Familien: Alle Termine

  • Kinderkonzert der Stadtmusik Löffingen. Danach Ausbildungsinformationen für Kinder, Ausprobieren der Instrumente Kinderkonzert in der FesthalleStadtmusik lädt einLÖFFINGEN (ks). Vor zehn Jahren startete die Stadtmusik Löffingen mit den Kinderkonzerten ein neues Projekt. Zum diesjährigen Kinderkonzert wird am Samstag, 21. Juli, in die Festhalle in Löffingen eingeladen. Es steht unter dem Motto »Tubi die Tuba« von George Kleinsinger nach dem Text von Paul Tripp. Anhand dieser Geschichte wird die Stadtmusik mit der Sprecherin Diana Frei ein interaktives Konzert gestalten. Dabei können die Kinder auf spielerische Art und Weise die Welt der Blasinstrumente kennenlernen. In dieses Konzert ist auch der Jugendmusikschultag der Jugendmusikschule Hochschwarzwald integriert. Zu dieser Veranstaltung sind besonders alle Kinder der Kindergärten und der Grundschulen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und Bekannten eingeladen. Im Anschluss an jedes Konzert werden die Instrumentallehrer der Jugendmusikschule anwesend sein und Eltern und Kinder über eine musikalische Ausbildung beraten. Auch ist es möglich, die große Auswahl an Instrumenten auszuprobieren. Einige Schüler der Jugendmusikschule werden mit kleinen Auftritten das jeweilige Instrument präsentieren. Die Aufführungen beginnen um 9.30 Uhr, 11 Uhr und 12.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es gibt Kaffee und Kuchen.

    Löffingen | Festhalle

    Sa 21.07.18
    9:30 Uhr
    Tubi die Tuba
  • Für Kinder von 6 bis 12 Jahren Singen, Spielen, Basteln und Erzählen. Alle Kinder von 6-12 Jahren sind eingeladen zum Kinderkirchentags Sommerfest. Essenbeitrag 3,- Euro

    Freiburg | Auferstehungskirche Littenweiler

    Sa 21.07.18
    10 - 13 Uhr
    Kinderkirchentag - Sommerfest
  • Kinderkonzert der Stadtmusik Löffingen. Danach Ausbildungsinformationen für Kinder, Ausprobieren der Instrumente Kinderkonzert in der FesthalleStadtmusik lädt einLÖFFINGEN (ks). Vor zehn Jahren startete die Stadtmusik Löffingen mit den Kinderkonzerten ein neues Projekt. Zum diesjährigen Kinderkonzert wird am Samstag, 21. Juli, in die Festhalle in Löffingen eingeladen. Es steht unter dem Motto »Tubi die Tuba« von George Kleinsinger nach dem Text von Paul Tripp. Anhand dieser Geschichte wird die Stadtmusik mit der Sprecherin Diana Frei ein interaktives Konzert gestalten. Dabei können die Kinder auf spielerische Art und Weise die Welt der Blasinstrumente kennenlernen. In dieses Konzert ist auch der Jugendmusikschultag der Jugendmusikschule Hochschwarzwald integriert. Zu dieser Veranstaltung sind besonders alle Kinder der Kindergärten und der Grundschulen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und Bekannten eingeladen. Im Anschluss an jedes Konzert werden die Instrumentallehrer der Jugendmusikschule anwesend sein und Eltern und Kinder über eine musikalische Ausbildung beraten. Auch ist es möglich, die große Auswahl an Instrumenten auszuprobieren. Einige Schüler der Jugendmusikschule werden mit kleinen Auftritten das jeweilige Instrument präsentieren. Die Aufführungen beginnen um 9.30 Uhr, 11 Uhr und 12.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es gibt Kaffee und Kuchen.

    Löffingen | Festhalle

    Sa 21.07.18
    11 Uhr
    Tubi die Tuba
  • Auswahl: Heidi (Johanna Spyri) oder Petronella Apfelmus - Zauberschlaf und Knallfroschchaos (Sabine Städing). Für Kinder von 6 bis 10 Jahren Der Förderverein der Grundschule Denzlingen bietet in Kooperation mit der Grundschule und der Mediathek Denzlingen einmal im Monat am Samstagvormittag eine Vorlesestunde für Kinder der Klassen 1 bis 4 an. Die nächsten »Samstagsgeschichten« finden am 21. Juli von 11 bis 12 Uhr in der Mediathek Denzlingen statt. Vorgelesen wird in zwei Gruppen; die Kinder können dieses Mal wählen zwischen "Heidi" von Johanna Spyri, neu erzählt von Ilse Bintig, und "Petronella Apfelmus - Zauberschlaf und Knallfroschchaos" von Sabine Städing

    Denzlingen | Mediathek

    Sa 21.07.18
    11 Uhr
    Samstagsgeschichten
  • Kinderkonzert der Stadtmusik Löffingen. Danach Ausbildungsinformationen für Kinder, Ausprobieren der Instrumente Kinderkonzert in der FesthalleStadtmusik lädt einLÖFFINGEN (ks). Vor zehn Jahren startete die Stadtmusik Löffingen mit den Kinderkonzerten ein neues Projekt. Zum diesjährigen Kinderkonzert wird am Samstag, 21. Juli, in die Festhalle in Löffingen eingeladen. Es steht unter dem Motto »Tubi die Tuba« von George Kleinsinger nach dem Text von Paul Tripp. Anhand dieser Geschichte wird die Stadtmusik mit der Sprecherin Diana Frei ein interaktives Konzert gestalten. Dabei können die Kinder auf spielerische Art und Weise die Welt der Blasinstrumente kennenlernen. In dieses Konzert ist auch der Jugendmusikschultag der Jugendmusikschule Hochschwarzwald integriert. Zu dieser Veranstaltung sind besonders alle Kinder der Kindergärten und der Grundschulen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und Bekannten eingeladen. Im Anschluss an jedes Konzert werden die Instrumentallehrer der Jugendmusikschule anwesend sein und Eltern und Kinder über eine musikalische Ausbildung beraten. Auch ist es möglich, die große Auswahl an Instrumenten auszuprobieren. Einige Schüler der Jugendmusikschule werden mit kleinen Auftritten das jeweilige Instrument präsentieren. Die Aufführungen beginnen um 9.30 Uhr, 11 Uhr und 12.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es gibt Kaffee und Kuchen.

    Löffingen | Festhalle

    Sa 21.07.18
    12:30 Uhr
    Tubi die Tuba
  • Kinder von 2-6 J. mit Teddy oder Kuscheltier dürfen kostenlos mit der Eisenbahn mitfahren

    Hasel | Liliput-Eisenbahn Hasel

    Sa 21.07.18
    13 - 17 Uhr
    Teddybärentag
  • By Judy Schachner. Kid's Reading. Story Time with Shawn Huelle

    Freiburg | Carl-Schurz-Haus

    Sa 21.07.18
    14 Uhr
    Skippyjon Jones in the Doghouse
  • Das Theater Arlecchino zeigt ein spannendes Stück mit Musik für die ganze Familie, nach dem Kinderbuch von Kurt Held

    Münchenstein - Schweiz | Grün 80 (Park im Grünen)

    Sa 21.07.18
    14 Uhr
    Sommerferien-Theater: Die Roti Zora
  • Das Theater Arlecchino zeigt eine lustige Hexengeschichte für die ganze Familie

    Basel - Schweiz | Parkrestaurant Lange Erlen

    Sa 21.07.18
    14 Uhr
    Sommerferien-Theater: Gläini Häggs Dintegläggs
  • Malen, werkeln, bewegen und vieles mehr Beim Spielmobil können Kinder ohne starren Zeitplan gemeinsam mit anderen gestalten, kreativ sein und spielen. Basteln mit verschiedenen Materialien, mit Klötzchen bauen und konstruieren, Bewegen, Jonglieren, Rollenrutsche, Brettspiele spielen auf dem Trampolin springen und vieles mehr. Außerdem gibt es je nach Jahreszeit unterschiedliche Themen mit speziellem Spiel- und Bastelmaterial wie z.B. Wasserbaustelle, Saftpressen und Aktionen am Feuer. Die »Spielmobiler« geben Anregung und Unterstützung.

    Lahr | Landesgartenschaugelände

    Sa 21.07.18
    14 - 17 Uhr
    Spielmobil Lahr
  • Kasper und die gestohlene Kuckucksuhr. Für Kinder ab 4 Jahren. Kasper und die gestohlene Kuckucksuhr Omas Geburtstag naht und Kasper hat sich eine ganz besondere Überraschung ausgedacht: Von seinem ersparten Taschengeld hat er ihr eine echte Kuckucksuhr gekauft! Und die muss er natürlich sofort auch den Kindern zeigen! Leider aber hat es noch jemand auf die wunderschöne Uhr abgesehen: Räuber Rodewald! In einem günstigen Moment stiehlt er das teuer erworbene Geschenk! Was nun? Kasper und Seppel übernehmen die heikle Aufgabe, dem Räuber das entwendete Geburtstagsgeschenk wieder abzunehmen. Doch mit noch einer Schwierigkeit müssen sich die beiden Freunde auseinandersetzen: im finsteren Wald wohnt nämlich der listige Zaubermeister Tagolf. Mit frechem Gelächter steigt der glitzernde, gefährliche Zauberer aus der Tiefe empor und trägt dem Räuber einen bösen Plan vor... Mehr wird noch nicht verraten, doch durch die Mithilfe der Kinder geht die Geschichte bestimmt gut aus! Für Kinder ab 4 Jahren.

    Freiburg | Zelt-Musik-Festivalgelände

    Sa 21.07.18
    14:30 Uhr
    Ticket
    Freiburger Puppenbühne
  • Theater-Aufführung der Jungen Bühne Mittelalter im Garten des »freche hus« Theater-Aufführungen werden am 14. und 15. 7. wegen der Fußball-WM um eine Stunde auf 15.00 Uhr vorverlegt. Junge Bühne spielt Kirsten Boies abenteuerliche Rittergeschichte über Freundschaft, Träume und den Mut, die Regeln zu ändern. Von Johanna Graupe Wenn Vorurteile auf dem Prüfstand stehen, steht die Welt Kopf und gefürchtete Drachen erweisen sich als Vegetarier, ein Gaukler besiegt Ritter Wertolt den Wüterich und es stehen Weltordnungen in Frage wie etwa diese: »Leibeigen geboren, leibeigen gestorben, leibeigen ein Leben lang«. Trenk (Moritz Steger), dessen Familie vom Wüterich (Stefan Kowalsky) drangsaliert wird, möchte die Ungerechtigkeiten nicht länger dulden, schließlich ist auch noch sein Schwein in Gefahr, und beschließt, Ritter zu werden - tapfer ist er und das mit dem Ritter wird er auch noch hinkriegen. Mit dem kleinen Zink von Durgelstein (Lukas Wahl), einem Angsthasen, der partout kein Ritter werden will, wechselt er die Rollen und zieht in die Stadt mitten in die Welt der Gaukler, Drachen und Ritter - und er begegnet der Ritterstochter Thekla (Amelie Englert, Lisa Summ), die frech gegen die Rolle aufbegehrt, die das Mittelalter für sie vorsieht, gemeinsam wird das Duo quasi unbezwingbar. Mittelalterliche Kulisse, eine spannende Geschichte, liebevoll gestaltete Kostüme mit Rüstungen und Schwertern, eine Live-Band (Leitung: Matthias Frietsch und Stefan Kowalsky) und Tänze machen die Geschichte um den kleinen Ritter Trenk mit dem großen Herzen zu einem liebenswerten, abwechslungsreiches Freilichtspektakel mit mehr als 80 Mitwirkenden (Regie: T. Lüttner, A. Hilberer, J. Graupe). Termine: Premiere: Donnerstag, 12.Juli, 19.00 Uhr, weitere Vorstellungen am 14., 15., jeweils 15.00 Uhr, 21., 22. Juli, jeweils 16.00 Uhr, am 25. und 26. Juli, jeweils 19.00 Uhr. Kartenvorbestellung und -verkauf: Bürgerbüro der Stadt Oberkirch Tel. 07802/82700, alle Geschäftsstellen der Mittelbadischen Presse und unter www.ortenaukultur.de

    Oberkirch | Freches Hus

    Sa 21.07.18
    16 Uhr
    Der kleine Ritter Trenk
  • Das Theater Arlecchino zeigt ein spannendes Stück mit Musik für die ganze Familie, nach dem Kinderbuch von Kurt Held

    Münchenstein - Schweiz | Grün 80 (Park im Grünen)

    Sa 21.07.18
    16 Uhr
    Sommerferien-Theater: Die Roti Zora
  • Das Theater Arlecchino zeigt eine lustige Hexengeschichte für die ganze Familie

    Basel - Schweiz | Parkrestaurant Lange Erlen

    Sa 21.07.18
    16 Uhr
    Sommerferien-Theater: Gläini Häggs Dintegläggs
  • Die Figuren des Münsters stellen sich vor. Familienführung

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 21.07.18
    18:15 Uhr
    Ich bin steinalt und Du?
  • Kinderführung mit den Kulturlotsen

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 21.07.18
    18:15 Uhr
    Unterwegs auf römischen Sohlen
  • Römischer Spieleparcours und Mitmachaktionen für Familien

    Freiburg | Colombipark

    Sa 21.07.18
    18:30 - 22 Uhr
    Auf die Plätze, fertig, los
  • Kindertheater mit Anja Faller. Dauer: 1 Stunde

    Freiburg | Museumspädagogische Werkstatt des Museums Natur und Mensch

    Sa 21.07.18
    19 Uhr
    Die Bienenkönigin und ihre Freunde
  • Eine Entdeckungsreise. Familienführung

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 21.07.18
    19 Uhr
    Spuren auf Papier
  • Kinderführung mit den Kulturlotsen

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 21.07.18
    19:15 Uhr
    Auf den Spuren von Asterix und Obelix
  • Kindermusical in fünf Bildern Sommerliche Gefühle beim Kehler Kultursommer Kehl - Entspannt den Sommerabend am Altrhein genießen, kombiniert mit abwechslungsreichem und oft hochkarätigem Musikgenuss - damit hat sich der Kehler Kultursommer über die Jahre ein stetig wachsendes, treues Publikum aufgebaut. Die Picknick-Decken und Sitzkissen sollten für das diesjährige Programm schon bereit gelegt werden, denn am Samstag, 21. Juli, geht es um 19.30 Uhr mit dem traditionellen Termin für Familien los: Die Musikschule Kehl präsentiert auf der Seebühne das Musical »Die Kinder von Girouan oder Frieden auf dieser Welt«. Der Eintritt ist wie immer frei. Das vollständige Programm liegt in den Rathäusern, der Mediathek und der Tourist-Information aus, und steht im Internet unter www.kultur.kehl.de zum Herunterladen bereit. Die kleinen und großen Zuschauer erwartet zum Auftakt ein Musical mit aktueller Friedensthematik. Zur Strafe für ihr bisheriges Leben, in dem die Erwachsenen faul und zänkisch waren, wurden diese in einen tiefen Schlaf versetzt. Nun ist es allein an den Kindern, den Frieden ins Dorf zurück zu holen. Auf die Bühne gebracht wird das Musiktheater von den Kinderchören der Musikschule Kehl, der Grundschule Griesheim und der Grundschule Auenheim (»Das Kleeblatt«) unter der Leitung von Ellen Oertel. Das von Margarete Johannsen getextete und von Hans Georg Wolos komponierte Werk überzeugt mit lebendigem Szenen- und Dialogwechsel sowie mitreißenden Songs, die vom französischen Chanson bis hin zu Rock reichen. Bei schönem Wetter wird die Veranstaltung - wie alle Abend des Kultursommers - vom Bistrot Stubenhocker bewirtet. Ob die Veranstaltung witterungsbedingt in die Stadthalle verlegt werden muss, erfahren die Besucher am Aufführungstag ab 12 Uhr unter der Telefonnummer 07851 88-1888.

    Kehl | Seebühne im Rosengarten

    Sa 21.07.18
    19:30 Uhr
    Frieden auf dieser Welt - Die Kinder von Girouan
  • Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Sa 21.07.18
    19:40 Uhr
    Zauberer Castello - Magische Momente
  • Unterwegs in der Eiszeit. Kinderführung mit den Kulturlotsen

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 21.07.18
    20:15 Uhr
    Kalt, aber cool
  • Die Figuren des Münsters stellen sich vor. Familienführung

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 21.07.18
    21 Uhr
    Ich bin steinalt und Du?
  • Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Sa 21.07.18
    21:15 Uhr
    Zauberer Castello - Magische Momente

Badens beste Erlebnisse