Grün 80 (Park im Grünen)

  • Rainstrasse
  • 4142 Münchenstein (Schweiz)
  • Webseite

Der Park "Im Grünen" mit Weiher, Waldstücken, Freiflächen, Skulpturen, Grillplätzen und Restaurants ist ein beliebtes Ausflugsziel. Im Jahr 1980 wurde in Münchenstein (Baselland) die zweite Schweizerische Ausstellung für Garten- und Landschaftsbau eröffnet, besser bekannt unter dem Namen "Grün 80". Diese Bezeichnung hat sich bis heute als gängige für das Gelände vor den Toren Basels gehalten, das eines der beliebtesten Naherholungsgebiete vor den Toren Basels ist. Der Park "Im Grünen", so der offizielle Name, ist ganzjährig rund um die Uhr öffentlich zugänglich.

Eines der Wahrzeichen war ein großer Dinosaurier aus Beton, der nach 25 Jahren wegen Einsturzgefahr abgebrochen wurde. 2005 wurden im Park 18 lebensgroße Nachbildungen der urzeitlichen Lebewesen aus Plastik ausgestellt; ein 45 Meter langer Seismosaurus steht bis heute. Ein anderes Wahrzeichen der "Grün 80" war der 75 Meter hohe Tour St. Jacques, ein Turm mit drehbarer Aussichtsplattform, der heute als "Euro-Tower" im Europa-Park in Rust steht.

Direkt daneben liegt der Botanische Garten Brüglingen.

Finden Sie ähnliche Orte zu Grün 80 (Park im Grünen) in Münchenstein (Schweiz)

Zum Routenplaner

Grün 80 (Park im Grünen): Alle Termine

  • Söhne Mannheims 1995 gegründet, haben sich die Söhne Mannheims mit bisher fünf Studio-Alben, zahlreichen Hits und mit ausverkauften Tourneen seit über 20 Jahren zur absoluten Kultband entwickelt. Das ist nicht zuletzt dem unvergleichlichen Live-Feeling zu verdanken, das die Band und ihre Fans stets vom ersten bis zum letzten Beat verbindet. Rockig, kraftvoll, mit grosser Leichtigkeit und trotzdem eindrucksvoll - so lässt sich die euphorisierende Wirkung der Band auf ihr Publikum beschreiben, die jedes Konzert der Söhne Mannheims zu einem unvergesslichen Ereignis macht. Die Besucher erwartet auch hier ein Spektakel der besonderen Art. Diesmal nicht in kleineren Locations wie die Shows im Mai gespielt werden, sondern auf den grossen Open-Air Bühnen quer durch Deutschland und die Schweiz. Freuen kann man sich auch auf Wegbegleiter der ersten Stunde wie Rolf Stahlhofen und Xavier Naidoo. Passenger Eine Menge ist passiert, seitdem der britische Sänger und Songwriter Mike Rosenberg, besser bekannt als Passenger, mit gerade mal 17 Jahren einen Vertrag bei IE Music unterschrieb. Hatte er sich zunächst als Frontmann in einer Band hervorgetan, erfand er sich danach als Solokünstler neu und zog jahrelang als Strassenmusiker herum - vor allem in Australien. Es folgte eine Reihe von Konzerten im Vorprogramm von Ed Sheeran. Und dann kam mit »Let Her Go« jener Song, der in 20 Ländern die Charts anführte, mit dem Ivor Novello Award ausgezeichnet wurde und auf YouTube über eine Milliarde mal angeklickt wurde. Wer nur die Single kannte, war sicherlich verwundert zu hören, dass dieser Songwriter bereits sieben Alben veröffentlicht hatte, von Wicked Man's Rest (2007) bis hin zu Whispers (2014) und Whispers II (2015), die nicht minder gut, aber eben bei weitem nicht so allgegenwärtig waren und derart abgefeiert wurden. PEGASUS PEGASUS' Geschichte liest sich wie aus dem Bilderbuch: Von ersten musikalischen Abenteuern als Schulband bis hin zu einem der grössten Musikexporte aus eidgenössischer Schmiede. Allein schon die Erfolgsliste des Schweizer Trios spricht klare Bände: Vier Top-Ten-Singles - darunter ein Nummer-eins-Hit - Doppelplatin-, Platin- & Gold-Status für einen Langspieler sowie für zwei Singles. Des Weiteren dürfen PEGASUS drei renommierte Swiss Music Awards ihr Eigen nennen. Nebst Live-Gigs an den grössten Schweizer Festivals, begleiteten PEGASUS etwa das preisgekrönte Duo Hurts aus Manchester auf seiner Europa-Tour oder spielten ausgedehnte Club-Konzerte in Japans grössten Städten sowie mehrere Club-Shows in Deutschland, Österreich und Belgien. Seit einigen Monaten stehen PEGASUS bei Columbia Music Germany unter Vertrag und arbeiten derzeit in London und Berlin an neuen Songs. Das neue Album erscheint im Sommer 2017. Lovebugs Adrian Sieber ist kein nachtragender Mensch. Aber ein Gedächtnis hat er wie ein Elephant

    Münchenstein - Schweiz | Grün 80 (Park im Grünen)

    Do 06.07.17
    18 Uhr
    Summerstage 2017: Passenger
  • Söhne Mannheims 1995 gegründet, haben sich die Söhne Mannheims mit bisher fünf Studio-Alben, zahlreichen Hits und mit ausverkauften Tourneen seit über 20 Jahren zur absoluten Kultband entwickelt. Das ist nicht zuletzt dem unvergleichlichen Live-Feeling zu verdanken, das die Band und ihre Fans stets vom ersten bis zum letzten Beat verbindet. Rockig, kraftvoll, mit großer Leichtigkeit und trotzdem eindrucksvoll - so lässt sich die euphorisierende Wirkung der Band auf ihr Publikum beschreiben, die jedes Konzert der Söhne Mannheims zu einem unvergesslichen Ereignis macht. Die Besucher erwartet auch hier ein Spektakel der besonderen Art. Diesmal nicht in kleineren Locations wie die Shows im Mai gespielt werden, sondern auf den großen Open-Air Bühnen quer durch Deutschland und die Schweiz. Freuen kann man sich auch auf Wegbegleiter der ersten Stunde wie Rolf Stahlhofen und Xavier Naidoo. Passenger Eine Menge ist passiert, seitdem der britische Sänger und Songwriter Mike Rosenberg, besser bekannt als Passenger, mit gerade mal 17 Jahren einen Vertrag bei IE Music unterschrieb. Hatte er sich zunächst als Frontmann in einer Band hervorgetan, erfand er sich danach als Solokünstler neu und zog jahrelang als Strassenmusiker herum - vor allem in Australien. Es folgte eine Reihe von Konzerten im Vorprogramm von Ed Sheeran. Und dann kam mit »Let Her Go« jener Song, der in 20 Ländern die Charts anführte, mit dem Ivor Novello Award ausgezeichnet wurde und auf YouTube über eine Milliarde mal angeklickt wurde. Wer nur die Single kannte, war sicherlich verwundert zu hören, dass dieser Songwriter bereits sieben Alben veröffentlicht hatte, von Wicked Man's Rest (2007) bis hin zu Whispers (2014) und Whispers II (2015), die nicht minder gut, aber eben bei weitem nicht so allgegenwärtig waren und derart abgefeiert wurden. Pegasus Pegasus' Geschichte liest sich wie aus dem Bilderbuch: Von ersten musikalischen Abenteuern als Schulband bis hin zu einem der größten Musikexporte aus eidgenössischer Schmiede. Allein schon die Erfolgsliste des Schweizer Trios spricht klare Bände: Vier Top-Ten-Singles - darunter ein Nummer-eins-Hit - Doppelplatin-, Platin- & Gold-Status für einen Langspieler sowie für zwei Singles. Des Weiteren dürfen Pegasus drei renommierte Swiss Music Awards ihr Eigen nennen. Nebst Live-Gigs an den grössten Schweizer Festivals, begleiteten Pegasus etwa das preisgekrönte Duo Hurts aus Manchester auf seiner Europa-Tour oder spielten ausgedehnte Club-Konzerte in Japans grössten Städten sowie mehrere Club-Shows in Deutschland, Österreich und Belgien. Seit einigen Monaten stehen Pegasusbei Columbia Music Germany unter Vertrag und arbeiten derzeit in London und Berlin an neuen Songs. Das neue Album erscheint im Sommer 2017. Lovebugs Adrian Sieber ist kein nachtragender Mensch. Aber ein Gedächtnis hat er wie ein Elephant.

    Münchenstein - Schweiz | Grün 80 (Park im Grünen)

    Fr 07.07.17
    18 Uhr
    Summerstage 2017: Söhne Mannheims
  • Söhne Mannheims 1995 gegründet, haben sich die Söhne Mannheims mit bisher fünf Studio-Alben, zahlreichen Hits und mit ausverkauften Tourneen seit über 20 Jahren zur absoluten Kultband entwickelt. Das ist nicht zuletzt dem unvergleichlichen Live-Feeling zu verdanken, das die Band und ihre Fans stets vom ersten bis zum letzten Beat verbindet. Rockig, kraftvoll, mit grosser Leichtigkeit und trotzdem eindrucksvoll - so lässt sich die euphorisierende Wirkung der Band auf ihr Publikum beschreiben, die jedes Konzert der Söhne Mannheims zu einem unvergesslichen Ereignis macht. Die Besucher erwartet auch hier ein Spektakel der besonderen Art. Diesmal nicht in kleineren Locations wie die Shows im Mai gespielt werden, sondern auf den grossen Open-Air Bühnen quer durch Deutschland und die Schweiz. Freuen kann man sich auch auf Wegbegleiter der ersten Stunde wie Rolf Stahlhofen und Xavier Naidoo. Passenger Eine Menge ist passiert, seitdem der britische Sänger und Songwriter Mike Rosenberg, besser bekannt als Passenger, mit gerade mal 17 Jahren einen Vertrag bei IE Music unterschrieb. Hatte er sich zunächst als Frontmann in einer Band hervorgetan, erfand er sich danach als Solokünstler neu und zog jahrelang als Strassenmusiker herum - vor allem in Australien. Es folgte eine Reihe von Konzerten im Vorprogramm von Ed Sheeran. Und dann kam mit »Let Her Go« jener Song, der in 20 Ländern die Charts anführte, mit dem Ivor Novello Award ausgezeichnet wurde und auf YouTube über eine Milliarde mal angeklickt wurde. Wer nur die Single kannte, war sicherlich verwundert zu hören, dass dieser Songwriter bereits sieben Alben veröffentlicht hatte, von Wicked Man's Rest (2007) bis hin zu Whispers (2014) und Whispers II (2015), die nicht minder gut, aber eben bei weitem nicht so allgegenwärtig waren und derart abgefeiert wurden. PEGASUS PEGASUS' Geschichte liest sich wie aus dem Bilderbuch: Von ersten musikalischen Abenteuern als Schulband bis hin zu einem der grössten Musikexporte aus eidgenössischer Schmiede. Allein schon die Erfolgsliste des Schweizer Trios spricht klare Bände: Vier Top-Ten-Singles - darunter ein Nummer-eins-Hit - Doppelplatin-, Platin- & Gold-Status für einen Langspieler sowie für zwei Singles. Des Weiteren dürfen PEGASUS drei renommierte Swiss Music Awards ihr Eigen nennen. Nebst Live-Gigs an den grössten Schweizer Festivals, begleiteten PEGASUS etwa das preisgekrönte Duo Hurts aus Manchester auf seiner Europa-Tour oder spielten ausgedehnte Club-Konzerte in Japans grössten Städten sowie mehrere Club-Shows in Deutschland, Österreich und Belgien. Seit einigen Monaten stehen PEGASUS bei Columbia Music Germany unter Vertrag und arbeiten derzeit in London und Berlin an neuen Songs. Das neue Album erscheint im Sommer 2017. Lovebugs Adrian Sieber ist kein nachtragender Mensch. Aber ein Gedächtnis hat er wie ein Elephant.

    Münchenstein - Schweiz | Grün 80 (Park im Grünen)

    Sa 08.07.17
    16 Uhr
    Summerstage 2017: Swiss Night

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse