Bühne

Hillus Herzdropfa & Spundlochmusig - Ächt schwäbisch in Beuren

Wann
Fr, 6. November 2020, 20:00 Uhr
Wo
Beuren
Festhalle
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
C² CONCERTS GMBH

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit die meisten Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt ab dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können demnach wieder öffnen. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmenden sind in Baden-Württemberg bis zum 31. August 2020 verboten. In der Schweiz und im Elsass gelten ebenfalls Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Hillus Herzdropfa Comedy ond Spß von dr Alb ra und die Spundlochmusik, Wirtshaus- und Danzbodamusik aus em Ländle eine geniale Kombination.

Hillus Herzdropfa schauen den schwäbischen Mitmenschen aufs Maul, ins Herz und in die Seele. Mit wunderbarem Gespür nehmen sie die Eigenheiten der Schwaben aufs Korn. In ihrer rustikalen Mundart brillieren Sie in ihren Sketchen und begeistern die Zuschauer zu waren Applausstürmen und Lachtränen. Hillus Herzdropfa lassen nicht zu, dass die Feinheiten der schwäbischen Mundart in unserer Sprachkultur untergehen! Hillus Herzdropfa sind sich einig: Ois isch gwies, a Aggr isch koi Wies.

Die Spundlochmusig, das sind sechs begeisterte württembergische Volksmusikanten, die sich der traditionellen Volksmusik Baden-Württembergs und Süddeutschlands verschrieben haben. Wirtshausmusik, Danzbodamusik, feine Musik, virtuose Musik Musik die Herz, Ohren und erst recht die Beine erreicht. Musik, wie sie erklang, als Urgroßvater Urgroßmutter zum Tanz ausführte. Das Spundloch ist der wichtigste Teil beim Fass egal ob Wein- oder Bierfass. Denn daraus fließt das köstliche Nass, das zwingend notwendig ist, um die richtige Feuchtigkeit zur Erzeugung von feinen Tönen aus Blasinstrumenten zu erreichen. Und fließt genügen davon in den Adern der Vollblutmusikanten, so wir manch freches Wirtshaus-Lumpeliedle angestimmt.

Frech, knitz, oder rustikal uf jeden Fall echt schwäbisch!
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 12. Mai 2020 um 23:42 Uhr

  • Neuffener Straße 21
  • 72660 Beuren

Badens beste Erlebnisse