Hohenstaufensaal

  • Landauer Str. 1
  • 76855 Annweiler am Trifels
Zum Routenplaner

Hohenstaufensaal: Alle Termine

  • Neues Programm » Als ob ! « Neues Soloprogramm ab September 2018 Der Rocker ist Fünfzig. Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle des Erwachsenseins, aber er findet diese Schwelle einfach nicht und wenn doch, bleibt er daran hängen und fällt hin. Es reicht aber immerhin dazu, seinem alten Rockervater das Leben zu erklären und wenn der Rocker Einwände hat, kommt immer der Satz: »Als ob!« Die Kommunikation mit seiner Frau hat sich geändert, jetzt wo die Kinder groß sind. Er hat erkannt wann und wie man auch in hohem Alter noch Sex mit seiner Frau haben kann und was Mann dafür tun muss. Wenn er nicht gerade seiner Tochter beim renovieren helfen muss oder sein Sohn ihm erklärt, wie man richtig Auto fährt, immerhin hat er ja den Führerschein seit zwei Wochen. Der Rocker ist zwar älter geworden, aber Nichts hat sich verbessert. Er ist immer noch der Depp in der Familie und niemand kann ihn zu Hause leiden. Also geht wer wieder auf die Bühne, um am Schluss doch zu erkennen: Weine könnt ich... weine!

    Annweiler am Trifels | Hohenstaufensaal

    Sa 29.09.18
    20 Uhr
    Ticket
    Sven Hieronymus
  • Subway to Sally, Palace und weitere Am Freitag, den 19.10.2018 steigt das 2. Trifels-Rock-Festival im Hohenstaufensaal Annweiler. Headliner ist diesmal niemand anderes als : SVBWAY TO SALLY SVBWAY TO SALLY muss man nicht groß vorstellen. Man kennt diesen Dauerbrenner aus Potsdam einfach. Seit Beginn bilden sie die Speerspitze der deutschen Mittelalterrock-Bewegung, die weltweit einmalig ist und durch SVBWAY TO SALLY entscheidend mit geprägt wurde. Vor allem die Live-Qualitäten der Band sind legendär. Mit harter Rock- und Metalmusik, angereichert mit Instrumenten wie Dudelsack, Drehleier, Laute, Schalmei, Geige oder Flöte gibt es wirklich so gut wie keine Clubs und Festivals, wo SVBWAY TO SALLY noch nicht mit Sag dem Teufel in dir guten Tag, einem der Bandhits, hallo gesagt haben. Mehr als 1600 Konzerte hat die Band in ihrer inzwischen über 25 jährigen Karriere bestritten. Ihre Reise, die in kleinen Clubs begann, führte sie zu Festivals wie dem Rock am Ring, Summerbreeze, Mera Luna, Wave Gotik Treffen, Amphi Festival, Deichbrand, Rock Harz, Greenfield und Nova Rock. Auf dem Wacken Open Air spielte die Band in den letzten 20 Jahren öfter als jede andere Band der Welt, weswegen sich die Potsdamer um Frontmann Eric Fish gern augenzwinkernd als Wackenweltmeister titulieren. Aber auch international war die 1992 gegründete Band unterwegs. Viele Länder Europas sowie Mexiko, China und die USA standen schon auf dem Tourplan und in internationalen Gewässern konnte man die Band bei den legendären Schiffs-Tourneen »70.000 Tons Of Metal« oder der Metal Cruise erleben. Auch außerhalb der Bühnen dieser Welt verzeichnen sie Preise und Auszeichnungen. 2008 gewannen SVBWAY TO SALLY den 4. Bundesvision Song Contest, bekamen Gold für ihre Unplugged-CD Nackt oder wurden vom wichtigsten deutsche Metalmagazin METAL HAMMER mit den Award für die BESTE DEUTSCHE BAND 2009 auszeichnet. Nach der außergewöhnlichen Ekustik-Tour NEON (auch darauf haben sie ein Patent) im Jahr 2017 präsentieren die sieben Vollblutmusiker eine Mischung ihrer letzten Alben, wobei sich immer auch alte Perlen in das Programm schleichen. Nach aktuell 12 Studioalben werkelt man an der Nummer 13 zum Durchschnaufen ist später irgendwann Zeit. Denn eines ist sicher: Räuber saufen Blut! --------------------------------------------------------------------------- Band: www.subwaytosally.de http://www.subwaytosally.de

    Annweiler am Trifels | Hohenstaufensaal

    Fr 19.10.18
    19 Uhr
    Ticket
    Trifels-Rock-Festival
  • Lassen Sie sich verzaubern bei der großen Tournee 2018. Drei Opernsänger bieten ein Klassik-Highlight der besonderen Art: Die himmlische Nacht der Tenöre entführt Sie in das Mutterland der großen Opernkomponisten und die Heimat berühmter Tenöre. Drei grandiose Star-Tenöre von internationalen Opernhäusern, präsentieren während der großen Tournee einen Querschnitt durch die einzigartige Welt der Opern. Diese Hommage an die herausragenden musikalischen Meisterwerke unserer Kultur beinhaltet Kompositionen von u.a. Verdi, Puccini, Leoncavallo, de Curtis in höchster Vollendung, die den Zauber der Musik spüren lassen. Diese exzellenten Opernsolisten treffen zusammen, um dem Publikum die schönsten und ergreifendsten Werke unserer Zeit zu präsentieren. In der Advents,- und Weihnachtszeit können Sie ein festliches Programm mit allen Highlights der Klassik und den bekanntesten Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt genießen. Unsere Weihnachtslieder und Arien werden vorgetragen von 3 begnadeten Tenören, live begleitet von einer exzellenten Pianistin und einem virtuosen Streich-Ensemble. In einem zweistündigen Programm hören Sie unter anderem: Ave Maria, Stille Nacht - heilige Nacht, Nessun Dorma, u.a. der in jüngster Zeit auch von Paul Potts dargeboten wurde und somit auch ein Publikum erreichte, die nicht unbedingt zu den Liebhabern klassischer Musik gehören. Erleben auch Sie, warum Presse und Publikum oft nach den Konzerten Aussagen tätigen, wie: »Brillant!«, »Sagenhaft!« und »Überwältigend!« Lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen und besuchen Sie eine unserer nächsten Vorstellungen. Bei diesem sagenhaften und einzigartigen Musikereignis genießen Sie die Welt der italienischen Oper sowie geistlicher Lieder - es wird sie in ihren Bann ziehen, welche mit Spannung und Dramatik aber auch Charme und Esprit die Kompositionen zum Leben erwecken lässt.

    Annweiler am Trifels | Hohenstaufensaal

    Fr 21.12.18
    19 Uhr
    Ticket
    Die Himmlische Nacht der Tenöre - Adventskonzert 2018
  • Fotograf Andreas Huber Live-Multivisions-Show Norwegen Land der Fjorde von und mit Andreas Huber Wenn man von der einzigartigen Schönheit der norwegischen Natur übermannt wird, fällt es schwer, die richtigen Worte zu finden. Die berühmte Fjordlandschaft wurde von National Geographic zu einem der schönsten Weltnaturerbegebieten gewählt und zählt zu den beliebtesten Reisezielen weltweit. In seiner neuen Live-Multivision stellt der Reisefotograf und Vortragsreferent Andreas Huber die attraktivsten Reiseziele Norwegens vor. Nur an wenigen Orten der Welt finden sich so viele verschiedene spektakuläre Landschaften wie in Norwegen. Seit 2007 hat er das Land zu allen Jahreszeiten bereist und auf vielen Touren insgesamt mehrere Monate in der norwegischen Natur mit ihren Bergen und Tälern, Fjorden, Wasserfällen und Gletschern verbracht. Das Land der Fjorde mit seiner wildromantischen Schönheit ist ein Paradies für den Reisenden, Naturerscheinungen wie die Mitternachtssonne oder die flackernden und tanzenden Nordlichter, die grün, gelb oder rötlich am nächtlichen Himmel wabern, gehören sicherlich zu den beeindruckensten Naturerlebnissen. Reisen Sie mit Andreas Huber von Südnorwegen bis zum Nordkap. Mit dem Auto, zu Fuß, per Schiff oder Bahn lernen Sie Norwegen kennen. Die Fahrt mit den Postschiffen der Hurtigruten wird nicht umsonst als die schönste Seereise der Welt beworben, sie ist zu jeder Jahreszeit ein unvergessliches Erlebnis. Von Bergen aus geht es entlang der grandiosen norwegischen Fjorde quer über den nördlichen Polarkreis bis nach Kirkenes an der russischen Grenze. Unterwegs werden 34 verschiedene Häfen angelaufen, in denen Sie von Bord gehen können, um die vielfältige Küstenkultur kennenzulernen. Seite 1 Die grandiose Naturkulisse der Lofoten bietet einen Anblick, den man wahrscheinlich nie vergisst. Die wild zerklüfteten Berggipfel ragen bis zu 1200 Meter hoch aus dem Nordatlantik und für viele Bewohner bildet der Fischfang nach wie vor die Existenzgrundlage. Gerade in den Wintermonaten liegt in der herrlich klaren Luft überall das Aroma des berühmten Stockfisches. Schäumende Wasserfälle, tiefblaue Seen, mächtige Berge mit schroffen Felsformationen und schier endlose Hochebenen säumen den weiteren Weg durch Norwegen. Selbstverständlich besuchen wir auch die touristischen Highlights wie etwa die Serpentinenstraße Trollstigen, oder einige dieser noch erhaltenen, oft sehr mystisch anmutenden Stabkirchen, die noch aus dem Mittelalter stammen. Auch einige der bekanntesten Fjorde werden besucht, wie z.B. der Geirangerfjord, der Hardangerfjord zur Obstbaumblüte und am Aurlandsfjord steht eine Fahrt mit der bekannten Flambahn auf dem Programm. Andreas Huber präsentiert die faszinierende Norwegen-Reportage in gewohnt perfekter digitaler Projektion mit brillanten Standbildern, High-Definition-Filmsequenzen und sorgsam ausgesuchter Musikunterlegung. In seinem informativen und interessanten Livekommentar erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Informationen für eine eigene Erkundung von Norwegen, dem Land der Fjorde. Tickets kosten für Erwachsene 12,00 Euro; ermäßigt für Schüler und Studenten 10,00 Euro.

    Annweiler am Trifels | Hohenstaufensaal

    Sa 19.01.19
    20 Uhr
    Ticket
    Norwegen - Land der Fjorde - von und mit Andreas Huber
  • Ramon Chormann Die Probleme des Alltags werden treffsicher auf den Punkt gebracht, das Publikum weiß von der ersten Sekunde an, was ihm mal wieder alles passiert ist, weil sich jeder selbst erkennt in den Geschichten über Missgeschicke, Unarten, Servicewüste Deutschland und Unverschämtheiten anderer Menschen. Über all das kann sich Ramon Chormann herrlich uffreesche, gepaart mit teils heiteren, teils besinnlichen Liedern am Klavier und obendrein noch das neuste von es Zuchtheislers Annemarie und es Bleedmanns Peter, Chormann pur. In seinem neuem, nunmehr 7. Bühnenprogramm ... oder sunscht was! geht es darum, was wir eigentlich wollen. Willsche des oder des ... oder sunscht was! Alltagsentscheidungen machen uns das Leben schwer, wir sehen uns überfordert damit, uns festlegen zu müssen und fühlen uns schlecht, weil wir so viele Auswahlmöglichkeiten haben. Das ist alles andere als alternativlos und sorgt natürlich auch für nachdenkliche Momente, die Ramon Chormann letzten Endes doch wieder in allgemeinem Gelächter auflöst. Kabarettistisch-satirische Unterhaltung auf hohem Niveau mit der Grundfrage was willschen Du eigentlich?, ein Muss für alle Chormann-Fans und (wie er sie nennt) mitgebrachte Personen.

    Annweiler am Trifels | Hohenstaufensaal

    Fr 25.10.19
    20 Uhr
    Ticket
    Ramon Chormann - „Ferz mit Krigge“

Badens beste Erlebnisse