Klassik: Alle Termine

  • Kurmusik, Klassik, Filmmusik, Swing & Jazz

    Badenweiler | Kurhaus

    Mi 18.07.18
    16:30 Uhr
    Prima la Musica
  • Sebastian Gomez Mancheno, Klasse Prof. Schwehr

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Mi 18.07.18
    18 Uhr
    Vortragsabend Filmmusik
  • Kompositionen von Robert Schumann, Karol Szymanowski und Béla Bartók. Musikstudierende Eintritt frei, Spenden für die Musiker erbeten Die Hochschule für Musik und das Goethe-Institut Freiburg laden zur gemeinsamen Konzertreihe "Klavier bei Goethe" ein, in der sich internationale Musikstudierende präsentieren. Diese Konzertreihe geht auf eine Initiative des bekannten Pianisten und Hochschulprofessors Gilead Mishory zurück. Das Goethe-Institut Freiburg bietet bereits seit langem Übungsmöglichkeiten für Musiker an, die im Institut die deutsche Sprache lernen, um in Deutschland Musik studieren zu können. An der Musikhochschule Freiburg wiederum studieren viele Musikerinnen und Musiker aus dem Ausland. Diesen internationalen Musikern bietet die Konzertreihe eine künstlerische Plattform. Das Programm des Julikonzerts umfasst Kompositionen von Robert Schumann, Karol Szymanowski und Béla Bartók.

    Freiburg | Goethe-Institut

    Mi 18.07.18
    19 Uhr
    Klavier bei Goethe
  • Studierende der Klasse Prof. Dorwarth

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Mi 18.07.18
    20 Uhr
    Vortragsabend Historische Aufführungspraxis
  • Kurmusik, Klassik, Filmmusik, Swing & Jazz

    Badenweiler | Kurhaus

    Mi 18.07.18
    20:15 Uhr
    Prima la Musica
  • Dirk Altmann (Klarinette), Andreas Müller (Conférencier). SWR-Symphonieorchester. Leitung: Valentin Uryupin. Werke von Bernstein und Bernd Alois Zimmermann BERNSTEIN ZIMMERMANN LEONARD BERNSTEIN Prelude, Fugue and Riffs. Für Klarinette und Jazzensemble BERND ALOIS ZIMMERMANN Stille und Umkehr. Skizzen für Orchester LEONARD BERNSTEIN Two Meditations aus »Mass« BERND ALOIS ZIMMERMANN Musique pour les soupers du Roi Ubu. Ballet noir en sept parties et une entrée Dirk Altmann, Klarinette Andreas Müller, Conférencier SWR Symphonieorchester Dirigent: Valentin Uryupin Der gemeinsame 100. Geburtstag von Leonard Bernstein und Bernd Alois Zimmermann motiviert dieses Programm. Und siehe, angeregt von der kalten Arithmetik der Zahlen, kommt ein erstaunliches Bündel an Gemeinsamkeiten zusammen: Zu erleben sind zwei Melancholiker unterschiedlichen Charakters. Weiteres verbindendes Element ist darüber hinaus der Jazz. Der eine war sozusagen ein Eingeborener dieser neuen Musik Amerikas, der andere sah in ihr eine emanzipatorische Kraft und ein Stückchen Freiheit, die in den europäischen Avantgarden der Zeit so nicht vorkam. Als Montagesplitter mischt er sein spektrales Weltbild auf. Selbst in Zimmermanns Abgesang »Stille und Umkehr« spielt er noch eine Rolle. Der Herzschlag kommt vom Blues-Rhythmus der kleinen Trommel. Anmerkung in der Partitur: »der Blues-Spieler sollte unbedingt ein Jazzer sein.«

    Freiburg | E-Werk

    Mi 18.07.18
    21 Uhr
    Ticket
    Linie Zwei

Badens beste Erlebnisse