Klassik

Klavierduo Tal & Groethuysen in Freiburg

Sergey Malov | Violine, Raphaela Gromes | Violoncello

Wann
Fr, 23. Juli 2021, 20:00 Uhr
Wo
Freiburg
Hochschule für Musik
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Albert Konzerte GmbH

UPDATE:
Aufgrund stetig steigender Infektionszahlen haben Bund und Länder beschlossen, dass ab dem 02. November 2020 bis voraussichtlich Ende November alle Theater, Konzerthäuser, Museen, Messen und Freizeitparks schließen müssen. Veranstaltungen, die für diesen Zeitraum geplant waren, müssen abgesagt werden.Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen, sich direkt beim Veranstalter zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Aufgrund des städtischen Veranstaltungsverbotes zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus kann das Albert-Konzert mit den Klavierduo Tal & Groethuysen, Sergey Malov und Raphaela Gromes am 2. April 2020 in der Musikhochschule Freiburg leider nicht stattfinden.

Das Konzert wird verschoben auf Freitag, den 23. Juli 2021 um 20 Uhr in der Musikhochschule Freiburg.

Abonnenten der Albert Konzerte haben hierzu eine gesonderte Info per Post erhalten.

Ihre Eintrittskarten behalten für den neuen Konzerttermin ihre Gültigkeit und müssen nicht eingetauscht werden. Bringen Sie Ihre Karten einfach zum neuen Konzerttermin mit.

Sollten Sie den neuen Konzerttermin nicht wahrnehmen können, können Sie Ihre Karten an der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurückgeben.

Für privatwirtschaftliche Veranstalter, die keine öffentlichen Zuschüsse bekommen, wie die Albert Konzerte ist die Corona-Krise eine große Herausforderung. Wir bitten Sie deshalb um eine solidarische Geste:
- Unterstützen Sie uns im Rahmen der Aktion #seidabeiSchenkDeinTicket und verzichten auf die Rückerstattung der von Ihnen bereits bezahlten Tickets oder einzelner Tickets. Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie eine Spendenbescheinigung benötigen.
- Tauschen Sie Ihr bereits bezahltes Ticket ein gegen einen Umtauschgutschein, der für beliebige zukünftige Albert-Konzerte eingelöst werden kann.
Bitte nehmen Sie für beide Aktionen ebenfalls Kontakt zur der Vorverkaufsstelle auf, an der Sie Ihre Tickets erworben haben. Ihre Mitwirkung bedeutet uns sehr viel! Herzlichen Dank!

Bitte beachten Sie: Da sehr viele Vorverkaufsstellen aufgrund der behördlichen Auflagen aktuell nicht erreichbar und/oder geschlossen sind, bitten wir Sie, bei Ihrer Vorverkaufsstelle die aktuellen Service- und Öffnungszeiten zu erfragen und sich dort zu informieren, ob die Veranstaltung aufgrund der längeren Bearbeitungszeiten bereits zum Storno bzw. für Umtauschgutscheine freigeschaltet wurde.

Hier die Kontaktdaten der wichtigsten Vorverkaufsstellen:
BZ-Karten-Service, Tel. 0761 496-8888, Email: mitarbeiter.kartenservice@bz-ticket.de
Buchhandlung Rombach, Tel. 0761 4500-2432, Email: klassik@rombach.de
Reservix, Tel. 0761 88788-11, Email: tickets@reservix.de
AD ticket, Tel. 0180 - 6050400

Falls Sie Ihre Karten direkt bei den Albert Konzerten erworben haben und eine Rückerstattung wünschen, senden Sie Ihre Karten bitte zusammen mit Angabe Ihrer Kontoverbindung an das Kartenbüro der Albert Konzerte: Albert Konzerte GmbH, Postfach 1349, 79013 Freiburg

Für Rückfragen steht Ihnen das Kartenbüro der Albert Konzerte gerne zur Verfügung:
Tel. 0761 289442, Email: info@albert-konzerte.de

-----------------------------------------------------------------------------------------

Als eines der weltweit führenden Klavierduos begeistern die israelische Pianistin Yaara Tal und ihr deutscher Partner Andreas Groethuysen immer wieder auf bedeutenden Konzertpodien wie dem Concertgebouw Amsterdam, der Mailänder Scala, den Salzburger Festspielen und dem Wiener Musikverein. Bei den Albert Konzerten reizen Tal & Groethuysen die symphonischen Qualitäten des Konzertflügels aus und lassen so Orchesterklassiker von Beethoven und Schubert einmal anders lebendig werden. Unterstützt werden sie in diesem Konzert von Cello-Jungstar Raphaela Gromes und dem experimentierfreudigen Multi-Instrumentalisten Sergey Malov: Beide präsentieren sich auch solo in Beethovens posthum entdecktem Werkfragment, das er zwei unbekannten Wiener Brillenträgern zugedacht hatte.

Programm:
Mendelssohn, Hebriden-Ouvertüre op. 26
Beethoven, Duo Es-Dur für Viola und Violoncello WoO 32 Duett mit zwei obligaten Augengläsern
Schubert, Symphonie Nr. 7 h-Moll D 759 Unvollendete
Beethoven, Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Klavierduo Tal & Groethuysen
Sergey Malov, Violine
Raphaela Gromes, Violoncello
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 22. September 2020 um 11:14 Uhr

  • Schwarzwaldstraße 141
  • 79102 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 319150
  • Webseite

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse