Keine Termine im Schloss

Veranstaltungen abgesagt.

BONNDORF (BZ). Gerade erst haben Landrat Martin Kistler und Kulturreferentin Susanna Heim das neue Programm für Schloss Bonndorf präsentiert, am 29. März hätte die Vernissage des Karikaturen-Wettbewerbs stattfinden sollen. Die Coronavirus-Krise hat nun aber alles verändert. Das Gebot der Stunde lautet: soziale Kontakte zu meiden. Aus diesem Grunde wird die Ausstellung verschoben, so die Informationen von Susanna Heim. Auch die weiteren geplanten Veranstaltungen im April fallen aus oder werden verschoben. Und auch das Preisträgerkonzert der Volksbank Hochrhein Stiftung am 2. Mai 2020 ist zunächst abgesagt und soll 2021 nachgeholt werden. "Über geplante Veranstaltungen über Mitte Mai hinaus werden wir wieder informieren", so die Kulturreferentin. Schloss Bonndorf bleibt auf weiteres geschlossen, um Verständnis wird gebeteten und man hofft, dass man der Bevölkerung noch in diesem Jahr mit Kultur wieder eine Freude bereiten kann.
von bz
am Mi, 18. März 2020

Badens beste Erlebnisse