Klassik: Alle Termine

  • Volkslieder zur Jahreszeit. Matinée mit Dorothea Rieger (Sopran) und Johannes Bräuer (Gitarre) Sa 25.11.2017 11.30 Café Mozart, Freiburg - Herdern, Habsburgerstraße 127, Nähe Siegesdenkmal Am Samstag, dem 25. November 2017 ,um 11.30, wird im Café Mozart, Freiburg - Herdern, Habsburgerstraße 127, Nähe Siegesdenkmal, eine Konzertmatinée unter dem Titel - Sankt Martin - angeboten. Die Ausführenden sind Dorothea Rieger (Sopran) und Johannes Bräuer (Gitarre) Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten. Im Rahmen der Konzertmatinée bieten die beiden Künstler Volkslieder zur Jahreszeit. Die Freiburger Sopranistin Dorothea Rieger begleitet der Gitarrist Johannes Bräuer, der überdies Werke der musikalischen Klassiik für Gitarre solo spielt, unter anderem von Fernando Sor

    Freiburg | Café Mozart

    Sa 25.11.17
    11:30 Uhr
    Sankt Martin
  • Mit Marjorie Frances Mayo Orgelmusik zur Marktzeit im Freiburger Münster - Beginn der diesjährigen Reihe am 22. April 2017 Am 22. April geht es endlich wieder los: Die diesjährige Reihe Orgelmusik zur Marktzeit startet nach der Winterpause - wie immer am Samstag nach Ostern. Die bestens etablierten, samstäglichen Mittagskonzerte im Freiburger Münster bieten allen Freunden der Orgelmusik wieder die Gelegenheit, sich für eine Weile aus dem bunten Treiben im Herzen der Stadt zurückzuziehen, zur Ruhe zu kommen und dabei den Klängen der vier Münsterorgeln zu lauschen. Die kleinen »musikalischen Auszeiten« finden immer samstags von 11.30 Uhr - 11.55 Uhr statt (bis einschließlich Sa., 23.12.2017). Neben Jörg Josef Schwab, dem Münsterorganisten und künstlerischen Leiter der Reihe, sind Organistinnen und Organisten aus der Region sowie Studierende der Musikhochschule zu hören, aber natürlich auch von weiter her angereiste Gastorganisten. Die Marktmusik-Reihe ist bereits seit 2004 fester Bestandteil der vielfältigen Citypastoral-Formate am Freiburger Münster und wird vom c-punkt MÜNSTERFORUM veranstaltet. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Unterstützung der Reihe sind natürlich willkommen! (Weitere Informationen gibt es im Internet: www.muensterorgelkonzerte.de, bzw. www.c-punkt-freiburg.de und auf Plakaten und Flyern im Münster).

    Freiburg | Münster

    Sa 25.11.17
    11:30 Uhr
    Orgelmusik zur Marktzeit
  • Studierende der Hochschule für Musik Sa 25.11., 12 - 12.30 Uhr Orgel-Musik im Augustinermuseum Studierende der Hochschule für Musik Freiburg spielen am Samstag, 25. November, um 12 Uhr ausgewählte Stücke auf der Welte-Orgel im Augustinermuseum. Das Konzert kostet den regulären Eintritt.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 25.11.17
    12 Uhr
    Orgelmusik auf der Welte-Orgel
  • Öffentliche Proben. Tag der offenen Tür

    Basel - Schweiz | Münster

    Sa 25.11.17
    14 - 16 Uhr
    Knabenkantorei Basel wird 90
  • Mit Nocolas Becker und Djengo Hartlap Klavierkonzert von Mikhaïl Rudy mit elektronischen Modifikationen und Live-Remix von Nicolas Becker und Djengo Hartlap. Gespielt werden unter anderem Stücke von John Cage, Arvo Pärt und Ludovico Einaudi.

    Riehen - Schweiz | Fondation Beyeler

    Sa 25.11.17
    17 Uhr
    Classic revisited – Klavierkonzert von Mikhaïl Rudy
  • Von und mit Jasmin und Eberhard Busch Der Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy erzählt die spannende Geschichte des großen Propheten aus dem Alten Testament. Für viele ist das Oratorium durch seinen melodischen Einfallsreichtum und seine dramatische Spannung der Höhepunkt in Mendelssohns Schaffen. Das bewährte Team von Jasmin und Eberhard Busch vom Staufener Auerbachs Kellertheater hat mit dem Martinschor schon Kinderkonzerte zu Händels Messias und Mozarts Requiem aufgeführt, mit dem Elias für Kinder wird den kleinen und großen Zuschauern ein weiterer Klassiker inhaltlich und musikalisch nahegebracht. Geeignet für Kinder ab 4-5 Jahren, eine spannende erste Begegnung mit dem berühmten Oratorium von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Es singt der Martinschor Freiburg mit Orchester unter der Leitung von Susanne Falk, die Solisten sind Fanie Anitonelou, Barbara Ostertag, Christoph Wittmann und Ekkehard Abele

    Freiburg | Kirche St. Martin (Rathausplatz)

    Sa 25.11.17
    17 Uhr
    Ticket
    Martinschor Freiburg: Elias für Kinder
  • Leitung: Susanne Falk

    Freiburg | Kirche St. Martin (Rathausplatz)

    Sa 25.11.17
    17 Uhr
    Elias-Kinderkonzert
  • Studierende der Klasse Beata Huang

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Sa 25.11.17
    18 Uhr
    Vortragsabend Gitarre
  • Der Heidelberger Orgenprofessor spielt den 3. Theil der Clavierübung« von Johann Sebastian Bach

    Schopfheim | Ev. Stadtkirche

    Sa 25.11.17
    18 Uhr
    Feierabendmusik: Carsten Klomp
  • Geistliche und weltliche Vokal- und Instrumentalmusik aus 5 Jahrhunderten. Abiturklasse Evangelisches Seminar Maulbronn

    Freiburg | Kreuzkirche

    Sa 25.11.17
    18 Uhr
    Weltwärts
  • Kammerorchester Ettenheim spielt Fux, Mozart und Bach Nach drei erfolgreichen Sommerkonzerten hat das Kammerorchester Ettenheim ein neues Programm erarbeitet und ist damit bei zwei Konzerten im November zu hören. Für die Aufführungen konnte erneut Anne Romeis, Flötistin im SWR Symphonie-Orchester, gewonnen werden, mit der das Orchester bereits 2015 musiziert hat. In diesem Jahr wird das Flötenkonzert von Carl Philipp Emanuel Bach in d-moll aufgeführt. Mozart-Liebhaber können sich auf die Sinfonie Nr. 38, auch bekannt als »Prager Sinfonie« freuen. Eröffnet wird das Konzert mit einer Suite in C-Dur von Johann Joseph Fux. Bei der Gründung im Jahre 2011 noch kammermuskalisch besetzt, ist das Kammerorchester Ettenheim in kurzer Zeit auf ein Symphonieorchester mit rund 40 Spielerinnen und Spielern herangewachsen. Getreu seinem Motto »Musik von Menschen für Menschen aus der Region zu machen und gleichzeitig Gutes tun«, konnten in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Projekte finanziell unterstützt werden. Das Kammerorchester möchte den Erlös aus den diesjährigen Konzerten an den Verein »Allianz für WERTEorientierte Demokratie (AllWeDo) e.V." Programm Johann Joseph FuxSuite in C-Dur C. Ph. E. BachFlötenkonzert, d-moll W. A. MozartSymphonie Nr. 38, D-Dur - »Prager Sinfonie« Solistin: Anne Romeis, Flötistin im SWR Orchester Freiburg Aufführungtermine Samstag25. November 2017 um 19 Uhr - Ev. Friedenskirche, Kippenheim Sonntag26. November 2017 um 18 Uhr - Kirche Sankt-Nikolaus, in Altdorf Der Eintritt ist frei, Spendenerlöse gehen zugunsten der »Allianz für WERTEorientierte Demokratie (AllWeDo) e.V."

