Klassik im Sigma-Zentrum

Klaviertrio The Flaneurs

Das 52. Sigma-Konzert offeriert Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Antoín Dvorák.

In der Reihe "Klassik im Sigma-Zentrum" gastiert am Montag, 19. März, ab 19 Uhr das Pianotrio The Flaneurs im Sigma-Zentrum in Bad Säckingen.

Im 52. Sigma-Konzert kommen das Klaviertrio B-Dur KV 502 von Wolfgang Amadeus Mozart (1756 bis 1791) und das Klaviertrio Op. 90 "Dumky" von Antoín Dvorák (1841 bis 1904) zu Gehör. Die ausführenden Künstler sind Mateusz Zubik (Klavier), Jagoda Prucnal (Violine) und Jacek Podgorski (Violoncello).

Das Klaviertrio gründete sich im Jahr 2015 und gehört bereits zu einem der erfolgreichsten Kammermusikensembles Polens. Die drei Musiker im Alter von Anfang 20 Jahren studieren bei renommierten Professoren an der Musikakademie Krakau. Das Privatklinikum sieht in guter Musik ein wertvolles therapeutisches und soziales Angebot für seine Patienten und veranstaltet mit den Sigma-Konzerten eine inzwischen überregional bekannte Kammerkonzertreihe.

Der Eintritt ist frei und nach Verfügbarkeit von freien Plätzen auch öffentlich zugänglich. Um Voranmeldung unter Telefon 07761/ 55 66–0 wird gebeten.
von bz
am Mo, 19. März 2018


Badens beste Erlebnisse