Klimperstube (Hugstetten)

  • Am Bahnhof 20
  • 79232 March
  • Tel.: 07661 12345
  • Webseite

Konzerte, Lesungen, Zusammensitzen und Proberäume für inzwischen mehr als ein Dutzend Bands aus der Regio - all das und viel mehr bietet der Verein Klimperstube in seinen Räumlichkeiten in der Nähe des Bahnhofs in Hugstetten. Was im Mai 2017 als mutiges Experiment von Daniel Barth und seinen Mitstreitern begann, könnte man inzwischen als etabliert bezeichnen.

Finden Sie ähnliche Orte zu Klimperstube (Hugstetten) in March


Klimperstube (Hugstetten): Alle Termine

  • Folk, Blues

    March | Klimperstube (Hugstetten)

    So 24.02.19
    20 Uhr
    Bad Temper Joe
  • Folk-Pop Es gibt diese Menschen, bei denen man sich fragt, wann sie überhaupt schlafen. Oh, und wie all die Plattenproduktionen, Konzerte und das ständige kreative Kreisen für sich und andere überhaupt in 24 Tagesstunden passen. Florian Sczesny ist so ein Mensch. Als Sänger und Liedschreiber unaufhörlich unterwegs zwischen seiner Progressive Band Lake Cisco und Kompositionsanfragen anderer Künstler , als Gitarrist umtriebig im Dunstkreis des Bonner Energiekreis Zuckerhut Studiokollektivs und Bands, die daraus hervorsprießen. Dieser Nimmermüde ist jetzt also oh sleep . Musik, die beim Einschlafen hilft? Oder Musik, die beklagt, dass man nicht länger wach bleiben kann, weil man doch noch so viel vorhat? Beides. oh sleeps Musik versetzt einen in die Stimmung, in die man sonst nur nach einer Flasche Wein in der WG - Küche seiner besten Freunde kommt. Diese Mischung aus Intimität und großer weiter Welt, in der alles möglich ist, wenn man es nur leidenschaftlich genug in Worte fasst. Diese Stimmung, in der plötzlich das ganze Leben wie ein melancholisch - wunderbares Rauschen erscheint. Der Unterschied ist nur: Nach dem Wein ist das Gefühl am nächsten Morgen weg, die Musik von oh sleep aber macht, dass es weiterrauscht. Dass man so rauscht, wie die Musik selbst es tut, die klingt, als hätte der Künstler vor den Schlafzimmerrecordings nächtelang nach der perfekten Mikrofonposition gesucht, genau weit genug weg vom Geschehen, aber nah genug dran, um kein Dezibel der kostbaren Lo-Fi - Stille zu verpassen, die so sehnsüchtig - sphärisch zwischen Zeilen und Akustikgitarre schwebt. Die Musik lenkt den Fokus nicht auf sich, sondern in den Hörer selbst hinein, und das ist das eigentlich Großartige an ihr. Sie hält sich im Hintergrund, und doch sieht man plötzlich glasklar vor sich, was Sache ist. Von hinten durch die Brust dahin, wo man sonst nur selten hinkommt. Egal ob auf der bald erscheinenden EP » try to rest « oder der mit Bass und Schlagzeug aufgenommenen » trio « - EP. Es ist, als wollte einem der Künstler Geheimnisse verraten, die man von sich selbst noch nicht wusste.

    March | Klimperstube (Hugstetten)

    So 03.03.19
    18 Uhr
    Oh Sleep
  • Pop Patty Moon schreibt seit 20 Jahren Songs. Irgendwann holt sie sich die große wunderbare aus der Kindheit vertraute Kiste wieder ins Haus, ein Klavier. Der Klavierunterricht wurde damals gestrichen, weil das nach Noten spielen nicht so ihr Ding war. Schon damals wollte sie lieber selber erfinden. Die ersten Songs nimmt sie gemeinsam mit dem im tiefsten Schwarzwald lebenden Musiker und Multiinstrumentalisten Tobias Schwab auf. Die beiden arbeiten und leben zusammen. Sie schreibt und komponiert, er arrangiert und produziert. Vier Alben haben die beiden gemeinsam veröffentlicht, darunter einiges an Musik für Kino und Fernsehen. Sie sind in unterschiedlichsten Besetzungen unterwegs. Zu zweit mit Piano, Electronics und vielen unterschiedlichen Instrumenten, zu dritt mit einem Cello, mit ganzer Band und zwei Schlagzeugen. Mit Streichquartett unter anderem auch auf dem Stimmenfestival Lörrach und auf anderen Festivals. Auch auf den Alben sind immer wieder Streicher dabei, die damals noch Tobias Schwab arrangiert hat - eine der live und auch produziert wichtigsten, wärmsten und liebsten Begleiter ihrer Musik. Das Duo trennte sich 2014 und Patty Moon fing an Konzerte alleine am Klavier zu spielen. Diese sehr nahe Art ihre Musik zu repräsentieren kommt gut an, auch bei Patty Moon Konzertbesuchern, die schon größere Besetzungen gehört hatten. Die Songs wirken direkter und es spricht für Qualität, wenn ein Song auch ohne alles drumrum wirkt.

    March | Klimperstube (Hugstetten)

    Sa 23.03.19
    20 Uhr
    Patty Moon

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse