Haus der Graphischen Sammlung

  • Salzstraße 32
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 201-2550
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Haus der Graphischen Sammlung in Freiburg

Zum Routenplaner

Haus der Graphischen Sammlung: Alle Termine

  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 19.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 19.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 21.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 21.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 22.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 22.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Kurzführung mit Stefanie Schien

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 22.08.18
    12:30 Uhr
    Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 23.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 23.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 24.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 24.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 25.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 25.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 25.08.18
    15 Uhr
    Führung: Japanische Holzschnitte
  • Kurzführung mit Stefanie Schien durch die Ausstellung Japanische Holzschnitte Sa 25.8., 15 Uhr Japanische Holzschnitte Eine Führung durch die Schau »Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse« findet am Samstag, 25. August, um 15 Uhr im Haus der Graphischen Sammlung im Augustinermuseum statt. Wer teilnehmen möchte, zahlt 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Sa 25.08.18
    15 Uhr
    Eine Kunst für alle
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 26.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    So 26.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 28.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Di 28.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 29.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Mi 29.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 30.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Do 30.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung
  • Aus der Sammlung Ernst Grosse 30. Juni - 30. September 2018 Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse Eine Ausstellung der Ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Lyrische Landschaften, Geishas und Schauspieler: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch gelangten. Besucherinnen und Besucher erhalten nun erstmals einen umfassenden Blick auf diesen Schatz. Unter den rund 60 gezeigten Arbeiten sind Holzschnitte von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Stücke der »Serie der schönen Frauen« aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen Ernst Grosse zu verdanken. Grosse verband auch eine enge Freundschaft mit Julius Bissier, dem er die japanische Kunst nahebrachte und dessen Werk parallel zu dieser Ausstellung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums zu sehen ist.

    Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 31.08.18
    10 - 17 Uhr
    Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Haus der Graphischen Sammlung

    Fr 31.08.18
    10 - 17 Uhr
    Haus der Graphischen Sammlung

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse