Klassik

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle in Fichtenau

Tour 2020 Nix wie no!

Wann
Do, 24. Juni 2021, 19:30 Uhr
Wo
Fichtenau
OPEN Air vor dem Rathaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

UPDATE:
Aufgrund stetig steigender Infektionszahlen haben Bund und Länder beschlossen, dass ab dem 02. November 2020 bis voraussichtlich Ende November alle Theater, Konzerthäuser, Museen, Messen und Freizeitparks schließen müssen. Veranstaltungen, die für diesen Zeitraum geplant waren, müssen abgesagt werden.Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen, sich direkt beim Veranstalter zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

»Live 2020 - Nix wie no!«

Die neue Tour der Stumpfes 2020

OBACHT: Skrupellose Hausmusik hier in der Nähe: Manne, Benny, Flex und Selle - HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE spielen musikalische Kracher, von denen sie zum Teil selbst bis vor kurzem noch gar nichts wussten. Selbst Wiederholungstäter (und es werden immer mehr) wissen nicht, was auf sie zukommt und Neulinge erst recht nicht. Aber soviel sei verraten: Astreiner Satzgesang mit Spitzenbegleitung anhand von etwa 20 Instrumenten, kurzweilig, meist schwäbisch dargeboten. Lieder aus dem schier unermesslichen Erfahrungsschatz der 4 Unterhaltungsminister. Nix wie no! Ja, richtig gelesen: Man sollte sich sputen, wenn man die Stumpfes vor Ort sehen, hören und fühlen will. Obwohl der kapelleneigene Fuhrpark natürlich bereits mit den streng geheimen - offiziell nicht erhältlichen - rosa Plaketten ausgestattet ist, bleibt die Zukunft dieser weltweit beliebtesten und erfolgreichsten aller Zieh & Zupf Kapellen wohl ungewiss. Wird diese musikalisch einzigartige Karriere letztendlich durch Fahrverbote ein unrühmliches Ende nehmen? Oder werden die Musiker gar durch brand- und sicherheitsschutztechnische Auflagen an der Ausübung ihres Unterhaltungsauftrages gehindert werden? Und das, obwohl in allen Instrumenten bereits Brandmelder der neuesten Generation installiert wurden, die Bühnenkleidung und vorhandene Haarteile vorauseilend schon mit feuerresistenten Lotionen behandelt wurden? Auch zündende Hits wurden vorsichtshalber umarrangiert - und unvermeidbare Zigaretten teilt man sich ja eh schon seit Jahren. Also auf gehts: Unterstützt durch Kauf von Eintrittskarten eine Gegenbewegung! Bildet Fahrgemeinschaften! Wer nachweislich zu sechst im Auto kommt wird gewinnen. Und gerne aussteigen. Und wachsen. Zumindest innerlich.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 13. November 2020 um 09:22 Uhr

Badens beste Erlebnisse