Kleines Haus

  • Bertoldstr. 46
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 34874
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Kleines Haus in Freiburg

Zum Routenplaner

Kleines Haus: Alle Termine

  • Konzert-Aktion von Moritz Eggert und Heiko Hentschel. Junges Theater Im Theater ist der Teufel los! In einer spritzig-kuriosen Inszenierung bringen er und seine drei Gehilfen Leben in die sonst blitzeblanke Küche. Wie der Wirbelwind fegen die Vier zwischen Chili und Cello hin und her und stiften beim Kochen reichlich Durcheinander. Neben viel charmantem Chaos zaubern sie dabei ganz aus Versehen ein fantasievolles Konzert aus Musik und Küchenklang, bei dem das eine oder andere Kind auch in den Genuss einer Kostprobe kommt - ob musikalisch oder kulinarisch, bleibt eine teuflische Überraschung. Es ist angerichtet. Kooperation mit der Holst-Sinfonietta Musikalische Leitung Klaus Simon Regie, Bühne und Kostüme Tobias Weis Dramaturgie Carola Meyer Mit Justin Auer, Mariella Bachmann, Philipp Schiemenz, Klaus Simon Gefördert von der Stadt Freiburg im Bereich kulturelle Bildung

    Freiburg | Kleines Haus

    So 17.12.17
    16 Uhr
    Teufels Küche (5+)
  • Thomas Hürlimann. Uraufführung. Regie: Carp. Mit Gödrös, Meyer, Schweitzer, Stanke

    Freiburg | Kleines Haus

    Mi 20.12.17
    20 Uhr
    Das Gartenhaus
  • Schauspiel. August Strindberg Eine Intimität unter Feinden? So muss man sich das langjährige Ehe-Arrangement zwischen Alice und Edgar vielleicht vorstellen: Gebannt in einen permanenten Kampfmodus zählt längst nicht mehr, was Wahrheit und was Lüge ist, es entscheidet alleine, was die größten Wunden reißt. Die junge Holländerin Liliane Brakema, deren WILDENTE zum niederländischen Theatertreffen eingeladen war, bittet die Eheleute zum intimen Totentanz. Regie: Liliane Brakema Bühne und Kostüme: Sammy van den Heuvel Musik: Bauke Moerman Dramaturgie: Heiko Voss Mit Victor Calero, Martin Hohner, Marieke Kregel

    Freiburg | Kleines Haus

    Fr 22.12.17
    20 Uhr
    Totentanz
  • Schauspiel. Regie: Amir Reza Koohestani. Nach Anton Tschechow. Uraufführung Der wunderbare Kirschgarten auf dem Landgut eines hoch verschuldeten Geschwisterpaares muss wohl versteigert werden. Doch beide wollen das nicht wahrhaben. Tschechows melancholische Gesellschaftskomödie erzählt vom Verlust eines mit Erinnerungen und Emotionen aufgeladenen Sehnsuchtsortes. Was wäre Ihr persönlicher »Kirschgarten«? Und was ist der »Kirschgarten« für den weltweit gefeierten iranischen Regisseur Amir Reza Koohestani? Mit Tim Al-Windawe, Martin Hohner, Lukas Hupfeld, Marieke Kregel, Holger Kunkel, Laura Angelina Palacios, Anja Schweitzer, Hartmut Stanke, Rosa Thormeyer Regie: Amir Reza Koohestani Bühne: Mitra Nadjmabadi Kostüme: Negar Nemati Musik: Michael Koohestani Dramaturgie: Rüdiger Bering

    Freiburg | Kleines Haus

    Sa 23.12.17
    20 Uhr
    Der Kirschgarten
  • Schauspiel. Regie: Amir Reza Koohestani. Nach Anton Tschechow. Uraufführung Der wunderbare Kirschgarten auf dem Landgut eines hoch verschuldeten Geschwisterpaares muss wohl versteigert werden. Doch beide wollen das nicht wahrhaben. Tschechows melancholische Gesellschaftskomödie erzählt vom Verlust eines mit Erinnerungen und Emotionen aufgeladenen Sehnsuchtsortes. Was wäre Ihr persönlicher »Kirschgarten«? Und was ist der »Kirschgarten« für den weltweit gefeierten iranischen Regisseur Amir Reza Koohestani? Mit Tim Al-Windawe, Martin Hohner, Lukas Hupfeld, Marieke Kregel, Holger Kunkel, Laura Angelina Palacios, Anja Schweitzer, Hartmut Stanke, Rosa Thormeyer Regie: Amir Reza Koohestani Bühne: Mitra Nadjmabadi Kostüme: Negar Nemati Musik: Michael Koohestani Dramaturgie: Rüdiger Bering

    Freiburg | Kleines Haus

    Mo 25.12.17
    19 Uhr
    Der Kirschgarten
  • Der Staatsschauspieler Bruscon gastiert in Utzbach, wo er im trostlosen Tanzsaal des Dorfgasthofes seine Weltkomödie DAS RAD DER GESCHICHTE zur Aufführung bringen will, mit Unterstützung seiner ihm ergebenen Familie. Doch es droht die »zwangsläufig naturnotwendige Katastrophe«. Ein bitterkomisches Stück über die Sehnsüchte, den Größenwahn und das Scheitern von Theatermachern - und zugleich eine Liebeserklärung an das Theater. Regie Peter Carp Bühne Kaspar Zwimpfer Kostüme Gertrud Rindler-Schantl Dramaturgie Tilman Raabke Mit Thieß Brammer, Janna Horstmann, Martin Müller-Reisinger, Anja Schweitzer, Hartmut Stanke

    Freiburg | Kleines Haus

    Mi 27.12.17
    20 Uhr
    Der Theatermacher. Schauspiel von Thomas Bernhard
  • Schauspiel. August Strindberg Eine Intimität unter Feinden? So muss man sich das langjährige Ehe-Arrangement zwischen Alice und Edgar vielleicht vorstellen: Gebannt in einen permanenten Kampfmodus zählt längst nicht mehr, was Wahrheit und was Lüge ist, es entscheidet alleine, was die größten Wunden reißt. Die junge Holländerin Liliane Brakema, deren WILDENTE zum niederländischen Theatertreffen eingeladen war, bittet die Eheleute zum intimen Totentanz. Regie: Liliane Brakema Bühne und Kostüme: Sammy van den Heuvel Musik: Bauke Moerman Dramaturgie: Heiko Voss Mit Victor Calero, Martin Hohner, Marieke Kregel

    Freiburg | Kleines Haus

    Fr 29.12.17
    20 Uhr
    Totentanz
  • Schauspiel. Regie: Amir Reza Koohestani. Nach Anton Tschechow. Uraufführung Der wunderbare Kirschgarten auf dem Landgut eines hoch verschuldeten Geschwisterpaares muss wohl versteigert werden. Doch beide wollen das nicht wahrhaben. Tschechows melancholische Gesellschaftskomödie erzählt vom Verlust eines mit Erinnerungen und Emotionen aufgeladenen Sehnsuchtsortes. Was wäre Ihr persönlicher »Kirschgarten«? Und was ist der »Kirschgarten« für den weltweit gefeierten iranischen Regisseur Amir Reza Koohestani? Mit Tim Al-Windawe, Martin Hohner, Lukas Hupfeld, Marieke Kregel, Holger Kunkel, Laura Angelina Palacios, Anja Schweitzer, Hartmut Stanke, Rosa Thormeyer Regie: Amir Reza Koohestani Bühne: Mitra Nadjmabadi Kostüme: Negar Nemati Musik: Michael Koohestani Dramaturgie: Rüdiger Bering

    Freiburg | Kleines Haus

    Sa 30.12.17
    20 Uhr
    Der Kirschgarten

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse