Dies & Das

In-Orte: Vergessene Vielfalt

Stadtführung mit Alexander Sancho-Rauschel und Birgit Heidtke

Wann
Di, 22. Juni 2021, 18:00 Uhr
Wo oder WAS
Freiburg
Rektoratsgebäude am Fahnenbergplatz
Haupteingang

UPDATE:
Aufgrund stetig steigender Infektionszahlen haben Bund und Länder beschlossen, dass ab dem 01. Dezember 2020 bis voraussichtlich Ende März alle Theater, Konzerthäuser, Museen, Messen und Freizeitparks schließen müssen. Veranstaltungen, die für diesen Zeitraum geplant waren, müssen abgesagt werden. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen, sich direkt beim Veranstalter zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Di 22. Juni |18:00 Uhr
InOrte: Vergessene Vielfalt
Migrant*innen, Minderheiten und Militär: eine stadtgeschichtliche Erkundungstour mit Alexander Sancho-Rauschel und Birgit Heidtke

Welcher "unvergessenen Heimat" gedenkt der Steinklotz am Fahnenbergplatz? War der Freiburger Reichstag 1498 etwa der G7 des Mittelalters? Wer trug vor 400 Jahren das größte Risiko, als Hexe ermordet zu werden? Wie kam die große ethnologische Sammlung nach Freiburg? War die Stadtmauer eine schwer bewachte Grenze? Ein Stadtspaziergang mit vielfältigen Antworten in Kooperation mit der InZeitung. (Dauer: 2 Stunden)
Startpunkt: Haupteingang des Rektorats der Universität Freiburg, Friedrichstraße 39
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mi, 07. April 2021 um 13:19 Uhr

  • Friedrichstr. 39
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 2030
  • Webseite

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse