Familien

Hans im Glück Kinderprogramm in Calw

Wann
So, 6. August 2017, 11:30 Uhr
Wo
Calw
Kloster St. Peter und Paul Calw-Hirsau
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
concetera GmbH
Beim Calwer Klostersommer in Hirsau haben die kleinen Besucher einen Ehrenplatz: Nur wenige Stunden vor dem großen Abschlussfeuerwerk am Abend gehört der Kreuzgang ganz ihnen und ihren Lieben. Dieses Jahr ist Hans im Glück, ein Märchentheater für die ganze Familie, in der Klosteranlage zu erleben (Sonntag, 6. August, 11.30 Uhr). Der Vorverkauf beginnt am 20. April. (10 Erwachsene / 8 Kinder)

Hans im Glück, von Johannes Galli frei nach den Gebrüdern Grimm inszeniert, ist eine bunte, witzige und herzerfrischende Märcheninszenierung. Mit viel Liebe zum Detail und einer tollen Darstellung der Tiere ist das etwa einstündige Theaterstück für Kinder von vier bis zehn Jahren bestens geeignet. Aber auch die Erwachsenen kommen voll auf ihre Kosten. Besonders wenn das Ferkel dem Hans entwischt und sich zwischen den Kindern versteckt, gerät die Stimmung erfahrungsgemäß außer Rand und Band.

Zum Inhalt:

Hans weiß das Glück zu fassen: Hoppla Holla, die Welt meint s gut mit mir, was ich nicht brauch das nimmt sie mir und was ich mir wünsch das gibt sie mir. Für sieben Jahre Arbeit erhält er als Lohn von seinem Meister einen großen Klumpen Gold. Nun heißt es für Hans: Hinaus in die Welt, hinaus ins Leben und sich bewähren. Doch der Goldklumpen ist viel zu schwer und so tauscht Hans ihn gegen ein Pferd, eine Kuh, ein Schwein, eine Gans und einen Schleifstein.

Bei seinen Tauschgeschäften begegnen dem lebensfrohen Hans Schlitzohren, Gauner und schlaue Gesellen, welche ihn allesamt übertölpeln wollen. Doch Hans lässt frohen Mutes alles los, das ihn beschweren will und ergreift mit großer Freude jede neue Herausforderung. Auf seiner Reise erlebt Hans Dinge, die man mit Gold nicht kaufen kann. Er merkt, dass das Glück nur zu fassen ist, wenn die Hände frei sind, und so lässt er zuletzt auch noch den Schleifstein los. Versehentlich fällt der in einen Brunnen. Befreit von aller Last kommt Hans nach Hause zurück.

Er weiß nun: Freiheit ist das höchste Glück und das schaut nur bei dem herein, der dafür auch ganz offen ist.

Es spielen: Iris Guggenberger (Hans) und Dieter Großmann (Meister, Reiter, Pferd, Kuh, Schwein, Gänsehirte, Scherenschleifer, Brunnen, Mutter)
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 22. April 2017 um 21:51 Uhr

  • Klosterhof 9
  • 75365 Calw (DE)
Zum Routenplaner

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse