Grillplätze

Der Duft von gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse ist unwiderstehlich. Er lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Er erinnert an Sommer, Sonne, Mittelmeer und bringt ein Stückchen Urlaub nach Hause. Die schönsten Ausflugsziele und Grillplätze im Überblick.


Alle Termine

  • Kinder und Erwachsene sind herzlich dazu eingeladen den 241. Unabhängigkeitstag der USA zu feiern und sich von zahlreichen Aktivitäten beziehungsweise von verschiedenen Sportarten, der Grillparty und den Sounds der deutsch-amerikanischen Band Some of the Lovely mit ihrer Folk-Musik begeistern zu lassen.

    Freiburg | Ganterbiergarten

    Sa 01.07.17
    12 - 18 Uhr
    Independence Day Party
  • Evangelische Freikirchliche Gemeinde Ettenheim Sonntag, den 02.07. 10:00 Uhr Grillfest - Glasbachhütte in Ettenheimmünster Termine im Gemeindehaus: Mittwoch, den 05.07. 13:30-15:00 Uhr Tafel Freitag, den 07.07. 18:30 Uhr Jugendtreff Weitere Informationen unter: 07822/4499523 oder www.efg-ettenheim.de

    Ettenheim | Glasbachhütte

    So 02.07.17
    10 Uhr
    Grillfest
  • Titisee-Neustadt | Platzberg (Schwärzenbach)

    So 02.07.17
    11:30 Uhr
    Pfarrfest Katholische Seelsorgeeinheit Friedenweiler/Eisenbach
  • Wanderung zum Thema: Wie geht das - nachhaltige Waldwirtschaft

    Waldshut-Tiengen | Wildgehege

    Sa 08.07.17
    15 Uhr
    Erlebnisprogramm Wald 2017 des Bund Hochrhein
  • Stück nach dem amerikanischen Dramatiker Tennessee Williams. Mit der Theatergruppe »Teatro Vento« Die Wahl fiel auf dieses Stück, weil Williams hier, im Gegensatz zu seinen anderen Stücken, nicht die Frauen, sondern den Mann als nervlich fragile Person zeichnet. Auch entlässt Williams in diesem Stück seine Figuren mit einem »Hauch von Hoffnung«. Neben dem »Stammensemble«: Claudia Palladino, Bernd Futterer, Yvonne Trautmann und Carmine Melino wirken wieder einmal Klaus Ciprian Beha sowie Hansi Gempp mit. Ganz neu im Ensemble sind Caro Humbel und Nathalie Kurtasz. Für Licht und Technik ist Detlef Hann zuständig, Regie führt Annarita Vintan

    Steinen | Waldfestplatz Schöne Aussicht (Hägelberg)

    Sa 08.07.17
    20:15 Uhr
    Premiere: Die Nacht des Leguan
  • Stück nach dem amerikanischen Dramatiker Tennessee Williams. Mit der Theatergruppe »Teatro Vento« Die Wahl fiel auf dieses Stück, weil Williams hier, im Gegensatz zu seinen anderen Stücken, nicht die Frauen, sondern den Mann als nervlich fragile Person zeichnet. Auch entlässt Williams in diesem Stück seine Figuren mit einem »Hauch von Hoffnung«. Neben dem »Stammensemble«: Claudia Palladino, Bernd Futterer, Yvonne Trautmann und Carmine Melino wirken wieder einmal Klaus Ciprian Beha sowie Hansi Gempp mit. Ganz neu im Ensemble sind Caro Humbel und Nathalie Kurtasz. Für Licht und Technik ist Detlef Hann zuständig, Regie führt Annarita Vintan

    Steinen | Waldfestplatz Schöne Aussicht (Hägelberg)

    So 09.07.17
    20:15 Uhr
    Premiere: Die Nacht des Leguan
  • Zwei Dinge zeichnen diese Band aus: Ihre individuelle und dynamische Interpretationsweise und ihr professionelles und seriöses Auftreten, getragen von großer Freude am Musizieren. Und schließlich das riesige Repertoire an internationalen Swing- und Latinkompositionen, aus welchem der Stuttgarter Pianist Harald Schwer jeden Titel geradezu zelebriert und zum wahren Musikgenuss werden lässt. Wenn der ebenfalls aus der Stuttgarter Jazzszene kommende Tenorsaxophonist Hans-Martin Eberhard beim Chorus die Hauptrolle übernimmt, reißt es auch die letzten Jazzslethargiker von den Stühlen, wobei allein schon die ihm eigene Interpretation jeder Titelmelodie zum Jazzerlebnis wird. Er ist der Frontmann der Band, der schon einmal alles um sich herum vergisst, wenn er zu improvisatorischen Höhenflügen ansetzt. Peter Streicher aus Freiburg stellt mit seinen Soli am Elektrobass alles in den Schatten, was man bisher als Superlativ registriert zu haben glaubte. Sein auch bei den gewagtesten Improvisationen mit Leichtigkeit gelingendes Zurückfinden zur Grundharmonie lässt seine große Musikalität erkennen, was ihn zu einer unverzichtbaren Größe dieser besonderen Formation macht. Hermann Janßen hat sechzigjähriges Musizieren als Trompeter und Schlagzeuger auf dem Buckel. Dass er immer noch aktiv ist, ist wohl darauf zurückzuführen, dass er technisch und auch konditionell alles beherrscht, was einen gestandenen Jazzdrummer ausmacht.

    Titisee-Neustadt | Platzberg (Schwärzenbach)

    Fr 14.07.17
    20 Uhr
    Ticket
    Black-Forest-Jazz-Band
  • Stück nach dem amerikanischen Dramatiker Tennessee Williams. Mit der Theatergruppe »Teatro Vento« Die Wahl fiel auf dieses Stück, weil Williams hier, im Gegensatz zu seinen anderen Stücken, nicht die Frauen, sondern den Mann als nervlich fragile Person zeichnet. Auch entlässt Williams in diesem Stück seine Figuren mit einem »Hauch von Hoffnung«. Neben dem »Stammensemble«: Claudia Palladino, Bernd Futterer, Yvonne Trautmann und Carmine Melino wirken wieder einmal Klaus Ciprian Beha sowie Hansi Gempp mit. Ganz neu im Ensemble sind Caro Humbel und Nathalie Kurtasz. Für Licht und Technik ist Detlef Hann zuständig, Regie führt Annarita Vintan

    Steinen | Waldfestplatz Schöne Aussicht (Hägelberg)

    Sa 15.07.17
    20:15 Uhr
    Premiere: Die Nacht des Leguan
  • Stück nach dem amerikanischen Dramatiker Tennessee Williams. Mit der Theatergruppe »Teatro Vento« Die Wahl fiel auf dieses Stück, weil Williams hier, im Gegensatz zu seinen anderen Stücken, nicht die Frauen, sondern den Mann als nervlich fragile Person zeichnet. Auch entlässt Williams in diesem Stück seine Figuren mit einem »Hauch von Hoffnung«. Neben dem »Stammensemble«: Claudia Palladino, Bernd Futterer, Yvonne Trautmann und Carmine Melino wirken wieder einmal Klaus Ciprian Beha sowie Hansi Gempp mit. Ganz neu im Ensemble sind Caro Humbel und Nathalie Kurtasz. Für Licht und Technik ist Detlef Hann zuständig, Regie führt Annarita Vintan

    Steinen | Waldfestplatz Schöne Aussicht (Hägelberg)

    So 16.07.17
    20:15 Uhr
    Premiere: Die Nacht des Leguan
  • ab 7 Jahren. Anmeldung Tel. 07672/27238

    St. Blasien | Wildgehege St. Blasien

    Sa 22.07.17
    13 - 17 Uhr
    Achtung Wild! - tierischer Malworkshop
  • Stück nach dem amerikanischen Dramatiker Tennessee Williams. Mit der Theatergruppe »Teatro Vento« Die Wahl fiel auf dieses Stück, weil Williams hier, im Gegensatz zu seinen anderen Stücken, nicht die Frauen, sondern den Mann als nervlich fragile Person zeichnet. Auch entlässt Williams in diesem Stück seine Figuren mit einem »Hauch von Hoffnung«. Neben dem »Stammensemble«: Claudia Palladino, Bernd Futterer, Yvonne Trautmann und Carmine Melino wirken wieder einmal Klaus Ciprian Beha sowie Hansi Gempp mit. Ganz neu im Ensemble sind Caro Humbel und Nathalie Kurtasz. Für Licht und Technik ist Detlef Hann zuständig, Regie führt Annarita Vintan

    Steinen | Waldfestplatz Schöne Aussicht (Hägelberg)

    Sa 22.07.17
    20:15 Uhr
    Premiere: Die Nacht des Leguan
  • Stück nach dem amerikanischen Dramatiker Tennessee Williams. Mit der Theatergruppe »Teatro Vento« Die Wahl fiel auf dieses Stück, weil Williams hier, im Gegensatz zu seinen anderen Stücken, nicht die Frauen, sondern den Mann als nervlich fragile Person zeichnet. Auch entlässt Williams in diesem Stück seine Figuren mit einem »Hauch von Hoffnung«. Neben dem »Stammensemble«: Claudia Palladino, Bernd Futterer, Yvonne Trautmann und Carmine Melino wirken wieder einmal Klaus Ciprian Beha sowie Hansi Gempp mit. Ganz neu im Ensemble sind Caro Humbel und Nathalie Kurtasz. Für Licht und Technik ist Detlef Hann zuständig, Regie führt Annarita Vintan

    Steinen | Waldfestplatz Schöne Aussicht (Hägelberg)

    So 23.07.17
    20:15 Uhr
    Premiere: Die Nacht des Leguan

Badens beste Erlebnisse