Klassik: Alle Termine

  • Isabel Soteras Valenti, Klasse Prof. von der Goltz

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Do 18.01.18
    16 Uhr
    Vortragsnachmittag Barockvioline
  • Studierende der Klassen Katharina Kegler, Joachim Kist, Hansjacob Staemmler, Christof Winker

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Do 18.01.18
    18 Uhr
    Vortragsabend Korrepetition
  • Mit Studierenden der Klasse Prof. Kolodin

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Do 18.01.18
    18 Uhr
    Vortragsabend Klavier
  • Kyungwha Kim, Klasse Prof. Paradzik

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    Vortragsabend Kontrabass
  • Wolfgang Newerla (Bariton), Matthias Alteheld (Klavier). Rezitation: Gabriele Kniesel. Bildprojektionen: Brigitte Liebel

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    Schuberts „Winterreise“
  • Wolfgang Newerla,Matthias Alteheld,Gabriele Kniesel, Brigitte Liebel Spartenübergreifende Veranstaltungen haben eine Tradition, die bis ins 18. Jahrhundert reicht, ihre Vorläufer, die Musenhöfe gab es sogar schon ab 1600. Diese Salons dienten dem Ideenaustausch. Sie wurden vor allem von wohlhabenden, gebildeten Frauen ins Leben gerufen. Auch die sogenannten Schubertiaden waren Treffpunkt, wo sich Freunde um Schubert zu musikalischen-literarischen Abenden trafen. Seit über 50 Jahren hat sich der Denzlinger Kulturkreis e. V. allen drei Sparten: der bildenden Kunst, der Musik und auch der Literatur verpflichtet. Der Abend soll dieser Tradition Rechnung tragen.

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Liederabend, Lesung und Bilder
  • Carlos Miguel Prieto direction. Sophie Koch mezzo-soprano. Orchestre Philharmonique de Strasbourg Parcours franco-allemand Le post romantisme puis l'impressionnisme se nourrissent de littérature et de philosophie. L'époque médiévale et les mythologies excitent l'imaginaire des compositeurs. Des voyages intérieurs, des légendes et mystères, des contes philosophiques sont ainsi mis en musique. L'opéra et le répertoire symphonique bénéficient, en premier lieu, de la fantastique évolution de l'orchestre tout au long de la seconde moitié du XIXe siècle. Carlos Miguel Prieto direction // Sophie Koch mezzo-soprano Wagner Parsifal, Prélude de l'acte I (12') Chausson Poème de l'amour et la mer op. 19 (27') Pfitzner Palestrina, Préludes de l'acte I et de l'acte II (13') Debussy Le Martyre de saint Sébastien, fragments symphoniques (24') Jeudi 18 et vendredi 19 janvier 2018 20h // Strasbourg, PMC Salle Érasme Laboratoire d'Europe. Strasbourg, 1880-1930 En coproduction avec l'Opéra national du Rhin

    Straßburg - Frankreich | Palais de la Musique et des Congrès

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    Parcours franco-allemand
  • Freiburger Barockorchester Konzertreihe 2017/2018 Das Freiburger Barockorchester bringt seine hervorragenden Bläser auf die Bühne, und zwar mit Harmoniemusik, einer Form von Kammermusik für Bläser, die zwischen ca. 1770 und 1830 ihre Blüte erlebte. Als Serenade oder als Highlights-Bearbeitung beliebter Opern diente sie der gepflegten Unterhaltung bei diversen adeligen oder offiziellen Veranstaltungen. Mozart selbst hat einige seiner Opern, angefangen bei der Entführung aus dem Serail, für die Harmonie umgearbeitet und damit von den positiven Effekten einer Zweitverwertung profitiert. In dieser Tradition steht Mandolesis aktuelles Arrangement der Ouvertüre zu Rossinis Oper Il turco in italia, während Mozarts wahrhaft monumentale Gran Partita-Serenade den Unterhaltungswert mit einer sublimen Kompositionstechnik verbindet. Die Notturno-Harmoniemusik von Mendelssohn kann dagegen als eher später Beitrag zu dieser Tradition angesehen werden, den der Komponist zeitgleich zu seiner frühreif-genialischen Ouvertüre zum Sommernachtstraum schrieb. G. Rossini Sinfonia zu Il turco in Italia (arr. für Bläser von Giorgio Mandolesi) F. Mendelssohn-Bartholdy Notturno C-Dur für Harmoniemusik op. 24 (1826) W. A. Mozart Serenade Nr. 10 in B-Dur KV 361 Gran Partita Bläser des Freiburger Barockorchesters

    Freiburg | Konzerthaus

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Gran Partita
  • Uraufführungen von Carola Bauckholt, Fritz Hauser, Iñigo Giner Miranda und Mike Svoboda. Die Komponisten sind anwesend

    Basel - Schweiz | Gare du Nord

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    Schlagzeug und andere Dinge - Louisa Marxen Solo
  • Harmonie des FBO. Werke von Mendelssohn, Rossini und Mozart (»Gran Partita«)

    Freiburg | Konzerthaus

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    Freiburger Barockorchester
  • Studierende der Blechbläserklassen der Musikhochschule Freiburg. Leitung: Christof Winker. Werke von Chaynes, Telemann, Bach Konzert »A Fiato« mit Studierenden der Blechbläserklassen der Musikhochschule Freiburg am Donnerstag, den 18.01.18 Beim kommenden Birklehof-Konzert am Donnerstag, den 18.01.2018 bringen junge Künstlerinnen und Künstler einen hochwertigen Konzertabend mit Bläser-Kammermusik ins Musikhaus der Schule Birklehof in Hinterzarten. Unter der Leitung von Christof Winker werden Studierende der Bläserklassen der Musikhochschule Freiburg virtuos und expressiv Werke von Chaynes, Telemann, Bach, Schumann u.a. musizieren. Konzertbeginn ist 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten. Nähere Informationen zu den Konzerten und zur Schule Birklehof finden Sie unter www.birklehof.de

    Hinterzarten | Musikhaus Birklehof

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    A Fiato
  • An Immersive Multi-Media Experience AZAM ALI [THE FOURTH LIGHT PROJECT] EINE IMMERSIVE MULTI-MEDIA-ERFAHRUNG Als Hohepriesterin der orientalischen Elektromusik liefert uns Azam Ali eine außergewöhnliche Show. Die sanfte und warme Stimme dieser Iranerin regt zum Träumen an und bringt uns einer Musik näher, bei welcher sich traditionelle Instrumente mit einem visuell eindeutig digitalen Universum verbinden. Ein großartiger Abend ist vorprogrammiert! 19:30 Uhr / Café Séraphin Orientalische Bar In Zusammenarbeit mit La Filature, Scène nationale Mulhouse als Teil des Festivals Les Vagamondes

    Guebwiller - Frankreich | Les Dominicains de Haute-Alsace

    Do 18.01.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Azam Ali [The Fourth Light Project]

Badens beste Erlebnisse