Klassik

Klavier zu vier Händen in Bad Rappenau

Chiara Nicora und Ferdinando Baroffio

Wann
Sa, 21. November 2020, 19:30 Uhr
Wo
Bad Rappenau
Wasserschloss
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
piano international e.V.

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Anlässlich des 250. Jahrestages von Beethovens Geburtstag bietet das Konzert eine Hommage an den großen Komponisten, indem es ihn mit Musikern verbindet, die Studenten oder Freunde waren. Insbesondere von Beethoven wird das Bläserquintett in der von ihm erstellten Version für Klavier zu vier Händen zu hören sein. In ähnlicher Weise hat J.N. Hummel er sein Bläserquartett transkribiert, um dessen Verbreitung zu erleichtern. Das Rondeau militaire von Czerny nach einem Thema aus der Hochzeit des Figaro von Mozart wird den Abend beenden.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mi, 12. August 2020 um 11:36 Uhr

  • Hinter dem Schloss 1
  • 74906 Bad Rappenau

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse