Vorträge und Lesungen

Harald Martenstein in Offenburg

Wann
Mo, 8. Mai 2017, 20:00 Uhr
Wo
Offenburg
Salmen
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturbüro Offenburg
Nett sein ist auch keine Lösung

Er habe weder etwas gegen politische Korrektheit noch Feminismus, sofern man darunter respektvollen Umgang miteinander und Gleichberechtigung verstehe, schreibt Harald Martenstein in seinem neuen Buch Nett sein ist auch keine Lösung. Er finde nur, man sollte daraus keine neue Religion machen, mit Inquisition und virtuellem Scheiterhaufen. Sein Credo: Den eigenen Verstand gebrauchen und misstrauisch sein gegenüber vorgesetzten Wahrheiten. Wenn alle ja sagen, trotzdem sorgfältig nachdenken. Vielleicht sei nein die richtige Antwort. Er thematisiere als Kolumnist alle Facetten seines Daseins, seinen Alltag, die Politik, Kinder und Karriere, Armut, Kapitalismus und Islam, Nichtschwimmer, To-Do-Listen, Nudelsiebe und Gott. Seit er über Themen wie Gender und politische Korrektheit schreibe, sei das Feedback teils aggressiver, teils begeisterter. Dass man sich gegen Kritik und Spott wehre, sei die normalste Sache der Welt aber mit Bannflüchen reagieren? Einfache Geschichten aus einem schwierigen Land nennt er deshalb die Sammlung von Kolumnen, die er bei seiner Lesung in Offenburg vorstellen wird. Es wird kein Abend in Friede-Freude-Eierkuchen- Harmonie sein. Denn für die einen ist Martenstein der prototypische deutsche heterosexuelle weiße alte Mann, für die anderen bietet er mit seinen Kolumnen Übungen im Pluralismus ohne ideologische Verbissenheit. So oder so: Martenstein ist als Denker, Autor und Redner brillant.

Foto: © C. Bertelsmann
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 21. Februar 2017 um 13:04 Uhr

  • Lange Str. 52
  • 77652 Offenburg
  • Tel.: 0781 822576
  • Webseite
Zum Routenplaner

Finden Sie ähnliche Orte zu Salmen in Offenburg


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse