Hallenbad und Eishalle zu

Herrischried reagiert auf Virus.

HERRISCHRIED (BZ). Die Gemeinde Herrischried hat beschlossen, dass wegen des Coronavirus, der Veranstaltungs-und Vereinsbetrieb in der Eishalle eingestellt wird.

Ebenso ist das Hallenbad ab sofort geschlossen. Saisonkarteninhaber für das Hallenbad erhalten eine zeitanteilige Gutschrift auf Antrag erstattet.

Auch für die in der Rotmooshalle geplanten Veranstaltungen sind individuelle Risikobewertungen erforderlich. Den Vereinsvorständen wird jedoch im Voraus empfohlen, auf alle Versammlungen und Veranstaltungen zu verzichten und den Übungsbetrieb einzustellen.
von bz
am Mo, 16. März 2020

Badens beste Erlebnisse