Pop: Alle Termine

  • Titisee-Neustadt | Kurgarten Titisee

    Mo 23.07.18
    16 Uhr
    Scunthorpe Junior Choir
  • Von Fremden Menschen und Ländern VON FREMDEN MENSCHEN UND LÄNDERN Das Ensemble »Los Ympossibles« wurde von vier verschiedenen Musikern aus fünf (!) verschiedenen Nationalitäten ins Leben gerufen. Eine explosive Mischung unterschiedlicher Erfahrungs- und Bildungshorizonte, die ein außergewöhnlich breites Spektrum von Musikstilen in sich vereint. Gemeinsamer musikalische Nenner der Vier ist ihre jahrzehntelange Erfahrung als Solisten, Orchester- und Kammermusiker. Dieser traditionelle und eher untypische Werdegang erfährt aber bei jedem Einzelnen eine eigenwillige Prägung und Vertiefung aus für klassische Musiker gänzlich unüblichen Bereichen: Der internationalen Jazz- und Rockszene, aus musikalisch reichen Begegnungen mit Indianern aus Südamerika, durch die intensive Beschäftigung mit alten Musiktraditionen aus den Wäldern des Baltikums und last but not least durch beflügelnde Zusammenkünfte im bunten Reich des Irish Folk.

    Sasbachwalden | Altes E-Werk

    Mo 23.07.18
    19:30 Uhr
    Tonarten. Los Ympossibles. Tonweltmusik
  • Singer-Songwriter, Indie. Wer jetzt Mitglied wird in fudders Club der Freunde, erhält ein Ticket für das bereits ausverkaufte ZMF-Konzert von Wincent Weiss geschenkt: http://fudr.fr/supersommer Da müsste Musik sein, überall wo du bist! mit seiner 2016er Single Musik Sein hat Wincent Weiss viel mehr als eine künstlerische Duftmarke gesetzt. Die musikalische Hymne auf Liebe und Freundschaft avancierte zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Hits des Jahres und wurde mittlerweile für über 200.000 verkaufte Exemplare mit GOLD ausgezeichnet! Gleiches passierte auch mit der Nachfolgesingle Feuerwerk - GOLD! Ebenfalls bereits auf GOLD-Kurs: das Debut-Album mit dem Titel Irgendwas Gegen die Stille, das im April veröffentlicht wurde. Wincent Weiss ist unbestritten DER deutschsprachige Newcomer des Jahres! Landstreicher Booking präsentiert: Sommer Tour 2018 zu Gast im Zirkuszelt auf dem Mundenhof www.wincentweiss.de Körner Eingängige Melodien, emotionale Texte, und eine eindringliche Stimme die ins Herz trifft: Das ist neue deutsche Pop-Poesie. Damit ist kein intellektueller Pathos gemeint, es ist vielmehr ein freimütiges Plädoyer für Musik mit Verstand und Gefühl. Das ist Körner. Ein ausdrucksstarker Künstler, der als Person gleichzeitig zurückhaltend bleibt. Für ihn steht seine Musik im Vordergrund: »Wenn es gut ist oder echt«, ein Satz aus seinem Lied Gänsehaut, der in Verbindung mit Körner Bände spricht und ihn mit nur zwei schlichten Worten treffend beschreibt.

    Freiburg | Zelt-Musik-Festivalgelände

    Mo 23.07.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Wincent Weiss beim ZMF 2018 (ausverkauft)
  • Live: James Blunt. Sound: Pop. 20% BZCard und fudder-Card-Rabatt (limitiertes Kontingent). Konzert wurde verlegt von der Festivalbühne in den Musikklub in der SICK-Arena. Die Karten behalten ihre Gültigkeit

    Freiburg | Musikklub in der Sick-Arena

    Mo 23.07.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    James Blunt
  • Songs aus Pop, Rock und Schlager. Live im Biergarten Am kommenden Montag, den 23.7.2018, um 20.00 Uhr wird die Reihe »Live im Biergarten« auf der Dammenmühle in Lahr-Sulz fortgesetzt. Zu Gast sind »C.A.T« - Caprice Akustik Trio. Hinter diesem Namen verbergen sich Sibylle Schaffrath (Violin-Bass, Gesang), Bodo Schaffrath (Akustik-Gitarre, Gesang) und Patric Oliver Jetzinger (Cajon, Perkussion, Gesang). Das Caprice Akustik Trio interpretiert Songs aus Pop, Rock und Schlager. Highlights der letzten fünf Jahrzehnte, gespielt auf akustischen Instrumenten, gesungen von drei starken Stimmen. Livemusik zum Tanzen, Mitsingen oder Zuhören, Songs von den Bee Gees, Eagles, Klaus Lage, Spandau Ballet, Nena u.v.a. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei (Hutsammlung). Bei Regenwetter spielt Bodo Schaffrath (Solo) im Brauhaus.

    Lahr | Landhotel Dammenmühle

    Mo 23.07.18
    20 Uhr
    CAT. Caprice Akustik Trio
  • Thema »Armes Deutschland?«. Programm aus den Bereichen Chor, Solo, Band, Tanz und Theater Am Montag, 23. Juli, findet ein Jugendkonzert der Jugendgruppe »Kikuyu« in der Martinskirche in Lahr um 20 Uhr statt. »Kikuyu« nennt sich die Jugendgruppe der Förderregion im Kirchenkreis Angeln, wo sich regelmäßig rund 70 bis 80 Jugendliche treffen und sich mit Fragen und Themen der gegenwärtigen Jugendkultur beschäftigen. Das Konzept beinhaltet selbständiges Arbeiten in vielen verschiedenen Workshops. Gemeinsam entwickeln die Jugendlichen im Laufe eines Jahres ein eigenes Programm aus den Bereichen Chor, Solo, Band, Tanz und Theater, welches dann im In- und Ausland präsentiert wird. Das aktuelle Programm steht unter dem Thema »Armes Deutschland?«. Gefragt wird, wie sich das Thema Armut im Alltag junger Menschen, aber auch im gesellschaftlichen Kontext auswirkt- und wie Christen der Armut im eigenen Land begegnen. Das Resultat ist eine Performance bestehend aus unterschiedlichen Elementen der Bereiche Chor, Band, Solisten, Tanz, Theater und Licht- und Tontechnik. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Projekt: www.kirchenkreis-schleswig-flensburg.de/gemeinden/kreisgebiet-schleswig-flensburg/gluecksburg/gemeindeleben/jugendgruppe-der-foerderegion-kikuyu.html

    Lahr | Ev . Martinskirche (Dinglingen)

    Mo 23.07.18
    20 Uhr
    Jugendkonzert der Jugendgruppe Kikuyu aus Angeln
  • Sly & Robbie meet Nils Petter Molvaer - feat. Eivind Aarset und Vladislav Delay
  • .. Der Mann gehört ins Great Bavarian Songbook, in die Ruhmeshalle Bayerischer Songschmiede sagt der Bayerische Rundfunk und da hat er ausnahmsweise mal in allen Punkten recht. Seit 20 Jahren ist er nun unterwegs, der Mann aus Bad Reichenhall und irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash und einem bayerischen Wilderer treibt Söllner sein Wesen singt in der Songwriter-Tradition amerikanischer Direktheit, mit großem musikalischem Instinkt und so, als seien freiheitssuchende Pioniere in die Alpen zurückgekehrt. Söllners Blick aufs Leben ist unbestechlich, sein Bild von der Welt in der er leben will, ist ein Gerechtes und seine Wut auf die, die diese Welt und ihre Lebewesen zerstören wollen, kommt mit Urgewalt. Wir haben vergessen, dass wir die einzige Spezies sind, die sich dazu entscheiden kann, etwas zu verändern. Wir können das Elend beenden, bevor das Elend uns beendet. Ich versuche an das Gute zu glauben, auch wenn mir das nicht immer gelingt und ich immer wieder in meinen Liedern unsere Verlogenheit zeige, sagt Söllner. Trotzdem oder gerade deshalb ist die Hoffnung immer die größte Kraft in seinen Liedern, ist Zärtlichkeit und Liebe immer stärker als die Wut oder die Verzweiflung. Aber wehe denen, die den Begriff von Freiheit missbrauchen, oder Söllners ureigenste Freiheit beschneiden wollen, seine Direktheit und Grobheit kann gnadenlos sein und seine Zielgenauigkeit bei der Ortung falscher Töne ist legendär. Also haltet Euch fest, Ihr Feingeister und Konflikt-Vermeider, hier gehts zur Sache. In seiner Sprache, die nicht nur ein bisschen Bayern spielen will, lebt Söllner in dem was und wie er es sagt, mit aller Kraft und unglaublichem Nachdruck. Hans Söllner jault und flüstert schreit und schimpft spricht und erzählt lacht und grinst macht einen traurig oder fröhlich treibt einen voran und hält einen fest. Eindringlich - genau - unerbittlich und immer im Rhythmus des Lebens. Bayaman´Sissdem sind: Manfred Puchner Stephan Hofer Peter Pichler Sumalee Berlinger

    Freiburg | Zelt-Musik-Festivalgelände

    Mo 23.07.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Hans Söllner & Bayaman' Sissdem beim ZMF 2018

Badens beste Erlebnisse