Familien: Alle Termine

  • Marionettentheater Cinderella-Bühne Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet die Kinder der Region beim Gastspiel der Cinderella-Bühne. Mit Klassikern der Kinderliteratur lassen die Marionettenspieler die Augen der Kinder erstrahlen. Auch Erwachsene werden wieder in ihre Kindheit entführt und können mit ihren Helden von damals mitfiebern. Das kleine Publikum wird durch die Live-Darbietung ständig in einen Dialog mit einbezogen. Liebevoll gestalteten Figuren und handgemalte, detailreiche Kulissen runden das Gesamterlebnis ab. Erstmalig auf der Bühne ist in diesem Jahr Pumuckl, der frechste Kobold der Welt und direkte Nachfahre der Klabautermänner. Pumuckl lebt beim alten Schreinermeister Eder, der ihm sogar ein eigenes Bett gezimmert hat. Spannende Erlebnisse sind auch sicher, wenn sich Jim Knopf mit seinem besten Freund, Lukas, dem Lokomotivführer und der Lokomotive Emma auf eine gefahrvolle Reise zum bösen Drachen Frau Mahlzahn begibt. Auch der kleine Rabe Socke mit der Ringelsocke am linken Fuß und nach eigenem Bekunden der tollste und berühmteste Vogel der Welt stürzt sich in ein neues Abenteuer. Bereits über 70 Jahre alt und immer noch jung ist Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt, das mit ihrem Pferd »Kleiner Onkel« und ihrem Äffchen »Herrn Nielson« allerlei Abenteuer erlebt. Die Geschichte Das Honigfest erzählt vom Wettbewerb der Bienen um den besten Honig anlässlich des bevorstehenden Honigfestes. Wo die kleine Mascha auftaucht, ist immer etwas los und nicht nur ihr Aufeinandertreffen mit ihrem Freund, dem Bär sorgt für turbulente Momente voller Situationskomik. Die hohe Kunst des Marionettenspiels manifestiert sich bei der CINDERELLA-BÜHNE nicht nur im meisterlichen Beherrschen der handgefertigten Figuren, perfekter »Stimmakrobatik« der Akteure hinter den Kulissen, sondern auch in wunderschönen, liebevoll und mit großen Detailreichtum gestalteten Bühnenbildern. Durch das stimmige Zusammenwirken dieser Komponenten entsteht ein unvergessliches, authentisches Live-Erlebnis, das gerade in unseren Zeiten virtueller Welten auch ein Gegengewicht zur immer mehr um sich greifenden Trivialität medialer Massenunterhaltung darstellt. Gastspieldaten: FREIBURG Theaterzelt im Seeparkgelände beim Bürgerhaus/Gerhard-Hauptmann-Straße 20. - 24. September 2017 und 27. September - 01. Oktober Eintritt: EUR 8,- (ermäßigt 7,-) INFO-TEL.: 0177 - 811 05 27 Mi., 20.09.: Der kleine Rabe Socke 16.30 Uhr Do., 21.09.: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 16.30 Uhr Fr., 22.09.: Pippi Langstrumpf 16.30 Uhr Sa., 23.09.: Meister Eder und sein Pumuckl 16.30 Uhr So.,24.09.: Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land 11.00 Uhr und Zusatzvorstellung zu ermäßigtem Preis von EUR 6,- in Kooperation mit dem Kinderbüro, anlässlich des Weltkindertages: Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land 16.30 Uhr Mi., 27.09.: Mascha und der Bär (Stabpuppentheater) 16.30 Uhr Do, 28.09.: Pippi Langstrumpf 16.30 Uhr Fr.., 29.09.: Meister Eder und sein Pumuckl 16.30 Uhr Sa., 30.09.: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 16.30 Uhr So., 01.10.: Pippi Langstrumpf 11.00 + 14.00 Uhr ,

    Freiburg | Seepark Betzenhausen

    So 24.09.17
    11 Uhr
    Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land
  • Kindertheater Ritter Rost ist ganz aus Blech und mampft am liebsten Reißnägel mit Büroklammern. Als er eines Tages in den Zirkus geht, setzt der Drache Koks dort aus Versehen das Zirkuszelt in Brand. Und weil Ritter Rost ein Feigling ist, rennt er schnurstracks nach Hause. Zum Glück ist Bö, sein Burgfräulein, weniger ängstlich! Sie knöpft sich den Feuer spuckenden Drachen vor und schleppt ihn in die eiserne Burg. Dort wird er bald zum besten Ofenanzünder aller Zeiten - und zum guten Freund Seminarraum Stockhausen Eintritt: EUR 7,00 / Tageskasse Veranstalter: Kasper's Märchenstube, 08451 Crimmitschau

    Donaueschingen | Donauhallen

    So 24.09.17
    11 - 12 Uhr
    Ritter Rost auf Schatzsuche
  • Kinder- und Jugendchor Oberes Wiesental

    Schönau | Festplatz Buchenbrandschule

    So 24.09.17
    11:15 Uhr
    Rolfs Vogelhochzeit
  • Treffpunkt: Im Amphitheater Familien lernen unter kundiger Anleitung Spiele und Geräte kennen, wie sie schon von römischen Kindern benutzt worden sind. Bei kühler Witterung warme Kleider anziehen. Treffpunkt: Im Amphitheater. Bei schlechtem Wetter vor dem Römerhaus.

    Augst - Schweiz | Römerstadt Augusta Raurica

    So 24.09.17
    13 Uhr
    Römischer Spielnachmittag für Familien
  • Der große Moskauer Circus gastiert in Achern!! "fifty-fifty" ist das neue Zwei-Stunden-Power-Programm des Moskauer Circus. Die moderne und abwechslungsreiche Zirkus-Show ist eine perfekte Kombination aus virtuoser Akrobatik, klassischer Grazie, atemberaubenden Stunts, extravaganter Magie und ganz viel Humor. Der Moskauer Circus bringt russische Zirkus-Artisten der absoluten Spitzenklasse nach Deutschland. Die für ihre Perfektion bekannten und mit mehreren Preisen ausgezeichneten Künstler versetzen das Publikum immer wieder ins Staunen. Die Königin der Luft. Leyla aus Moskau verzaubert mit Ihrer rasanten Luftnummer das Publikum, ohne Netz und doppelten Boden. Bessogonov Family- Rola-Rola und Quick Change- Blitzschnelle Kleiderwechsel. Tarbeev Family - Diabolo und Antipodenspiele Bei dieser Tournee präsentiert der Moskauer Circus eine abwechslungsreiche Zirkus-Show mit unglaublichen Metamorphosen, Nervenkitzel, virtuoser Handstand- und Luftakrobatik. Eine moderne Lichtanlage rundet das neue Show-Erlebnis für die ganze Familie, in gemütlicher Atmosphäre ab. Bei seinen Shows verzichtet der Moskauer Circus auf den Einsatz von Tieren. Zirkuskunde: Wussten Sie schon? Das Wort Zirkus kommt vom Griechischen »kirkos«. Und ,Circus' vom Lateinischen »circus«. Beide Wörter bedeuten »Kreis«. In der Antike bezeichnete man so eine Arena für Wagen- und Pferderennen sowie Gladiatoren- und Tierkämpfe. Zirkus heißt auf Russisch ,zirk' (in Kyrillisch geschrieben ,????').

    Achern | Innenstadt

    So 24.09.17
    14 Uhr
    Moskauer Circus
  • Familiennachmittag mit Kindern ab 5 Jahren ANGEBOT FÜR FAMILIEN So 24.9., 14 - 16 Uhr Punkt, Punkt, Komma, Strich ... Was uns Porträts über die dargestellte Person oder über den Künstler verraten, erkunden Familien mit Kindern ab 5 Jahren am Sonntag, 24. September ab 14 Uhr im Museum für Neue Kunst. Anschließend zeichnen die kleinen Kunstfreundinnen und -freunde sich selbst mit Pastellkreiden. Die Teilnahme kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 24.09.17
    14 - 16 Uhr
    Punkt, Punkt, Komma, Strich - Porträts
  • Kindern eine Stimme geben

    Freiburg | Seepark Betzenhausen

    So 24.09.17
    14 - 18 Uhr
    Weltkindertag
  • Auf der Seebühne: 15 - 15.30: Trommeln, Tanzen, Singen mit Onnys Rasselbande 15.45: Capoeirapräsentation von Meia Lua Inteira 16.30: Auftritt der Flamenco-Kids/Teens 17.15: Next Step Tanzaufführung

    Freiburg | Seepark Betzenhausen

    So 24.09.17
    14:30 Uhr
    Villinger Puppenbühne: Bello der Räuberschreck
  • Regie: Anja Horst. Für Kinder ab 6 Jahren

    Zürich - Schweiz | Opernhaus - Studiobühne

    So 24.09.17
    15 Uhr
    Hexe Hillary geht in die Oper
  • Für Kinder ab 5 Jahren Flappi ist eine kleine neugierige Fledermaus, die auf einem Bauernhof in einer heruntergekommenen Scheune lebt. Sie ist anders als die anderen Fledermäuse. Sie schläft z.B. nicht mit dem Kopf nach unten hängend, sondern aufrecht. Und sie stellt sich Fragen über den Himmel. Warum ist es nachts dunkel? Was hat es mit dem Mond auf sich? Warum sieht man nicht in jeder Nacht die gleichen Lichtpünktchen am Himmel, die die Menschen Sterne nennen? Da sie im Kreise ihrer Artgenossen keine Antworten findet, zieht sie hinaus in die Welt der Menschen. Schließlich entdeckt sie ein merkwürdiges Haus: eine Sternwarte. Dort erfährt sie von Sternen, Sternbildern und dem Mond. Endlich lernt sie, warum der Mond sein Aussehen ändert und wie man mit den Sternen die Himmelsrichtungen finden kann. Tief beeindruckt setzt sie ihre nächtliche Reise fort und trifft auf Skybat, ein legendäres Fledertier vom Mond. Gemeinsam betrachten sie die Sternbilder und suchen nach einem neuen Sternbild am Himmel: der Fledermaus.

    Freiburg | Planetarium

    So 24.09.17
    15 Uhr
    Ein Sternbild für Flappi
  • Vorstellungen auf der Seebühne Auf der Seebühne: 15 - 15.30: Trommeln, Tanzen, Singen mit Onnys Rasselbande 15.45: Capoeirapräsentation von Meia Lua Inteira 16.30: Auftritt der Flamenco-Kids/Teens 17.15: Next Step Tanzaufführung

    Freiburg | Seebühne (Seepark)

    So 24.09.17
    15 Uhr
    Weltkindertag
  • Cargo Theater Bakari, ein neugieriger und wissenshungriger Junge wohnt in einem kleinen Dorf in Westafrika. Obwohl seine Eltern es sich nicht mehr leisten können ihn zur Schule zu schicken, baut er, angetrieben von seinem Forschertrieb sein eigenes Windrad uns Metallschrott, alten Fahrradrahmen etc. Die Umsetzung seiner Idee ändert das Leben des ganzen Dorfes. Jeder von uns kann auf seine Weise die Welt verändern!

    Freiburg | E-Werk

    So 24.09.17
    15:30 Uhr
    Ticket
    Bakari und der Wind - Kindertheater
  • Auf der Seebühne: 15 - 15.30: Trommeln, Tanzen, Singen mit Onnys Rasselbande 15.45: Capoeirapräsentation von Meia Lua Inteira 16.30: Auftritt der Flamenco-Kids/Teens 17.15: Next Step Tanzaufführung

    Freiburg | Seepark Betzenhausen

    So 24.09.17
    15:30 Uhr
    Villinger Puppenbühne: Kasper und der Geist
  • Freiburger Puppenbühne spielt für Kinder ab 4 Jahren

    Weil am Rhein | Kulturzentrum Kesselhaus

    So 24.09.17
    16 Uhr
    Das Geheimnis der Waldfee
  • Auf der Seebühne: 15 - 15.30: Trommeln, Tanzen, Singen mit Onnys Rasselbande 15.45: Capoeirapräsentation von Meia Lua Inteira 16.30: Auftritt der Flamenco-Kids/Teens 17.15: Next Step Tanzaufführung

    Freiburg | Seepark Betzenhausen

    So 24.09.17
    16:30 Uhr
    Zauberer Pfiffikus: Mitmachzauberei
  • Marionettentheater Cinderella-Bühne Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet die Kinder der Region beim Gastspiel der Cinderella-Bühne. Mit Klassikern der Kinderliteratur lassen die Marionettenspieler die Augen der Kinder erstrahlen. Auch Erwachsene werden wieder in ihre Kindheit entführt und können mit ihren Helden von damals mitfiebern. Das kleine Publikum wird durch die Live-Darbietung ständig in einen Dialog mit einbezogen. Liebevoll gestalteten Figuren und handgemalte, detailreiche Kulissen runden das Gesamterlebnis ab. Erstmalig auf der Bühne ist in diesem Jahr Pumuckl, der frechste Kobold der Welt und direkte Nachfahre der Klabautermänner. Pumuckl lebt beim alten Schreinermeister Eder, der ihm sogar ein eigenes Bett gezimmert hat. Spannende Erlebnisse sind auch sicher, wenn sich Jim Knopf mit seinem besten Freund, Lukas, dem Lokomotivführer und der Lokomotive Emma auf eine gefahrvolle Reise zum bösen Drachen Frau Mahlzahn begibt. Auch der kleine Rabe Socke mit der Ringelsocke am linken Fuß und nach eigenem Bekunden der tollste und berühmteste Vogel der Welt stürzt sich in ein neues Abenteuer. Bereits über 70 Jahre alt und immer noch jung ist Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt, das mit ihrem Pferd »Kleiner Onkel« und ihrem Äffchen »Herrn Nielson« allerlei Abenteuer erlebt. Die Geschichte Das Honigfest erzählt vom Wettbewerb der Bienen um den besten Honig anlässlich des bevorstehenden Honigfestes. Wo die kleine Mascha auftaucht, ist immer etwas los und nicht nur ihr Aufeinandertreffen mit ihrem Freund, dem Bär sorgt für turbulente Momente voller Situationskomik. Die hohe Kunst des Marionettenspiels manifestiert sich bei der CINDERELLA-BÜHNE nicht nur im meisterlichen Beherrschen der handgefertigten Figuren, perfekter »Stimmakrobatik« der Akteure hinter den Kulissen, sondern auch in wunderschönen, liebevoll und mit großen Detailreichtum gestalteten Bühnenbildern. Durch das stimmige Zusammenwirken dieser Komponenten entsteht ein unvergessliches, authentisches Live-Erlebnis, das gerade in unseren Zeiten virtueller Welten auch ein Gegengewicht zur immer mehr um sich greifenden Trivialität medialer Massenunterhaltung darstellt. Gastspieldaten: FREIBURG Theaterzelt im Seeparkgelände beim Bürgerhaus/Gerhard-Hauptmann-Straße 20. - 24. September 2017 und 27. September - 01. Oktober Eintritt: EUR 8,- (ermäßigt 7,-) INFO-TEL.: 0177 - 811 05 27 Mi., 20.09.: Der kleine Rabe Socke 16.30 Uhr Do., 21.09.: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 16.30 Uhr Fr., 22.09.: Pippi Langstrumpf 16.30 Uhr Sa., 23.09.: Meister Eder und sein Pumuckl 16.30 Uhr So.,24.09.: Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land 11.00 Uhr und Zusatzvorstellung zu ermäßigtem Preis von EUR 6,- in Kooperation mit dem Kinderbüro, anlässlich des Weltkindertages: Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land 16.30 Uhr Mi., 27.09.: Mascha und der Bär (Stabpuppentheater) 16.30 Uhr Do, 28.09.: Pippi Langstrumpf 16.30 Uhr Fr.., 29.09.: Meister Eder und sein Pumuckl 16.30 Uhr Sa., 30.09.: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 16.30 Uhr So., 01.10.: Pippi Langstrumpf 11.00 + 14.00 Uhr ,

    Freiburg | Seepark Betzenhausen

    So 24.09.17
    16:30 Uhr
    Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land
  • Auf der Seebühne: 15 - 15.30: Trommeln, Tanzen, Singen mit Onnys Rasselbande 15.45: Capoeirapräsentation von Meia Lua Inteira 16.30: Auftritt der Flamenco-Kids/Teens 17.15: Next Step Tanzaufführung

    Freiburg | Seepark Betzenhausen

    So 24.09.17
    17 Uhr
    Villinger Puppenbühne: Bello besucht die Großmutter

Badens beste Erlebnisse