Klassik: Alle Termine

  • Vorspiel der Trompetenklasse Wolfgang Wetzel Der Eintritt ist frei

    Schliengen | Hebelschule

    Do 19.07.18
    18 Uhr
    Musikschule Markgräflerland
  • Austauschstudierende des Sommersemesters 2018 mit den Austauschstudierenden des Sommersemesters 2018 im Rahmen des Erasmus-Programms der Europäischen Union sowie des Baden-W ürttemberg-Stipendiums der Landesstiftung Baden-Württemberg

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Do 19.07.18
    18 Uhr
    Vortragsabend Exchange
  • Werke des elsässischen Komponisten Léon Boëllmann. Bezirkskantor Traugott Fünfgeld an der Steinmeyer-Orgel Zum Start des neuen Konzertformats »Feierabend-Orgelkonzerte« lädt Bezirkskantor Traugott Fünfgeld am kommenden Donnerstag (19. Juli) um 18 h in die Evangelische Stadtkirche Offenburg ein. Unter dem Motto »Orgel zum Anfassen« wird er an der großen Steinmeyer-Orgel Werke des elsässischen Komponisten Léon Boëllmann spielen. Innerhalb von 60 Minuten wird Traugott Fünfgeld auf der Empore in die Orgelwerke einführen, Motive und klangliche Möglichkeiten der Orgel darstellen und danach hautnah erlebbar die Orgelwerke im Ganzen spielen. Im Anschluss laden wir herzlich zu einem unkomplizierten Feierabendumtrunk ein. Der Eintritt ist frei.

    Offenburg | Evangelische Stadtkirche

    Do 19.07.18
    18 Uhr
    Feierabend-Orgelkonzert 2018 / I
  • Sommerkonzert mit Schülern des Martin-Schongauer-Gymnasiums Unter dem Motto »School is out« werden vier Musik-Arbeitsgemeinschaften und der Neigungskurs »Musik« von Kirsten Galm ihr Können präsentieren. Die Streicher-AG von Constanze Chiapello, das Orchester unter der Leitung von Christoph Beißwenger und der Oberstufenchor von Marielle Luo-Pabel bringen die Ergebnisse der diesjährigen Probenarbeit in einem vielfältigen und unterhaltsamen bunten Strauß an Musikstücken zu Gehör. Zum Abschluss wird auch dieses Jahr die schon überregional bekannte Big Band unter der Leitung von Andreas Walter mit ihrem bunten Programm zu hören sein.

    Breisach | Stadthalle

    Do 19.07.18
    19 Uhr
    School is out
  • Freiburg | Waldhaus

    Do 19.07.18
    19 Uhr
    Hornkonzert
  • Dinner Time Story Abu Dhabi, Kairo, Nashville, Stockholm, London, Berlin Baden-Baden. Die Bäderstadt im Nordschwarzwald goes Weltstadt: Ab Mai 2018 lädt der kleinste Chefkoch der Welt zum virtuellen Ereignis mit 6-Gänge-Menü ins Rantastic Baden-Baden ein. In der ebenso ungewöhnlichen wie unterhaltsamen Pop-Up Dinner-Show serviert Le Petit Chef erlebnisreiche Dinner Time Stories als Minikino auf dem Restaurant-Tisch. Angereichert mit Entertainment-Effekten, wird die klassische Gourmetküche zum einzigartigen Genuss-Event für alle Sinne. Die zweistündige Dinner-Show entführt Groß und Klein auf eine Weltreise voller Düfte und Geschmacksnuancen. Die Rantastic-Gäste wandeln auf den Spuren Marco Polos von Marseille über Arabien, Indien, den Himalaya bis nach China. Während der Dinner-Show wandert vor jedem Gast ganz real ein daumengroßer Koch in einer optischen Illusion über den Tisch. Ist das virtuelle Menü angerichtet, wird in den Pausen ein exquisites 6-Gänge-Menü serviert. Neben besten Zutaten werden innovative 3D-Projektionen, Animationen, Sehenswürdigkeiten und Aromen verwendet. Auf dem Teller verschmelzen seltene Zutaten, exotische Gewürze, Landschaften und Klangimpressionen zum einmaligen Sinnes-Erlebnis. Gemeinsam mit Le Petit Chef folgen die Gäste einer Route, die sie eine völlig neue Form des genussreichen Reisens erleben lässt. Neben den bekannten Vorverkaufsstellen erhalten Sie Tickets auch online: www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.de www.dinnertimestory.rantastic.com Veranstaltungshinweise: Beginn 19:00 Uhr / Einlass 18:30 Uhr Info-Tel. (07221) 398011 Rantastic GmbH Aschmattstr. 2 76532 Baden-Baden

    Baden-Baden | Rantastic Kleinkunstbühne

    Do 19.07.18
    19 Uhr
    Ticket
    Le Petit Chef - In den Fußstapfen von Marco Polo
  • Annemieke Schwarzenegger (Cello) und Bernhard Bücker (Klavier). Werke von Couperin, Piazzolla, Beethoven ST. GEORGEN Annemieke Schwarzenegger (Cello) und Bernhard Bücker (Klavier) servieren musikalische Delikatessen. Bei ihrem Auftritt trifft Couperin auf Piazzolla und Beethoven auf Gershwin. Enthusiasmus und Begeisterung spiegeln Rezensionen, Bilder und Filmberichte in den Medien. Der Titel des Konzerts »Cellikatessen - Klangzauber« verheißt musikalische Leckereien für Feinschmecker. Das Konzert findet am Donnerstag, 19.7.2018, 19:30 Uhr, im Augustinum Freiburg, Weierweg 10, statt. Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

    Freiburg | Augustinum

    Do 19.07.18
    19:30 Uhr
    Cellikatessen - Klangzauber
  • Werke von Étienne Nicolas Méhul, Camille Saint-Saëns und Babák Mahmudián Das ,Junge Kammerorchester Freiburg' ist ein hauptsächlich studentisches Sinfonieorchester und besteht in unterschiedlicher Besetzung seit 1986. Jedes Semester werden mindestens zwei Konzerte in Freiburg und Umgebung realisiert, in diesem Semester mit der Sinfonie Nr. 1 in g-moll von Étienne Nicolas Méhul und mit der Havanaise (Op.83) von Camille Saint-Saëns für Solo-Violine (Yu-Chin Huang) und Orchester, zwei faszinierende Werke der französischen Romantik. Als drittes Stück steht die Uraufführung des Intermezzos von Babák Mahmudián, einem jungen iranischen Komponisten, auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

    Hinterzarten | Evangelische Jakobuskirche

    Do 19.07.18
    20 Uhr
    Junges Kammerorchester
  • Organist: Jan Dolezel. Werke von Kaminski und Brahms Der junge tschechische Organist Jan Dolezel widmet sich Heinrich Kaminski - dem 1886 in Tiengen geborenen Komponisten vom Hochrhein, dessen Wiederentdeckung sich unbedingt lohnt und ergänzt sein Programm mit Orgelwerken von Johannes Brahms. Jan Dolezel studierte Musik in Pilsen, Prag, Lübeck und Würzburg. Er ist Preisträger bei mehreren Wettbewerben (darunter Internationale Orgelwoche Nürnberg, ION 2013) und war Stipendiat des Evangelischen Studienwerkes. In seiner intensiven Konzerttätigkeit legt Jan Dolezel einen großen Wert auf Aufführungen von aussagekräftigen und wenig gespielten Kompositionen. Seit 2012 unterrichtet er Orgel an der Hochschule für Musik in Würzburg. In Schopfheim tritt er nach seinem ION-Preisträgerkonzert 2014 bereits zum zweiten Mal auf. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

    Schopfheim | Alte Kirche St. Michael

    Do 19.07.18
    20 Uhr
    Schopfheimer Orgelsommer: Wiederentdeckte Romantiker
  • Kappelrodeck | Musikpavillon beim Zuckerbergschloss

    Do 19.07.18
    20 Uhr
    Achertäler Musiksommer
  • Studierende der Klasse Ann-Kathrin Brüggemann

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Do 19.07.18
    20 Uhr
    Vortragsabend Barockoboe
  • Kurmusik, Klassik, Filmmusik, Swing & Jazz

    Badenweiler | Kurhaus

    Do 19.07.18
    20:15 Uhr
    Prima la Musica - Wunschkonzert

Badens beste Erlebnisse