Klassik

Junge Konzerte in Frankfurt am Main

Werke von Eötvös und Liszt.

Wann
Do, 18. Mai 2017, 19:00 Uhr
Wo
Frankfurt am Main
Alte Oper
Alte Oper
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main
HÅKAN HARDENBERGER | TrompeteSLOWAKISCHER PHILHARMONISCHERCHOR BRATISLAVAPETER EÖTVÖS | DirigentPeter Eötvös | Jet Stream(Uraufführung Neufassung)Franz Liszt | Dante-SinfonieWo in Deutschland Generationen von Schülerinnen und Schülern das Wort »Goethe« buchstabieren und mit Inhalt füllen lernen, steht in Italien »Dante« auf dem Stundenplan. Denn Dante Alighieri, der um das Jahr 1300 lebte, war Italiens großer Dichter und Philosoph, an ihm kommt man nicht vorbei. Und auch nicht an seiner »Göttlichen Komödie«, seinem Hauptwerk, das wortreich eine Expedition durch Hölle und Fegefeuer Richtung Paradies beschreibt. Genau das Richtige für den Komponisten Franz Liszt, der so ungeheuer plastisch Dichtung in Musik zu überführen verstand. Das Paradies ließ er übrigens weg so etwas könne man nicht komponieren, hatte ihm sein Freund Richard Wagner geraten. Um zu wissen, was ein »Jet Stream« ist, wäre nun aber Physikunterricht angebracht. Oder Erdkunde? Es handelt sich um rasende Höhenwinde in der Troposphäre, dort, wo das Wetterzuhause ist. Peter Eötvös hatte diese soghafte Naturgewalt vor Augen, als er sein Werk für Solo-Trompete und Orchester komponierte. Auch oben im Himmel kann die Hölle los sein, und so hört es sich dann auch an.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 17. Januar 2017 um 17:16 Uhr

  • Opernplatz 1
  • 60313 Frankfurt am Main
Zum Routenplaner

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse