Pop: Alle Termine

  • Cigarettes After Sex entzücken die Presse, die Fans und ohne zu übertreiben Szene-Liebhaber rund um die Welt. Eine Band die sich kaum in Worte fassen lässt, aber von der man sich, einmal gehört, nicht mehr lösen kann. Die Band aus Brooklyn fällt in in die Sparte ungeschliffener Diamant. Und dieser Rohdiamant hat in der Schweiz bis anhin nur in bis zum letzten Platz gefüllten Venues gespielt. Mit Dream Pop-Stücke wie K. oder ältere Songs ihrer Debüt-EP wie Nothing's Gonna Hurt You Baby oder Dreaming Of You offenbaren die vier Musiker ihre sanften Hymnen in vollem Epos und Glanz. Die Formation mit dem anstössig schönen Namen hat ihre Wurzeln in Frontmann Greg Gonzalez Heimat El Paso, Texas und fand 2008 zusammen. Die Suche nach Eindrücken oder der Geschichte dieser Band mag schwierig sein, ja schier ungreifbar scheint ihr musikalischer Pfad. Doch einmal über ihre erste und bisher einzige EP I. gestolpert, verliert sich jedes Herz an die zerreissend schönen Dreamp Pop Gebilde, stets umrahmt von Gregs sanft betörender Stimme. Ihr im Juni 2017 erschienenes selbstbetiteltes Debüt-Album fand sich auf jeglichen Indie Blogs, Playlists und namhaften Musikmedien. Nach ausgiebigen und meist ausverkauften Tourneen in den USA, Asien und ganz Europa darunter ausverkauften Schweizer Konzerten im Exil, Mascotte und Plaza in Zürich und der Alten Kaserne in Basel beglücken Cigarettes After Sex ihre Schweizer Fans mit ihrem bis anhin grössten Konzert bei uns. Nachdem all ihre bisherigen Schweizer Konzerte restlos ausverkauft waren, gilt es sich auch für ihre exklusive Show am 28. Mai im X-tra in Zürich frühzeitig Tickets zu sichern!

    Zürich - Schweiz | X-tra

    Mo 28.05.18
    19 - 22:15 Uhr
    Cigarettes After Sex (US)
  • Freiburg | Gasthaus Schiff

    Mo 28.05.18
    20:30 Uhr
    Open Club Stage
  • Weit: Filmmusik live ist ein projektbezogenes Künstler-Kollektiv von fünf leidenschaftlichen Herzblutmusikern. An dessen Spitze Falk Schönfelder und Isaac Friesen, die mit ihren wunderbaren Kompositionen den erfolgreichsten deutschen Dokumentarfilm des letzten Jahres, Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt, musikalisch untermalt haben. Eindrucksvoll erweitern sie die träumerischen Weltmusik-Klänge zu einem unkonventionellen Bühnenprogramm mit neuen Musikwerken, Texten übers Unterwegssein und einer Live Liquid Light Projektion. Musiker: Gitarre Isaac Friesen, Piano/Synths Falk Schönfelder, Cello Matthias Hübner, Handpan/Schlagzeug Maximilian Dierksen, Texte/Audio/Visuals Anselm Salewski

    Freiburg | Freie Waldorfschule St. Georgen

    Mo 28.05.18
    20:30 Uhr
    Weit: Filmmusik live

Badens beste Erlebnisse