Pop

Jazzfestival | Dieter Ilg Trio in Freiburg

Wann
So, 27. September 2020, 19:00 Uhr
Wo
Freiburg
Jazzhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
E-Werk Freiburg e.V.

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Ein besonderes Jahr, ein besonderes Trio. Eine Melange dreier Individualisten, die befähigt sind, eine Dreieinigkeit zu bilden. Mehr als zehn Jahre schon tüfteln die drei etablierten Improvisatoren den ein oder anderen Streich aus. Den Anfang machten Bearbeitungen von Giuseppe Verdis Operndrama Otello, gefolgt von Richard Wagners Bühnenweihfestspiel Parsifal, den leidenschaftlichen Werken Ludwig van Beethovens, denen des Meisters Johann Sebastian Bach, und zu guter Letzt erklangen Auftragsarbeiten zu Justin Heinrich Knecht sowie Georg Friedrich Händels Wassermusik samt Alexanderfest. Komponisten, auf denen die wert- und zeitgenössische Musik fußen.

Hand und Fuß hat sowohl das unfassbare Handwerk wie das unprätentiöse Aufeinander eingehen der drei Charakterköpfe. Mit Schlagzeuger Patrice Héral wirkt der verspielte Expressionismus, mit Rainer Böhm funkt die virtuose Zauberei und mit Dieter Ilg glimmt die irdene Tonkunst. Kammerjazz pur und tiefgründig, lustvoll und facettenreichst. Formvollendet und gleichzeitig frei. Im Grunde genommen eine formidable Cuvée. Wie aus mehreren Traubensorten stammend, ist das Jubiläumsprogramm eine Art komprimierter Fokus auf das bisher erarbeitete Triorepertoire. Ein Brennglas. Eine Premiere. Eine Cuvée.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am So, 20. September 2020 um 15:55 Uhr

  • Schnewlinstr. 1
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 2923446
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Jazzhaus in Freiburg


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse