Vorträge und Lesungen

Livestream: Jens Rassmus: Juhu, LetzteR! - Wilder Freitag mit Jubelruf (für alle ab 5 Jahren) in Freiburg

Wann
Fr, 5. März 2021, 15:00 Uhr
Wo oder WAS
Freiburg
Literaturhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Literaturhaus Freiburg

UPDATE:
Aufgrund stetig steigender Infektionszahlen haben Bund und Länder beschlossen, dass ab dem 01. Dezember 2020 bis voraussichtlich Ende März alle Theater, Konzerthäuser, Museen, Messen und Freizeitparks schließen müssen. Veranstaltungen, die für diesen Zeitraum geplant waren, müssen abgesagt werden. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen, sich direkt beim Veranstalter zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Bei der großen Olympiade der Tiere gibt es ein Problem immer gewinnen dieselben. Das ist so langweilig, dass sogar der Elefant einschläft und von der Tribüne purzelt. Hier muss sich etwas ändern! Die Lösung: Ab jetzt sollen die gewinnen, die am langsamsten laufen, das geringste Gewicht stemmen und die klitzekleinsten Sprünge machen. Ein kniffliger Plan, aber auf der Jagd nach Medaillen entstehen raffinierte Ideen.

Beim Wilden Freitag eröffnet der preisgekrönte Illustrator Jens Rassmus eine Olympiade der anderen Art: In Juhu, LetzteR! (G&G Verlag, 2020) werden die Regeln auf den Kopf gestellt und das Feld von hinten aufgerollt. Zeichnend und erzählend versammelt der Künstler das Publikum zu einem spaßigen und spannenden Wettbewerb.

Anmeldung: guede@literaturhaus-freiburg.de

---
Foto Jens Rassmus © privat

Wilder Freitag
Junges Literaturhaus
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 26. Februar 2021 um 15:41 Uhr

  • Bertoldstraße 17
  • 79098 Freiburg im Breisgau

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse