Kunst

Delhi Motion

Ein Blick auf indische zeitgenössische Kunst

Wann
Do, 2. Juli 2020, 10:00 - 13:00 Uhr
Weitere Termine
Wo
Straßburg
Musée d'Art Moderne et Contemporain de Strasbourg

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit die meisten Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt ab dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können demnach wieder öffnen. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmenden sind in Baden-Württemberg bis zum 31. August 2020 verboten. In der Schweiz und im Elsass gelten ebenfalls Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Wie die Opéra national du Rhin, die sich der Welt öffnet und interdisziplinär mit dem Arsmondo-Festival zusammenarbeitet, trifft das MAMCS auf zeitgenössische außereuropäische Kreationen, indem es an der Veranstaltung teilnimmt 2020. Diese neue Ausgabe, die Indien gewidmet ist, bietet die Gelegenheit, eine ebenso reiche wie einzigartige Kunstszene zu ehren.

Indische Kunst erscheint somit beispiellos im Museum in einem speziellen Raum innerhalb der ständigen Sammlungen. Die für diesen Kontrapunkt ausgewählten Künstler enthüllen in Bild und Musik Indien von gestern und heute in all seiner Vielfalt und seinen Widersprüchen.

Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 25. Juni 2020 um 12:51 Uhr

  • Place Hans-Jean-Arp 1
  • 67000 Straßburg (Frankreich)
  • Tel.: 00333 233131
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Musée d'Art Moderne et Contemporain de Strasbourg in Straßburg (Frankreich)




Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse