Gruppenvergewaltigung in Freiburg

Am 14. Oktober 2018 sollen mindesten 8 Männer eine 18-Jährige im näheren Umfeld einer Freiburger Diskothek an der Hans-Bunte-Straße vergewaltigt haben, nachdem sie durch zunächst unbekannte Substanzen handlungsunfähig geworden sei. Bei 7 der Verdächtigen handelt es sich um syrische Staatsbürger. Die Diskussion um den Fall sorgte bundesweit für Aufsehen und führte zu 3 Demonstrationen in Freiburg am Abend des 29. Oktobers 2018.