    Kippenheim | Ev. Friedenskirche

    Sa 25.11.17
    19 Uhr
    Kammerorchester Ettenheim spielt Fux, Mozart und Bach
  • Stücke von Josquin Desprez, Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms

    Lahr | Kath. Kirche Kuhbach

    Sa 25.11.17
    19 Uhr
    TONart Konzert
  • Margret Görner und Lena Hanisch (Flötistinnen), Enno Kastens (Cembalo) und Matthias Müller (Viola a Gamba). Werke von Vivaldi, Telemann und Barsanti geistlichen Abendmusik in der Evangelischen Kirche Mengen lädt der Förderverein ein. Geboten wird zu ein »Concerto à Quattro« (Flötistinnen Margret Görner und Lena Hanisch, Enno Kastens am Cembalo und Matthias Müller an der Viola a Gamba) am Samstag, 25. November, um 19 Uhr. Es erklingt Barocke Adventsmusik mit Werken unter anderem von Vivaldi, Telemann und Barsanti. Der Eintritt ist frei.

    Schallstadt | Evangelische Kirche (Mengen)

    Sa 25.11.17
    19 Uhr
    Barocke Adventsmusik mit Concerto à Quattro
  • Gemeindekapelle Bad Krozingen. Leitung: Mathias Fehr. Jugendkapelle Bad Krozingen. Leitung: Moritz Nopper

    Bad Krozingen | Albaneum

    Sa 25.11.17
    19 Uhr
    Cäcilienfeier
  • Marie Christine Köberlein (Sopran), Leonore Gäbel (Violine), Victoria Gäbel (Cello), Stefan Pöll (Orgel). Arien und Instrumentalmusik zum Thema Trauer und Trost

    Freiburg | St.-Michaels-Kapelle (Alter Friedhof)

    Sa 25.11.17
    19 Uhr
    Hyriopsis Musicae
  • Jubilämskonzert 25 Jahre »Fermate-Chor« - gelebte Ökumene Am Samstag, den 25. November feiert der ökumenische Singkreis »Fermate« sein 25-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert um 19.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Zell. Zell (am) Chorleiter Markus Staiger hat anlässlich des 25-jährigen Jubiläums mit seinen derzeit 15 Sängerinnen und Sänger wieder ein ansprechendes Programm zusammengestellt, welches mit seinen Liedern ein Glaubenszeugnis und das Vertrauen auf Gott und seine stetige Zusage zu uns Menschen ausdrückt. Und so steht das Konzert in diesem Jahr unter dem Thema »Ich traue auf dich«, ein wunderschönes Lied, das von Chormitglied Katharina Vogler solistisch vorgetragen wird.

    Zell am Harmersbach | Evang. Kirche

    Sa 25.11.17
    19 Uhr
    Fermate Chor - 25 Jahre
  • Kirchenchor St. Franziskus, Schola Cantorum Basiliensis und Solisten. Leitung: Tobias Lindner

    Riehen - Schweiz | Franziskuskirche

    Sa 25.11.17
    19:30 Uhr
    Riehener Orgelfestival: Mozart - Requiem
  • Einführung, Film und Bratschensonate

    Freiburg | Haus zur Lieben Hand

    Sa 25.11.17
    19:30 Uhr
    Schostakowitsch. Film und Konzert
  • Dmitri Schostakowitsch. Altowaja sonata. Russischer Film, OmU. Danach Bratschensonate mit Tim-Erik Winzer (Bratsche) und Gilead Mishory (Klavier) Happy New Ears Hamburg Schostakowitsch. Film und Konzert Einführung, Film und Bratschensonate HappyNewEars X in Freiburg Tim-Erik Winzer, Solo-Bratscher des Ensemble Resonanz Hamburg Gilead Mishory, Klavier (Freiburg). Einführung in Film und Werk: Dr. Verena Mogl, Musikwissenschaftlerin (Hamburg) Der Film I. Der sowjetische Film »Dmitri Schostakowitsch. Altowaja sonata« entstand 1981. Sein Thema: Werk und Schicksal des Komponisten unter den totalitären Bedingungen seiner Lebenszeit. Sechs Jahre nach Schostakowitschs Tod begann der bekannte sowjetische Dokumentarfilmer Semjon Aranowitsch (1934 -1996) mit der Arbeit. Obwohl die Beschäftigung mit dem Leben des Komponisten riskant war, ließ sich der Regisseur nicht von seinem Vorhaben abbringen. Alexander Sokurow (*1951) kam als zweiten Regisseur dazu. Produziert wurde der Film vom Leningrader Studio für Dokumentarfilme. Obwohl der Film eindeutige Aussagen vermeidet, wurde er beschlagnahmt. Allerdings händigten die Regisseure dem Geheimdienst das unvertonte Negativmaterial aus. Eine vertonte Kopie zerschnitten sie und versteckten sie in den Toiletten der drei Stockwerke des Studiogebaudes. Tage später klebte Sokurow den Film wieder zusammen. Erst 1987, in der Ära Gorbatschow, konnte das Werk in der Sowjetunion uraufgeführt werden. Regie: Semjon Aranowitsch und Aleksander Sokurow Russisch mit deutschen Untertiteln Länge: 72 Minuten Das Konzert II. Dmitri Schostakowitsch (1906-1975). Die Bratschensonate op.147 Der Komponist erlebte die Uraufführung seiner Bratschensonate am 01.10.1975 nicht mehr. Sie ist Dmitri Schostakowitschs Abschiedswerk, sein Vermächtnis. Im dritten Satz eine ergreifende Beschäftigung mit dem ersten Satz der »Mondscheinsonate«.

    Freiburg | Haus zur Lieben Hand

    Sa 25.11.17
    19:30 Uhr
    Schostakowitsch - Film und Konzert
  • Klassisches Konzert mit den beiden Musikern Bernhard Richter (Gesang) und Claudia Spahn (Klavier)

    Riegel | Kumedi

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Schubert-Abend
  • Werke von Bach, Vivaldi, Purcell. Solisten: Pengfei Zhang (Oboe), Emi Uehlinger-Takahashi (Violine) Das Bach-Collegium Freiburg lädt zu seinem Winterkonzert ein. Es werden Kompositionen aus der Zeit des Barocks aufgeführt. Von Bach erklingt das Konzert für Oboe und Violine, von Marcello ein Konzert für Oboe und Orchester, von Vivaldi La Follia und von Purcell die Chaconne - Dance for the Chinese Man and Woman aus der Oper The Fairy-Queen. Die Solisten des Abends sind Pengfei Zhang an der Oboe und Emi Uehlinger-Takahashi an der Violine, die auch das Orchester leitet.

    Freiburg | Evangelische Friedenskirche

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Bach-Collegium Freiburg
  • Herbstkonzert Am 25. November wird das diesjährige Herbstkonzert des Sinfonischen Orchesters Hochschwarzwald im Kurhaus in Titisee stattfinden und alle Musikfreunde des Orchesters und Musikinteressierte sind ganz herzlich zu diesem Konzert eingeladen. Das Orchester hat in diesem Jahr entgegen seiner bisherigen Tradition, das Frühjahrskonzert im Kurhaus und das Herbstkonzert am Christkönig-Sonntag im St. Jakobus Münster in Neustadt zu geben, die Konzertorte bewußt getauscht, da an Himmelfahrt Die Schöpfung von Joseph Haydn auf dem Programm stand und dafür das Münster einen sehr feierlichen Rahmen bot. Für das Herbstkonzert stehen jetzt das bekannte und wunderschöne Klavierkonzert Nr.3 von Ludwig van Beethoven auf dem Programm, mit einem jungen Pianisten aus Freiburg, dazu noch zwei etwas weniger bekannte Werke: Joseph Haydn, die Ouvertüre zu der Oper L´Isola disabitata und die Sinfonietta Nr.1 von Heitor Villa-Lobos. Für dieses Konzert konnte der in Freiburg lebende Musiker und ehemalige Professor der Karlsruher Musikhochschule, Herr Frank Leenen, als Gastdirigent gewonnen werden. Das Konzert beginnt um 20.00 und alle Beteiligten freuen sich schon jetzt auf einen regen Konzertbesuch! Weitere Informationen sind auf der Homepage des Orchesters zu finden. www.sinfonisches-orchester-hochschwarzwald.de

    Titisee-Neustadt | Kurhaus Titisee

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Sinfonisches Orchester Hochschwarzwald
  • Robert Hill Ein cembalistischer Querstreifen vom Mittelalter bis Jazz, Weltmusik und Avantgarde

    Freiburg | Tuniberghaus

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Robert Hill - Cembalo out of the Box
  • Haiou Zhang © Reto Klar Werke von F. Liszt, C. Debussy, M. Ravel u.a. 19.00 19.30 Uhr Einführungsvortrag von Racheli Rotstein im Vortragssaal. Als Musiker vereint Haiou Zhang Leidenschaft und Intellekt. Der 33-jährige Chinese trat mit renommierten Ensembles wie der NDR Radiophilharmonie, der Tschechischen Philharmonie oder dem Toronto Philharmonic Orchestra auf. Er bereichert Festivals wie das Schleswig-Holstein Musik Festival, den Kissinger Sommer und das Beethovenfest Bonn. 2010 gründete Haiou Zhang selbst ein Musikfestival im niedersächsischen Buxtehude. Weithin gelobt wurde Haiou Zhangs Liszt-Einspielung zum 200. Geburtstag des Komponisten, die inzwischen zum Bordprogramm der Lufthansa gehört. 2016 unternahm der Pianist eine 14 Konzerte umfassende China-Tournee, bei der er 35.000 Kilometer zurücklegte.

    Offenburg | Messe Offenburg-Ortenau

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Haiou Zhang, Klavier
  • Mit Robert Hill. Ein cembalistischer Querstreifen vom Mittelalter bis Jazz, Weltmusik und Avantgarde

    Freiburg | Tuniberghaus Tiengen

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Cembalo out of the Box
  • Voix de Stras' est un choeur féminin composé de six chanteuses lyriques, artistes professionnelles, placées sous la direction de Catherine Bolzinger, cheffe du Choeur philharmonique de Strasbourg. À l'occasion de la Nativité, elles donneront un programme intitulé Féminité Sacrée. La première partie permettra d'entendre des oeuvres vocales liées à la thématique de la maternité, berceuses populaires ou écrites par des compositeurs d'aujourd'hui, oeuvres mariales médiévales et contemporaines. La seconde présentera le Stabat Mater Speciosa de Lionel Ginoux, compositeur contemporain. Si les Stabat Mater Dolorosa de Pergolèse, Dvorak ou Penderecki sont des partitions d'une grande force expressive, suscitée par le thème de la douleur maternelle de Marie au pied de la croix, l'oeuvre donnée ce samedi soir en est le pendant serein, la mère heureuse au pied de la crèche. Une occasion unique d'entendre le dialogue entre la musique contemporaine et les voûtes romanes de l'abbatiale.

    Ottmarsheim - Frankreich | Kirche Saints-Pierre-et Paul

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Voix de Stras' - Féminité Sacrée
  • Werke von Prokofiev und Strauss

    Mulhouse (F) - Frankreich | La Filature

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Sinfonieorchester Mulhouse

Badens beste Erlebnisse