Historisches Kaufhaus

  • Münsterplatz 24
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 3881133

Das Historische Kaufhaus am Münsterplatz sticht sofort durch seine rote Fassade und die bunten Dachziegel auf den Türmen hervor. Es war das erste kommunale Kaufhaus der Stadt und stammt aus dem Jahr 1532. Heute finden in vier Veranstaltungsräumen häufig Konzerte, Vorträge oder Lesungen statt.

Zum Routenplaner

Historisches Kaufhaus: Alle Termine

  • Ensemble Martin Ostertag. Streichquintette von Mendelssohn (op. 87) und Brahms (op. 111) Mendelssohn op. 87 B-Dur Brahms G-Dur op 111 Nicolas Chumachenco,Violine Erika Geldsetzer,Violine Benjamin Rivinius,Viola Katrin Melcher,Viola Martin Ostertag,Violoncello

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Sa 03.06.17
    20 Uhr
    Ticket
    Kaisersaal-Konzert
  • Der Kult um die großen Führer. Prof. Daniel Leese, Prof. Dietmar Neutatz Freiburger China Gespräche - Heldinnen und Helden in China und anderswo In allen Zeiten und überall in der Welt wurden und werden Menschen als Heldinnen und Helden ausgezeichnet, nachgeahmt und verehrt. Die Vortragsreihe nimmt Beispiele aus der Geschichte und Gegenwart Chinas in den Blick und vergleicht sie mit Figuren aus anderen Gesellschaften: Dissidenten, politische Führer, Unternehmer und Künstler. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede bestehen? Wo verlaufen die Grenzen zwischen Helden, Vorbildern und Stars? Behandelt werden z.B. Helden des Kapitalismus wie Steve Jobs und Jack Ma, Stars mit und gegen die Systeme, große Führer wie Stalin und Mao oder FriedensnobelpreisträgerInnen in China und im Iran. Die Vortragstitel und Referenten sind dem anliegenden Poster zu entnehmen. Mi, 21.06. I 18.30 Uhr I Historisches Kaufhaus Vortrag im Rahmen der Freiburger China Gespräche Stalin und Mao: Der Kult um die großen Führer Prof. Dr. Daniel Leese | Universität Freiburg Prof. Dr. Dietmar Neutatz | Universität Freiburg Sie haben Millionen Menschen auf dem Gewissen, aber in Russland und China werden die beiden Diktatoren heute noch (oder wieder) von vielen als die größten Gestalten in der Geschichte ihres Landes verehrt. Der Schrecken und die Verbrechen ihrer Herrschaft werden ausgeblendet und verharmlost. Wie ist das zu erklären?

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Mi 21.06.17
    18:30 Uhr
    Freiburger China Gespräche - Stalin und Mao
  • Der Lux Geht um Bei dieser Impro-Comedy Tour packt Lux das Publikum ein! Auf einem gemeinsamen Rundgang durch die Stadt wird an mehreren Orten improvisiert was das Zeug hält. Sie sehen danach die Stadt mit anderen Augen! Der Stadtrundgang, der weckt, was in der Stadt steckt!

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Sa 24.06.17
    20 Uhr
    Ticket
    Lux-Theater des Moments
  • Camerata Instrumentale Am Samstag, den 24. Juni 20.15 Uhr, setzt - mit ihrer 245. Serenade- die Camerata Instrumentale Freiburg die Reihe ihrer Kaufhaus-Serenaden im Kaminsaal des Historischen Kaufhauses in Freiburg fort. Eröffnungswerk dieser Kaufhaus-Serenade bildet Joseph Haydns brillantes Londoner Trio Nr. 1 in C-Dur. Für die gleiche Besetzung komponiert sind auch Franz Anton Hoffmeisters Trio op. 31 Nr. 3 in e-Moll und die Skizzen op. 93 von Frank Michael mit den Sätzen: Nuit dété - Serenata - Coup de foudre - Nachtgesang ( mit 2 Bassflöten) - La femme fleur (über ein zartes Bild Picassos) und Der Tanz in den Morgen. Arthur Honeggers 125. Geburtstag wird mit seinem Solostück Danse de la chèvre und Charles Koechlins 150. Geburtstag mit seiner bezaubernden kleinen Sonate für 2 Flöten gedacht werden. Des weiteren erklingt ein Jugendwerk Ludwig van Beethovens, das Duo in F-Dur für Flöte und Violoncello. Den krönenden Abschluss bildet das Trio G-Dur von Carl Stamitz mit seinem elegisch-schönen Andante-Mittelsatz und einem jubelnden Schlussrondo.Es musiziert die Camerata Instrumentale in der Besetzung Frank Michael und Winfried Meier-Ehrat Flöten und Ute Hüffmann Violoncello.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Sa 24.06.17
    20:15 Uhr
    Ticket
    2. Kaufhaus-Serenade 2017 - Zwei Flöten und Violoncello
  • Anna Immerz, Camerata Vocale Freiburg, Winfried Toll Kompositionen von Claude Debussy, Gabriel Fauré, Gerald Finzi, Georges Bizet, Edvard Grieg und Maurice Ravel für Chor und Klavier Anna Immerz, Klavier Camerata Vocale Freiburg Leitung: Winfried Toll

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    So 02.07.17
    20 Uhr
    Ticket
    Le Beau Soir
  • Ensemble Martin Ostertag Arensky Streichquartett a-moll op. 35 Lukás Duo für Violoncello und Kontrabaß Dvorak Streichquintett G-Dur op.77 Christian Ostertag,Violine Erika Geldsetzer,Violine Katrin Melcher,Viola Martin Ostertag,Violoncello Alexander Richtberg,Violoncello Bozo Paradzik,Kontrabass

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    So 01.10.17
    20 Uhr
    Ticket
    Böhmische Seele
  • Ensemble Martin Ostertag Mendelssohn Sextett D-Dur op. 110 Strauss Metamorphosen Bridge Klavierquinett d-moll Christian Ostertag,Violine Katrin Melcher,Violine Nicola Birkhan,Viola Shira Majoni,Viola Martin Ostertag,Violoncello Oliver Erlich,Violoncello Miranda Erlich,Kontrabass Paul Rivinius,Klavier

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Fr 03.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Klavierquintett
  • Steve Jobs und Jack Ma. Prof. Nicola Spakowski, Jennifer Stapornwongkul, Prof. Markus Tauschek Freiburger China Gespräche - Heldinnen und Helden in China und anderswo In allen Zeiten und überall in der Welt wurden und werden Menschen als Heldinnen und Helden ausgezeichnet, nachgeahmt und verehrt. Die Vortragsreihe nimmt Beispiele aus der Geschichte und Gegenwart Chinas in den Blick und vergleicht sie mit Figuren aus anderen Gesellschaften: Dissidenten, politische Führer, Unternehmer und Künstler. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede bestehen? Wo verlaufen die Grenzen zwischen Helden, Vorbildern und Stars? Behandelt werden z.B. Helden des Kapitalismus wie Steve Jobs und Jack Ma, Stars mit und gegen die Systeme, große Führer wie Stalin und Mao oder FriedensnobelpreisträgerInnen in China und im Iran. Die Vortragstitel und Referenten sind dem anliegenden Poster zu entnehmen. Mo, 13.11. I 18.30 Uhr I Historisches Kaufhaus Vortrag im Rahmen der Freiburger China Gespräche Helden des Kapitalismus: Steve Jobs und Jack Ma Prof. Dr. Nicola Spakowski, Jennifer Stapornwongkul, Prof. Dr. Markus Tauschek | alle Universität Freiburg Unternehmer kämpfen um Erfolg und werden so zu Helden des Kapitalismus. Manche erreichen sogar den Status von Stars. Dies gilt sogar für den Kapitalismus »chinesischer Prägung«. Aber sind diese Helden aus unterschiedlichen gesellschaftlichen und politischen Kontexten wirklich gleich? Wie wird aus einem erfolgreichen Unternehmer überhaupt ein Star? Welche Rolle spielen Inszenierung und mediale Aufmerksamkeit?

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Mo 13.11.17
    18:30 Uhr
    Freiburger China Gespräche - Helden des Kapitalismus
  • Stars mit dem System und gegen das System. Prof. Daria Berg, Nicole Falkenhayner Freiburger China Gespräche - Heldinnen und Helden in China und anderswo In allen Zeiten und überall in der Welt wurden und werden Menschen als Heldinnen und Helden ausgezeichnet, nachgeahmt und verehrt. Die Vortragsreihe nimmt Beispiele aus der Geschichte und Gegenwart Chinas in den Blick und vergleicht sie mit Figuren aus anderen Gesellschaften: Dissidenten, politische Führer, Unternehmer und Künstler. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede bestehen? Wo verlaufen die Grenzen zwischen Helden, Vorbildern und Stars? Behandelt werden z.B. Helden des Kapitalismus wie Steve Jobs und Jack Ma, Stars mit und gegen die Systeme, große Führer wie Stalin und Mao oder FriedensnobelpreisträgerInnen in China und im Iran. Die Vortragstitel und Referenten sind dem anliegenden Poster zu entnehmen. Mi, 06.12. I 18.30 Uhr I Historisches Kaufhaus Vortrag im Rahmen der Freiburger China Gespräche Stars mit dem System und gegen das System: Kurt Cobain und Cao Fei Prof. Dr. Daria Berg | Universität St. Gallen Dr. Nicole Falkenhayner | Universität Freiburg Der 1994 verstorbene amerikanische Grundge-Musiker Kurt Cobain wurde im Widerstand gegen das kommerzielle Mediensystem zum Star, die chinesische Medienkünstlerin Cao Fei hingegen arbeitet mit und in den neuen Medien, und mit und in dem System, das sie zum Star macht - sie ironisiert es aber auch. Der Vortrag stellt dar, wie beide Künstler in der Spezifi k ihrer Zeit und dem jeweiligen Gesellschaftssystem zu Stars werden konnten.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Mi 06.12.17
    18:30 Uhr
    Freiburger China Gespräche - Kurt Cobain und Cao Fei
  • Ensemble Martin Ostertag Weber Klarinettenquintett B-Dur op. 34 Strauss-Hasenoehrl »Till Eulenspiegel einmal anders« Dvorak Streichquintett Es-Dur op. 97 Christian Ostertag,Violine Michael Dinnebier,Violine Hariolf Schlichtig,Viola Katrin Melcher,Viola Martin Ostertag,Violoncello Wolfgang Güttler,Kontrabass Kilian Herold,Klarinette Angela Bergmann,Fagott Horst Ziegler,Horn

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Sa 16.12.17
    20 Uhr
    Ticket
    Till Eulenspiegel
  • Bertram Jenisch archäologischen Ausgrabungen beim ehemaligen Andlawschen Palais, auf dem Platz der Alten Synagoge;Ratsstüble oder in der Johanniter-/Deutschordensstraße in Freiburg. Veranstaltung des Breisgau-Geschichtsverein Schau-ins-Land Eintritt frei.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Di 08.05.18
    19 Uhr
    Ergebnisse aktueller Grabungen aus Freiburg

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse