Enteignung oder späte Einigung?

Die Pläne für die Landesgartenschau 2018 im Lahrer Westen sind weit gediehen. Neben einem Landschaftspark in den Stegmatten mit Badesee und einer, den Stadteingang prägenden Fußgängerbrücke gehört dazu der Bürgerpark im Mauerfeld, der unter anderem auch qualitativ neue Angebote für den Vereinssport verspricht. Während 53 Grundstückseigentümer auf dem künftigen Landesgartenschaugelände ihre Flächen zum Verkehrswert von 18 Euro pro Quadratmeter an die Stadt verkauft haben, weigert sich Werner Grafmüller sein rund 20 Ar großes Areal zu veräußern. Über seine Beweggründe und das weitere Vorgehen der Stadt haben wir umfachreich berichtet und damit eine große Debatte im Netz angestoßen. In einem Dossier fassen wir unsere Beiträge zusammen.


Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Badens beste Erlebnisse