatte eine Vision, aber keinerlei Vorurteile. Wer war Jesus wirklich? Dieses Seminar regt an, ohne fest zu legen, lädt dazu ein, Jesus neu zu entdecken. Dienstag, 21.03.2017 Am ersten Abend fragen wir nach den zeitgeschichtlichen Umständen, wie wir sie heute erschließen können. Wie war die politische und geistige Situatuion seiner Zeit? Welchen Herausforderungen musste er sich stellen? Was führte zu seiner Verurteilung? War Jesus ein Freiheitskämpfer und Revolutionär oder eher ein »sanfter Rebell«? Wie würde er heute auftreten in Arbeitswelt, Politik, Kirche und Familie? Was erwartet er von uns? Dienstag, 28.03.2017 Am zweiten Abend fragen wir, wie Jesus sich selber verstand. Als Prophet und Gottesbote? Oder als Bußprediger der Endzeit? Als Menschen-Sohn, als Sohn Gottes oder als Messias? Damit gewinnen wir die Möglichkeit, uns mit der Person Jesu intensiver auseinander zu setzen und unser eigenes Verhältnis zu ihm aktiver zu gestalten. Dienstag, 04.04.2017 Am dritten Abend stehen die wichtigsten Themen der Verkündigung Jesu im Vordergrund. Wir versuchen, seine »Lebensbotschaft« zu verstehen. Die frühen Christen haben darauf geantwortet, sich berühren lassen und sie als Frohbotschaft weiter getragen: bis heute! Referent dieses Seminars ist Dr. Bernd Feininger, Prof. Emeritus an der PH Freiburg. Alle drei Abende beginnen um 19.30 Uhr im Georg-Schreiber-Haus in Friesenheim. Nach Möglichkeit, bitte ein Neues Testament mitbringen! Die Abende können auch einzeln besucht werden, sie haben jeweils für sich einen Abschluss. Zu diesem Seminar laden Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) und Kolpingsfamilie Friesenheim alle Interessierten herzlich ein.

    Friesenheim | Georg-Schreiber-Haus

    Di 04.04.17
    19:30 Uhr
    War Jesus ein Sozialrevolutionär?
  • Vollmachten, Patientenverfügung, Testament Aufgrund der starken Nachfrage bieten wir zwei Informationsveranstaltungen an und laden Sie als Vertreter der regionalen Medien herzlich dazu ein: am Mittwoch, 8. März 2017 I 18.30 Uhr I Pflugsaal Lahr, Kaiserstr. 41 und am Mittwoch, 5. April 2017 / 18.30 Uhr I Georg-Schreiber-Haus, Friesenheim Die Veranstaltung in Lahr ist bereits ausgebucht! Für die Veranstaltung in Friesenheim gibt es noch freie Plätze. Sie können diese Veranstaltung gerne in der Presse ankündigen. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind in allen Filialen der Volksbank Lahr möglich, selbstverständlich auch telefonisch unter 07821 272-0. Mit dem Notar Dr. Markus Voltz konnten wir einen ausgewiesenen Experten gewinnen. Er informiert über: ??Vorsorgevollmacht ??Patientenverfügung ??Übertragung zu Lebzeiten ??Testament ??Steuern bei Erbschaft und Schenkung

    Friesenheim | Georg-Schreiber-Haus

    Mi 05.04.17
    18:30 Uhr
    Informationsveranstaltung mit Notar Markus Voltz

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse