Haus der Graphischen Sammlung

  • Salzstraße 32
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 201-2550
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Haus der Graphischen Sammlung in Freiburg


Haus der Graphischen Sammlung: Alle Termine

  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 01.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 02.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 04.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 05.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 06.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 07.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 08.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 08.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Druckgraphische Arbeiten Sa 8.12., 15 Uhr Faszination Norwegen. Edvard Munch Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung »Faszination Norwegen. Edvard Munch« findet am Samstag, 8. Dezember, um 15 Uhr im Haus der Graphischen Sammlung statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 08.12.18
    15 Uhr
    Führung: Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 09.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 09.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 11.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 11.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 12.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 12.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 13.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 13.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 14.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 14.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 15.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 15.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Druckgraphische Arbeiten Sa 15.12., 15 Uhr Faszination Norwegen. Edvard Munch Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung »Faszination Norwegen. Edvard Munch« findet am Samstag, 15. Dezember, um 15 Uhr im Haus der Graphischen Sammlung statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 15.12.18
    15 Uhr
    Führung: Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 16.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 16.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 18.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 18.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 19.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 19.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Druckgrafiken, lithografische Blätter und ein Prosagedicht von Edvard Munch. Kurzführung mit Mirja Straub Mi 19.12., 12.30-13 Uhr Kunstpause im Haus der Graphischen Sammlung Edvard Munchs Arbeiten aus der Mappe »Alpha und Omega«, ein druckgraphisches Meisterwerk aus 22 lithographischen Blättern und einem Prosagedicht, lautet das Thema der Kunstpause am Mittwoch, 19. Dezember, um 12.30 Uhr. Die Kurzführung mit Mirja Straub findet im Haus der Graphischen Sammlung im Augustinermuseum statt. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 19.12.18
    12:30 Uhr
    Aus der Mappe Alpha und Omega
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 20.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 20.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 21.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 21.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 22.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 22.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten Sa 22.12., 15 Uhr Faszination Norwegen. Edvard Munch Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung »Faszination Norwegen. Edvard Munch« findet am Samstag, 22. Dezember, um 15 Uhr im Haus der Graphischen Sammlung statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 22.12.18
    15 Uhr
    Führung: Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 23.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 23.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 26.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 26.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 27.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 27.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 28.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 28.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 29.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 29.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Druckgraphische Arbeiten Sa 29.12., 15 Uhr Faszination Norwegen. Edvard Munch Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung »Faszination Norwegen. Edvard Munch« findet am Samstag, 29. Dezember, um 15 Uhr im Haus der Graphischen Sammlung statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 29.12.18
    15 Uhr
    Führung: Edvard Munch
  • Druckgraphische Arbeiten 8. Dezember 2018 - 17. März 2019 Faszination Norwegen. Edvard Munch Der expressive Stil Edvard Munchs ist weltbekannt. Mit Dramatik und Leidenschaft widmete er sich existentiellen Themen. Tod, Angst und Krankheit, Liebe und Sexualität - was ihn innerlich beschäftigte, stellte er auf virtuose Weise dar. Das Haus der Graphischen Sammlung zeigt eine Auswahl seiner druckgraphischen Arbeiten. Bilder, in denen er mit dem Blick des Künstlers in die Abgründe der modernen Seele sieht. Die gezeigten Werke stammen aus der Sammlung des Museums Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 30.12.18
    10 - 17 Uhr
    Edvard Munch
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 30.12.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse