Pop

IFE United - IFE 50 Jahre danach

Wann
Sa, 7. April 2018, 20:00 Uhr
Wo
Lahr
Stiftsschaffneikeller
Eine Lahrer Kultband kehrt zurück. 50 Jahre ist es her, dass die Gruppe ihren Durchbruch hatte: Bei einem Beatfestival am 9. Juni 1968 in der Lahrer Stadthalle kam das Sextett auf den ersten Platz. Das war auch das Jahr, in dem der berühmte »Abendschau«-Fernsehbeitrag entstand, für den der Südwestfunk die Band auf einem Ochsenkarren filmte. In der Zeit darauf gab die Band zahlreiche Konzerte, hatte Auftritte in Funk und Fernsehen, gewann mehrere Festivals und stand kurz davor, zu einer professionellen Band zu werden.

Doch dann, Ende des Jahrzehnts, standen für die Bandmitglieder Berufsausbildung oder Studium an, außerdem sorgten die aufkommenden Diskotheken für ein vorläufiges Ende der »Live-Band-Ära«. Im »Big Ben« in Offenburg gab die Gruppe am 1. November 1969 ihr letztes reguläres Konzert. 1996 kamen die Musiker erstmals zu einem Reunion-Konzert zusammen. Auch mit ihren Auftritten 2009 im »Schlachthof« sowie 2011 und 2012 im Stiftsschaffneikeller bewies die Gruppe, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Jetzt gibt es wieder die seltene Gelegenheit, IFE United zu erleben. Mit dabei sind Isolde Wawrin (Gesang), Wolfgang »Ede« Lauer (Gesang, Bass), Roland Zitzlaff (Keyboards, Gesang) , Horst Munz (Schlagzeug) und Stefan Maier (Gitarre); Doug Grose (Gesang) fliegt auch diesmal eigens für das Konzert von Kanada nach Lahr, um zusammen mit seinen alten Freunden auf der Bühne zu stehen. Auf dem Programm stehen viele Hits aus den 60er-Jahren: Die Palette reicht von Wilson Picketts «In The Midnight Hour» bis zu Roy Orbisons »Pretty Woman» um nur einige zu nennen.
www.kulturkreis-lahr.de
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am So, 17. Dezember 2017 um 14:45 Uhr

  • Friedrichstr. 7
  • 77933 Lahr
Zum Routenplaner

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse