Familien: Alle Termine

  • Treffen der BUND Kidnergruppe Buchswaldbande

    Grenzach-Wyhlen | Spielplatz in der Siedlung

    Sa 23.09.17
    10 Uhr
    Frucht-Nuss-Samen-Tour
  • Nach den Sommerfereien: Kindersachenflohmarkt im Emmendingen-Mundingen, schon jetzt vormerken! Wie immer gibt es eine große Auswahl an Spielzeug und Kleidung, für Kids in jedem Alter sowie ein reichhaltiges, mit viel Liebe selbstgemachtes Buffett mit herrlichen Kuchen, Waffeln und Würstchen. Kommt zahlreich, wir freuen uns auf Euch! Veranstalter: Förderverein Mundinger Kinder & Jugend e.V. und die Jugend des SC Mundingen Aufbau: ab 9.00 Uhr Standgebuhr Innen: 5,00 EUR + Torte 6,00 EUR + Obstkuchen 7,00 EUR + Trockenkuchen 12,00 EUR ohne Kuchen Standgebuhr Aussen: 5,00EUR Anmeldung unter: Miri.H@live.de oder 07641-93 42 46

    Emmendingen | Neumattenhalle Mundingen

    Sa 23.09.17
    10 - 14 Uhr
    Kindersachenflohmarkt
  • CD-Taufe einer Geschichte von Philipp Roth für Kinder und Erwachsene rund um Johann Sebastian Bach. Familienkonzerte der Musik-Akademie

    Basel - Schweiz | Leonhardskirche

    Sa 23.09.17
    11 Uhr
    Der Soli, das Deo und die Gloria
  • Tischpuppenspiel für Kinder ab 5 Jahren Tischpuppenspiel RIESELFELD. Die Christengemeinschaft lädt ein zu dem Tischpuppenspiel «Maschenka und der Bär» für Kinder ab 5 Jahren. Im Rahmen des «Projekt Mensch» wird es am Samstag, 23. September, von 12 bis 12.45 Uhr und von 13 bis 13.45 Uhr in der Freien Waldorfschule Freiburg-Rieselfeld, Ingeborg-Drewitz-Allee 1, aufgeführt. Eintritt frei.

    Freiburg | Freie Waldorfschule Rieselfeld

    Sa 23.09.17
    12 Uhr
    Maschenka und der Bär
  • Tischpuppenspiel für Kinder ab 5 Jahren Tischpuppenspiel RIESELFELD. Die Christengemeinschaft lädt ein zu dem Tischpuppenspiel «Maschenka und der Bär» für Kinder ab 5 Jahren. Im Rahmen des «Projekt Mensch» wird es am Samstag, 23. September, von 12 bis 12.45 Uhr und von 13 bis 13.45 Uhr in der Freien Waldorfschule Freiburg-Rieselfeld, Ingeborg-Drewitz-Allee 1, aufgeführt. Eintritt frei.

    Freiburg | Freie Waldorfschule Rieselfeld

    Sa 23.09.17
    13 Uhr
    Maschenka und der Bär
  • alle ehemaligen, jetzigen und zukünftigen Besucher_innen des Jugend- und Kinderhauses St. Georgen sind eingeladen, gemeinsam mit den Mitarbeitern in das neue Programm hinein zu schnuppern. Neben vielen weiteren Angeboten wird es in der Bozener Str. 18 Menschenpyramidenbau, Basteln, Spieltische, Mountainbike-, Longboard-, Tanz- u Musikworkshops, Raketenbau, Töpfern, Bandproben, Turniere, Wettkämpfe, Apfelsaftpressen und eine Suppenküche geben. Ab 18 Uhr gibt es bei Saft, Cocktails und Suppe kurze Aufführungen und Präsentationen. Unser neues Programm entnehmen unserer Homepage www.juks-st-georgen.de

    Freiburg | Jugend- und Kinderzentrum Juks St. Georgen

    Sa 23.09.17
    14 - 20 Uhr
    Offene Tür und Fest zum Programmstart
  • Die speziell für Kinder gedachte Führung über den Bergbau und die Arbeit Untertage, die Vorführung und das selbst Ausprobieren von "Eisen und Schlägel" macht die Besichtigung zu einem besonderen Erlebnis. Der Höhepunkt besteht natürlich aus der Schatzsuche, bei der jedes Kind sicherlich "steinreich" nach Hause geht. info.: www.besuchsbergwerk-teufelsgrund.de

    Münstertal | Besuchsbergwerk Teufelsgrund

    Sa 23.09.17
    14:15 Uhr
    Schatzsuche
  • Puppentheater Kunterbunt spielt für Kinder ab 2 Jahren

    Lörrach | Stadtbibliothek

    Sa 23.09.17
    14:30 Uhr
    Pettersson und Findus: Ein Feuerwerk für den Fuchs
  • Mit Hospizgruppe Freiburg. Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren Wir bauen eine Erinnerungsschatzkiste Das Museum Natur und Mensch lädt Familien mit Kindern ab 5 Jahren am Samstag, 23. September, ab 15 Uhr zum Bauen einer Erinnerungsschatzkiste ein. Partner des Angebots ist die Hospizgruppe Freiburg. Die Teilnahme ist für Kinder frei, Erwachsene zahlen den Eintritt von 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

    Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Sa 23.09.17
    15 Uhr
    Wir bauen eine Erinnerungsschatzkiste
  • Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren ANGEBOT FÜR FAMILIEN Sa 23.9., 15 - 16.30 Uhr Wir bauen eine Erinnerungsschatzkiste Eine Erinnerungsschatzkiste bauen Kinder am Samstag 23. September ab 15 Uhr mit R. Weber im Museum Natur und Mensch. Partner des Angebots ist die Hospizgruppe Freiburg e. V. Die Teilnahme richtet sich an Familien mit Kindern ab 5 Jahren und kostet den regulären Eintritt.

    Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Sa 23.09.17
    15 Uhr
    Bau einer Erinnerungsschatzkiste
  • Autorenlesung mit Charlotte Habersack (8+)

    Breisach | Neutor-Buchhandlung

    Sa 23.09.17
    15 Uhr
    Bitte nicht öffnen: Schleimig!
  • Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Treff: Am Predigertor (Ecke Rotteckring/Unterlinden) DRACHEN, RITTER, GRUSELHAUS Die Kinder-Tour Die Tour speziell für Menschen bis 12 Jahren! Ohne Anmeldung. Tickets vor Ort. Grusel, Spannung, Feuer speiende Drachen - gibt es das in Freiburg? Und ob! Spannende Geschichten über heldenhafte Ritter lassen Euch Freiburg mit neuen Augen sehen - mit Abenteurer-Augen. Und bei offenen Ohren erfahrt ihr auch die Geheimnisse der Leute von Falkenstein und der «weißen Frau» aud dem Schloss. Nur für wissbegierige Schulkinder bis 12 Jahre. Mindestens eine volljährige Begleitperson muss teilnehmen (Aufsichtspflicht). Treffpunkt: «Am Predigertor», Ecke Rotteckring / Unterlinden Dauer: ca. 75 Minuten Wann: Samstag, 1. April 2017, 10 Uhr im Rahmen des 12. Historix-Tours-BenefiX-Marathons. Weitere Termine: Sonntag, 4. Juni, um 10.30 Uhr Sonntag, 23. Juli, 10.30 Uhr Samstag, 29. Juli, um 16 Uhr Samstag, 5. August, 16 Uhr Sonntag, 20. August, 10.30 Uhr Samstag, 23. September, 16 Uhr Spezielle KINDER-HALLOWEEN-TOUREN am 30. und 31. Oktober 2017! Details geben wir Mitte August bekannt. Preis: 1 Kind + 1 Erwachsener 6,50 Euro (insgesamt) (jedes weitere Kind: 6,50 Euro / jeder weitere Erwachsene: 7,50 Euro. Zum Beispiel 1 Kind und 2 Erwachsene kosten 6,50 + 7,50 Euro = 14 Euro. ODER 2 Kinder und 1 Erwachsener = 6,50 + 6,50 = 13 Euro) Privatführung: Zu jeder Tageszeit möglich. Kurzbeschreibung: Unterhaltsame und witzige Stadttour mit einem geheimnisvollen Magier für Schulkinder bis 12 Jahre (Achtung: für ältere Kinder nicht sinnvoll) mit vielen lustigen, gruseligen und spannenden Geschichten und Sagen rund um Freiburg.

    Freiburg | Historix-Tours

    Sa 23.09.17
    16 Uhr
    Drachen, Ritter, Gruselhaus
  • Der große Moskauer Circus gastiert in Achern!! "fifty-fifty" ist das neue Zwei-Stunden-Power-Programm des Moskauer Circus. Die moderne und abwechslungsreiche Zirkus-Show ist eine perfekte Kombination aus virtuoser Akrobatik, klassischer Grazie, atemberaubenden Stunts, extravaganter Magie und ganz viel Humor. Der Moskauer Circus bringt russische Zirkus-Artisten der absoluten Spitzenklasse nach Deutschland. Die für ihre Perfektion bekannten und mit mehreren Preisen ausgezeichneten Künstler versetzen das Publikum immer wieder ins Staunen. Die Königin der Luft. Leyla aus Moskau verzaubert mit Ihrer rasanten Luftnummer das Publikum, ohne Netz und doppelten Boden. Bessogonov Family- Rola-Rola und Quick Change- Blitzschnelle Kleiderwechsel. Tarbeev Family - Diabolo und Antipodenspiele Bei dieser Tournee präsentiert der Moskauer Circus eine abwechslungsreiche Zirkus-Show mit unglaublichen Metamorphosen, Nervenkitzel, virtuoser Handstand- und Luftakrobatik. Eine moderne Lichtanlage rundet das neue Show-Erlebnis für die ganze Familie, in gemütlicher Atmosphäre ab. Bei seinen Shows verzichtet der Moskauer Circus auf den Einsatz von Tieren. Zirkuskunde: Wussten Sie schon? Das Wort Zirkus kommt vom Griechischen »kirkos«. Und ,Circus' vom Lateinischen »circus«. Beide Wörter bedeuten »Kreis«. In der Antike bezeichnete man so eine Arena für Wagen- und Pferderennen sowie Gladiatoren- und Tierkämpfe. Zirkus heißt auf Russisch ,zirk' (in Kyrillisch geschrieben ,????').

    Achern | Innenstadt

    Sa 23.09.17
    16 Uhr
    Moskauer Circus
  • Marionettentheater Cinderella-Bühne Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet die Kinder der Region beim Gastspiel der Cinderella-Bühne. Mit Klassikern der Kinderliteratur lassen die Marionettenspieler die Augen der Kinder erstrahlen. Auch Erwachsene werden wieder in ihre Kindheit entführt und können mit ihren Helden von damals mitfiebern. Das kleine Publikum wird durch die Live-Darbietung ständig in einen Dialog mit einbezogen. Liebevoll gestalteten Figuren und handgemalte, detailreiche Kulissen runden das Gesamterlebnis ab. Erstmalig auf der Bühne ist in diesem Jahr Pumuckl, der frechste Kobold der Welt und direkte Nachfahre der Klabautermänner. Pumuckl lebt beim alten Schreinermeister Eder, der ihm sogar ein eigenes Bett gezimmert hat. Spannende Erlebnisse sind auch sicher, wenn sich Jim Knopf mit seinem besten Freund, Lukas, dem Lokomotivführer und der Lokomotive Emma auf eine gefahrvolle Reise zum bösen Drachen Frau Mahlzahn begibt. Auch der kleine Rabe Socke mit der Ringelsocke am linken Fuß und nach eigenem Bekunden der tollste und berühmteste Vogel der Welt stürzt sich in ein neues Abenteuer. Bereits über 70 Jahre alt und immer noch jung ist Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt, das mit ihrem Pferd »Kleiner Onkel« und ihrem Äffchen »Herrn Nielson« allerlei Abenteuer erlebt. Die Geschichte Das Honigfest erzählt vom Wettbewerb der Bienen um den besten Honig anlässlich des bevorstehenden Honigfestes. Wo die kleine Mascha auftaucht, ist immer etwas los und nicht nur ihr Aufeinandertreffen mit ihrem Freund, dem Bär sorgt für turbulente Momente voller Situationskomik. Die hohe Kunst des Marionettenspiels manifestiert sich bei der CINDERELLA-BÜHNE nicht nur im meisterlichen Beherrschen der handgefertigten Figuren, perfekter »Stimmakrobatik« der Akteure hinter den Kulissen, sondern auch in wunderschönen, liebevoll und mit großen Detailreichtum gestalteten Bühnenbildern. Durch das stimmige Zusammenwirken dieser Komponenten entsteht ein unvergessliches, authentisches Live-Erlebnis, das gerade in unseren Zeiten virtueller Welten auch ein Gegengewicht zur immer mehr um sich greifenden Trivialität medialer Massenunterhaltung darstellt. Gastspieldaten: FREIBURG Theaterzelt im Seeparkgelände beim Bürgerhaus/Gerhard-Hauptmann-Straße 20. - 24. September 2017 und 27. September - 01. Oktober Eintritt: EUR 8,- (ermäßigt 7,-) INFO-TEL.: 0177 - 811 05 27 Mi., 20.09.: Der kleine Rabe Socke 16.30 Uhr Do., 21.09.: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 16.30 Uhr Fr., 22.09.: Pippi Langstrumpf 16.30 Uhr Sa., 23.09.: Meister Eder und sein Pumuckl 16.30 Uhr So.,24.09.: Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land 11.00 Uhr und Zusatzvorstellung zu ermäßigtem Preis von EUR 6,- in Kooperation mit dem Kinderbüro, anlässlich des Weltkindertages: Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land 16.30 Uhr Mi., 27.09.: Mascha und der Bär (Stabpuppentheater) 16.30 Uhr Do, 28.09.: Pippi Langstrumpf 16.30 Uhr Fr.., 29.09.: Meister Eder und sein Pumuckl 16.30 Uhr Sa., 30.09.: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 16.30 Uhr So., 01.10.: Pippi Langstrumpf 11.00 + 14.00 Uhr ,

    Freiburg | Seepark Betzenhausen

    Sa 23.09.17
    16:30 Uhr
    Meister Eder und sein Pumuckl
  • Der große Moskauer Circus gastiert in Achern!! "fifty-fifty" ist das neue Zwei-Stunden-Power-Programm des Moskauer Circus. Die moderne und abwechslungsreiche Zirkus-Show ist eine perfekte Kombination aus virtuoser Akrobatik, klassischer Grazie, atemberaubenden Stunts, extravaganter Magie und ganz viel Humor. Der Moskauer Circus bringt russische Zirkus-Artisten der absoluten Spitzenklasse nach Deutschland. Die für ihre Perfektion bekannten und mit mehreren Preisen ausgezeichneten Künstler versetzen das Publikum immer wieder ins Staunen. Die Königin der Luft. Leyla aus Moskau verzaubert mit Ihrer rasanten Luftnummer das Publikum, ohne Netz und doppelten Boden. Bessogonov Family- Rola-Rola und Quick Change- Blitzschnelle Kleiderwechsel. Tarbeev Family - Diabolo und Antipodenspiele Bei dieser Tournee präsentiert der Moskauer Circus eine abwechslungsreiche Zirkus-Show mit unglaublichen Metamorphosen, Nervenkitzel, virtuoser Handstand- und Luftakrobatik. Eine moderne Lichtanlage rundet das neue Show-Erlebnis für die ganze Familie, in gemütlicher Atmosphäre ab. Bei seinen Shows verzichtet der Moskauer Circus auf den Einsatz von Tieren. Zirkuskunde: Wussten Sie schon? Das Wort Zirkus kommt vom Griechischen »kirkos«. Und ,Circus' vom Lateinischen »circus«. Beide Wörter bedeuten »Kreis«. In der Antike bezeichnete man so eine Arena für Wagen- und Pferderennen sowie Gladiatoren- und Tierkämpfe. Zirkus heißt auf Russisch ,zirk' (in Kyrillisch geschrieben ,????').

    Achern | Innenstadt

    Sa 23.09.17
    19:30 Uhr
    Moskauer Circus

Badens beste Erlebnisse