Klassik

Klavierquartette von Mozart und Schobert in Freiburg

Alte Musik in der ältesten Kirche Freiburgs. Jörn-Sebastian Kuhlmann, Nadine Henrichs, Melanie Beck, Enno Kastens.

Wann
So, 7. Juli 2019, 19:00 Uhr
Wo
Freiburg
Evangelische Melanchthonkirche
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Evangelische Melanchthongemeinde
Klavierquartette von Schobert und Mozart: Musik, die so konzertant wie kammermusikalisch, so farbenfroh wie nuancenreich, so extrovertiert wie intim ist und beide Komponisten auf der Höhe ihrer Schaffenskraft zeigt. War in alter Zeit das Clavierinstrument für den harmonischen Boden des Geschehens zuständig, entstand als moderner Stil in der Mitte des 18. Jahrhunderts eine neue Art des Musizierens: Das Clavier und die Streicher werden teils miteinander geführt, teils einander gegenübergestellt, und beide Teile agieren sowohl solistisch als auch begleitend innerhalb eines mal dichten, mal lockeren Gesamtgewebes. Schobert war für diese neue Entwicklung maßgeblich verantwortlich, und der junge Mozart bewunderte den Pariser Meister restlos und ließ sich von ihm stark beeinflussen. Spielerisches Kräftemessen, dialogisches Miteinander und sinnliches Harmonieren formen ein komplexes Ganzes, das in Vitalität und fantasievoller Vielfalt seinesgleichen sucht.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 14. Juni 2019 um 11:29 Uhr

  • Markgrafenstr. 16
  • 79115 Freiburg im Breisgau

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse