Konzertlocations

Live-Musik von Americana und Indie-Folk, von HipHop und Pop zu frickeliger Avantgarde. In sich gekehrte Sänger und Gitarristen in kleinen Eckkneipen und Szeneclubs, weltberühmte Bands und Solokünstler wie Status Quo und Pete Doherty: Die südbadische Konzertlandschaft ist abwechslungsreich, unterhaltsam und hochklassig.


Alle Termine

  • DJs: Flowin Vibes & Gast. Sound: Reggae, Dancehall. Freiburgs dienstälteste Veranstaltung im Bereich Reggae und Dancehall hat ein neues Zuhause im Great Räng Teng Teng gefunden! In gewohnter Manier wird es jeden Dienstag das Neueste im Bereich Reggae und Dancehall auf die Ohren geben. Für musikalische Abwechslung ist gesorgt, da zusätzlich zu Flowin Vibes immer ein Gast Dj mit an den Reglern stehen wird.

    Freiburg | The Great Räng Teng Teng

    Di 14.08.18
    23 Uhr
    Rebel Music
  • Zeichnungen Der Kulturverein artisse e.V. zeigt in der Schaufenster-Galerie »Wechselrahmen« #13: Carola Faller-Barris - »Anatomie des Unbewussten« Zeichnungen Ausstellungsdauer: 11. Juni bis 31. August 2018 FORUM Merzhausen | Foyer | Dorfstraße 3, 79249 Merzhausen Keine Öffnungszeiten. Tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) durch das verglaste Foyer von außen zu besichtigen, geöffnet während der Veranstaltungen. --- Anatomie des Unterbewussten Mit dem Bleistift lässt Carola Faller Barris gefäßhafte Formen erstehen, die zwischen der naturalistischen Art der Darstellung und ihrer faktischen Nicht-Existenz oszillieren. Innere Situationen werden durch die Struktur und Form einer äußeren Hülle vermittelt. Sie kommen einem seltsam vertraut vor - all diese pelzigen, knorpeligen, stacheligen und warzigen Gebilde. Blütenhaft, fast lasziv, präsentieren sie sich in ihrer haptischen Präsenz dem Betrachter auf der Leinwand. Was dieser darin zu erkennen vermeint, ist lediglich der innere Bezug, der sich spontan zu den Motiven von Carola Faller-Barris entwickelt. Geboren wurde Carola Faller-Barris 1964 in Freiburg, 1986/87 Studium an der Freien Kunst-schule Stuttgart, 1987 -94 Studium der Kunsterziehung und Katholischen Theologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, 1996 Tätigkeit als Gymnasiallehrerin mit den Fächern Bildende Kunst und Religion, seit 2003 tätig als freie Künstlerin. Zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen. https://www.faller-barris.de/ fallerbarris@arcor.de -- Hinter dem Format der Schaufenster-Galerie steht die Idee, Kunst an einem alternativen Ort des öffentlichen Raums zu präsentieren. Hier wird das großzügig verglaste Foyer des FORUM Merzhausen zu einer Art Schaufenster, das zwischen Alltag und Kunst eine Verbindung herstellt. Dadurch treten die Menschen der Kunst unvoreingenommen gegenüber, indem sie ihnen aus dieser Perspektive wie zufällig begegnet. Die Bilder sind - sei es beim Flanieren entlang des Platzes, beim Einkaufen auf dem Samstagsmarkt, beim Stehen an der Ampel oder im Vorbeifahren mit dem PKW - tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) von außen sowie natürlich während der Veranstaltungen von innen zu besichtigen. www.artisse.de

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Mi 15.08.18
    Carola Faller-Barris - Anatomie des Unbewussten
  • Beautiful Darkness. Graffiti Kulturaggregat zeigt Mr. Woodland (Graffiti) WIEHRE. Der Kulturaggregat e.V. lädt ein zur Vernissage des Künstlers Mr. Woodland aka Daniel Westermeier am Samstag, 21. Juli, um 18 Uhr in der Hildastraße 5, Freiburg. Der Erdinger Graffiti-Künstler beschreibt seinen Stil als eine Kombination aus zeitgenössischer Malerei mit grafischen Fragmenten und Surrealismus. Seine meist in dunklen Farben gehaltenen Arbeiten sind inspiriert von klassischer Malerei, Grafikdesign und der Natur. Zur Vernissage wird er anwesend sein. Die Ausstellung ist bis zum 18. August immer montags, mittwochs und samstags jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Freiburg | Kulturaggregat - Hilda 5

    Mi 15.08.18
    13 - 18 Uhr
    Mr. Woodland
  • Abtanzen mit den DJs Jimmy, JoVibe, Conny, Adam, Mensa und Oldj Max http://www.djs-freiburg.de

    Freiburg | Waldsee

    Mi 15.08.18
    20 Uhr
    Move to Groove
  • Jeden Mittwoch findet im White Rabbit die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus. Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session. Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage.

    Freiburg | White Rabbit

    Mi 15.08.18
    21 Uhr
    Open Stage
  • Zeichnungen Der Kulturverein artisse e.V. zeigt in der Schaufenster-Galerie »Wechselrahmen« #13: Carola Faller-Barris - »Anatomie des Unbewussten« Zeichnungen Ausstellungsdauer: 11. Juni bis 31. August 2018 FORUM Merzhausen | Foyer | Dorfstraße 3, 79249 Merzhausen Keine Öffnungszeiten. Tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) durch das verglaste Foyer von außen zu besichtigen, geöffnet während der Veranstaltungen. --- Anatomie des Unterbewussten Mit dem Bleistift lässt Carola Faller Barris gefäßhafte Formen erstehen, die zwischen der naturalistischen Art der Darstellung und ihrer faktischen Nicht-Existenz oszillieren. Innere Situationen werden durch die Struktur und Form einer äußeren Hülle vermittelt. Sie kommen einem seltsam vertraut vor - all diese pelzigen, knorpeligen, stacheligen und warzigen Gebilde. Blütenhaft, fast lasziv, präsentieren sie sich in ihrer haptischen Präsenz dem Betrachter auf der Leinwand. Was dieser darin zu erkennen vermeint, ist lediglich der innere Bezug, der sich spontan zu den Motiven von Carola Faller-Barris entwickelt. Geboren wurde Carola Faller-Barris 1964 in Freiburg, 1986/87 Studium an der Freien Kunst-schule Stuttgart, 1987 -94 Studium der Kunsterziehung und Katholischen Theologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, 1996 Tätigkeit als Gymnasiallehrerin mit den Fächern Bildende Kunst und Religion, seit 2003 tätig als freie Künstlerin. Zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen. https://www.faller-barris.de/ fallerbarris@arcor.de -- Hinter dem Format der Schaufenster-Galerie steht die Idee, Kunst an einem alternativen Ort des öffentlichen Raums zu präsentieren. Hier wird das großzügig verglaste Foyer des FORUM Merzhausen zu einer Art Schaufenster, das zwischen Alltag und Kunst eine Verbindung herstellt. Dadurch treten die Menschen der Kunst unvoreingenommen gegenüber, indem sie ihnen aus dieser Perspektive wie zufällig begegnet. Die Bilder sind - sei es beim Flanieren entlang des Platzes, beim Einkaufen auf dem Samstagsmarkt, beim Stehen an der Ampel oder im Vorbeifahren mit dem PKW - tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) von außen sowie natürlich während der Veranstaltungen von innen zu besichtigen. www.artisse.de

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Do 16.08.18
    Carola Faller-Barris - Anatomie des Unbewussten
  • Zeichnungen Der Kulturverein artisse e.V. zeigt in der Schaufenster-Galerie »Wechselrahmen« #13: Carola Faller-Barris - »Anatomie des Unbewussten« Zeichnungen Ausstellungsdauer: 11. Juni bis 31. August 2018 FORUM Merzhausen | Foyer | Dorfstraße 3, 79249 Merzhausen Keine Öffnungszeiten. Tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) durch das verglaste Foyer von außen zu besichtigen, geöffnet während der Veranstaltungen. --- Anatomie des Unterbewussten Mit dem Bleistift lässt Carola Faller Barris gefäßhafte Formen erstehen, die zwischen der naturalistischen Art der Darstellung und ihrer faktischen Nicht-Existenz oszillieren. Innere Situationen werden durch die Struktur und Form einer äußeren Hülle vermittelt. Sie kommen einem seltsam vertraut vor - all diese pelzigen, knorpeligen, stacheligen und warzigen Gebilde. Blütenhaft, fast lasziv, präsentieren sie sich in ihrer haptischen Präsenz dem Betrachter auf der Leinwand. Was dieser darin zu erkennen vermeint, ist lediglich der innere Bezug, der sich spontan zu den Motiven von Carola Faller-Barris entwickelt. Geboren wurde Carola Faller-Barris 1964 in Freiburg, 1986/87 Studium an der Freien Kunst-schule Stuttgart, 1987 -94 Studium der Kunsterziehung und Katholischen Theologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, 1996 Tätigkeit als Gymnasiallehrerin mit den Fächern Bildende Kunst und Religion, seit 2003 tätig als freie Künstlerin. Zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen. https://www.faller-barris.de/ fallerbarris@arcor.de -- Hinter dem Format der Schaufenster-Galerie steht die Idee, Kunst an einem alternativen Ort des öffentlichen Raums zu präsentieren. Hier wird das großzügig verglaste Foyer des FORUM Merzhausen zu einer Art Schaufenster, das zwischen Alltag und Kunst eine Verbindung herstellt. Dadurch treten die Menschen der Kunst unvoreingenommen gegenüber, indem sie ihnen aus dieser Perspektive wie zufällig begegnet. Die Bilder sind - sei es beim Flanieren entlang des Platzes, beim Einkaufen auf dem Samstagsmarkt, beim Stehen an der Ampel oder im Vorbeifahren mit dem PKW - tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) von außen sowie natürlich während der Veranstaltungen von innen zu besichtigen. www.artisse.de

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Fr 17.08.18
    Carola Faller-Barris - Anatomie des Unbewussten
  • Das Konzert ist restlos ausverkauft! Es wird keine Abendkasse geben. Dieser Sommer ist heiß, aber er wird noch heißer: Feine Sahne Fischfilet kommen überraschend mitten im August für ein exklusives Club-Konzert nach Freiburg ins Jazzhaus! Die momentan angesagteste Punkband des Landes ist gerade unterwegs in Sachen Festival-Abriss und bespielt die größten Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Trotzdem können die Jungs es nicht lassen, hin und wieder ausgewählte Clubs in dampfende Saunen zu verwandeln! Um so erfreulicher, dass sie sich dieses Mal dafür Freiburg ausgesucht haben! Das Jazzhaus wird an diesem Abend zu einem brodelnden Hexenkessel, getreu dem Motto der Jungs: Alles auf Rausch!

    Freiburg | Jazzhaus

    Fr 17.08.18
    19 Uhr
    Feine Sahne Fischfilet
  • Album Release Konzert. Sound: Acoustic Pop Das JULIACOUSTIC DUO aus Freiburg im Breisgau sind Julia und Felix. Zwei Freunde, die sich über die Straßenmusik kennengelernt haben und seit Anfang 2016 ein Acoustic Pop Duo bilden. Im Sommer 2018 erscheint ihr Debütalbum "SENSE", das sie im Rahmen ihrer deutschlandweiten Album Release Tour präsentieren. 19h Einlass 20h Beginn Pay After Kasse! Mit Julia an Gitarre und Vocals entstehen facettenreiche Texte und akustische Sounds im Singer-Songwriter Stil, die mit Felix am Schlagzeug eine neue Dimension erlagen. Durch ihre gemeinsame Experimentierfreude an Effekten und Arrangements sind sie auf einer spannenden musikalischen Reise, die sie zwischendurch auch fort von akustischen Klängen und hin zu einer neuen überraschenden Klangästhetik führt. Ob die beiden einen Bass mit ins Duo-Boot holen wollen? Das steht für die beiden außer Frage. Sie lieben die Herausforderung etwas vermeintlich Fehlendes durch ihre Kreativität auszugleichen und durch gemeinsame Ideen Musikkonventionen aufzuheben. Durch ihr sensibles Zusammenspiel und die Freunde an der gemeinsamen Musik schaffen sie nicht nur auf der Bühne eine intime Atmosphäre, sondern auch darüber hinaus.

    Freiburg | Kulturaggregat - Hilda 5

    Fr 17.08.18
    20 Uhr
    Juliacoustic Duo - Sense
  • Freiburg | K.I.S.S. - Kultur im Stühlinger Souterrain

    Fr 17.08.18
    20:30 Uhr
    Arianna
  • Die Bar für Frauen

    Freiburg | Jos-Fritz-Café

    Fr 17.08.18
    21 Uhr
    Bardrei
  • Lesungskonzertprojekt mit Gottfried Haufe, Robert Wolf, Danny McClelland Nachhall - das sind drei Männer mit Bart. Mit Text. Mit Ton. Mit Pfeffer und Pathos. Ihre Lesungskonzerte sind eine Reise durch autobiografisches Territorium mit einem selbstironischen Fremdenführer an der Spitze. Wer sich frisch getrennt hat, findet hier genug Gründe, sich über seine(n) Ex lustig zu machen. Und Anleitungen, um sich neu zu verlieben. Alle zwei bis drei Monate sind sie in Freiburg in unterschiedlichen Locations am Start, immer wieder mit neuen Gedanken und Gedudel im Gepäck. Jedes Lesungskonzert hat ein anderes Thema. Flaschenpost. Nix mit Liebe. Punkte & Streifen - so Sachen halten. »Zwischen Lieben, Leiden und Lachen. (uniCross) Gottfried Haufe hat ein Lehramtsstudium hinter sich und eine Tätigkeit in der Öffentlichkeitsarbeit vor sich. Robert Wolf ist Radiomoderator und ein Filmmensch aus Freiburg. Danny McClelland ist Singer&Songwriter, mal mit Band und mal ohne. Aber immer mit Gitarre.

    Freiburg | Jos-Fritz-Café

    Fr 17.08.18
    21:30 Uhr
    Nachhall
  • Zu Feine Sahne Fischfilet. Sound: Rock, Punk

    Freiburg | Jazzhaus

    Fr 17.08.18
    23 Uhr
    Aftershowparty
  • Zeichnungen Der Kulturverein artisse e.V. zeigt in der Schaufenster-Galerie »Wechselrahmen« #13: Carola Faller-Barris - »Anatomie des Unbewussten« Zeichnungen Ausstellungsdauer: 11. Juni bis 31. August 2018 FORUM Merzhausen | Foyer | Dorfstraße 3, 79249 Merzhausen Keine Öffnungszeiten. Tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) durch das verglaste Foyer von außen zu besichtigen, geöffnet während der Veranstaltungen. --- Anatomie des Unterbewussten Mit dem Bleistift lässt Carola Faller Barris gefäßhafte Formen erstehen, die zwischen der naturalistischen Art der Darstellung und ihrer faktischen Nicht-Existenz oszillieren. Innere Situationen werden durch die Struktur und Form einer äußeren Hülle vermittelt. Sie kommen einem seltsam vertraut vor - all diese pelzigen, knorpeligen, stacheligen und warzigen Gebilde. Blütenhaft, fast lasziv, präsentieren sie sich in ihrer haptischen Präsenz dem Betrachter auf der Leinwand. Was dieser darin zu erkennen vermeint, ist lediglich der innere Bezug, der sich spontan zu den Motiven von Carola Faller-Barris entwickelt. Geboren wurde Carola Faller-Barris 1964 in Freiburg, 1986/87 Studium an der Freien Kunst-schule Stuttgart, 1987 -94 Studium der Kunsterziehung und Katholischen Theologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, 1996 Tätigkeit als Gymnasiallehrerin mit den Fächern Bildende Kunst und Religion, seit 2003 tätig als freie Künstlerin. Zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen. https://www.faller-barris.de/ fallerbarris@arcor.de -- Hinter dem Format der Schaufenster-Galerie steht die Idee, Kunst an einem alternativen Ort des öffentlichen Raums zu präsentieren. Hier wird das großzügig verglaste Foyer des FORUM Merzhausen zu einer Art Schaufenster, das zwischen Alltag und Kunst eine Verbindung herstellt. Dadurch treten die Menschen der Kunst unvoreingenommen gegenüber, indem sie ihnen aus dieser Perspektive wie zufällig begegnet. Die Bilder sind - sei es beim Flanieren entlang des Platzes, beim Einkaufen auf dem Samstagsmarkt, beim Stehen an der Ampel oder im Vorbeifahren mit dem PKW - tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) von außen sowie natürlich während der Veranstaltungen von innen zu besichtigen. www.artisse.de

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Sa 18.08.18
    Carola Faller-Barris - Anatomie des Unbewussten
  • Beautiful Darkness. Graffiti Kulturaggregat zeigt Mr. Woodland (Graffiti) WIEHRE. Der Kulturaggregat e.V. lädt ein zur Vernissage des Künstlers Mr. Woodland aka Daniel Westermeier am Samstag, 21. Juli, um 18 Uhr in der Hildastraße 5, Freiburg. Der Erdinger Graffiti-Künstler beschreibt seinen Stil als eine Kombination aus zeitgenössischer Malerei mit grafischen Fragmenten und Surrealismus. Seine meist in dunklen Farben gehaltenen Arbeiten sind inspiriert von klassischer Malerei, Grafikdesign und der Natur. Zur Vernissage wird er anwesend sein. Die Ausstellung ist bis zum 18. August immer montags, mittwochs und samstags jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Freiburg | Kulturaggregat - Hilda 5

    Sa 18.08.18
    13 - 18 Uhr
    Mr. Woodland
  • Nicht mehr früh mit Kater aufstehen müssen Hetzen und zum Flohmarkt aufbauen....wir starten ganz gediegen um 16 Uhr mit ner Mate oder Café in die Nacht. Seit dabei mit unserem neuen einmaligen richtig coolen Nachtflohmarkt! YEAH! Mega und so! Sagts Eurem Nachbar oder eurem Freund! Eintritt frei/Kidspace/DJ Music/food/drinks Bitte hinterlasst keinen Müll. Nehmt Eure Reste und leeren Kartons ggf. wieder mit. Wo: White Rabbit Club & Passage & El Haso Leopoldring 1 Freiburg/D Wann: Sa.18.8.2018 16-21 Uhr Aufbau: 15 Uhr-16 Uhr Einlass Besucher:16 Uhr ANMELDUNG FÜR VERKÄUFER: Verbindliche Anmeldung nur per E-Mail: Angabe: Name/Datum/Standlänge nachtflohmarktfreiburg@hotmail.com 7EUR/Meter Es gibt Plätze zwischen 1-3m. Keine Händler/Keine Neuware

    Freiburg | White Rabbit

    Sa 18.08.18
    16 - 21 Uhr
    Nachtflohmarkt Freiburg im Rabbit Underground
  • Drama Club. Danach DJs: Klingberg & John Ferrari Weil unser Lieblingsclub auch im Sommer die Miete bezahlen muss, füllen wir das Sommerloch: Ab 18:00 Dramagrillen draussen mit dem DRAMA CLUB Grillgut bitte selbst mitbringen Ab 22:00 Saunatanzen drinnen mit KLINGBERG & JOHN FERRARI Handtücher bitte selbst mitbringen Reinhören: www.soundcloud.com/clubdrama www.soundcloud.com/klingberg www.soundcloud.com/jurijohnferrari Eintritt: EUR 4 | EUR 2 (für Mitglieder)

    Freiburg | Slow Club

    Sa 18.08.18
    18 Uhr
    Sommerloch 18
  • »Achtundsechzig« ist in der Bundesrepublik mit dem Namen Rudi Dutschke verbunden. Er war Gesicht und Stimme der deutschen Studentenbewegung, repräsentierte Aufbruch und Generationenkonflikt wie kein zweiter. Niemand anders hat der 68er-Bewegung so sehr seinen Stempel aufgedrückt wie Rudi Dutschke (1940-1979). Mit ihm ist die Revolte der Studenten mehr als nur verbunden - seine individuelle Biografie ist mit dem Verlauf einer kollektiven Bewegung eins geworden insbesondere durch das Attentat vom Gründonnerstag 1968, das er nur um Haaresbreite überlebte und an dessen Spätfolgen er schließlich starb. Ulrich Chaussy kennt Rudi Dutschke wie kein zweiter Biograph. Er hat mit allen wichtigen Zeitzeugen gesprochen, hat alle relevanten Archive ausgewertet, als Ergebnis seiner jahrzehntelangen Beschäftigung mit Dutschke und 68 legt er diese komplett neu bearbeitete und erweiterte Biographie vor. Ulrich Chaussy war als Autor und Moderator vor allem für den Bayerischen Rundfunk tätig. Seine Bücher über die Widerstandsgruppe »Die weiße Rose« und über das Oktoberfestattentat erschienen in mehreren Auflagen. Letzteres wurde unter dem Titel »Der blinde Fleck« 2013 für das Kino verfilmt und trug zur Wiederaufnahme der Ermittlungen durch den Generalbundesanwalt bei. Sein Werk als investigativer Journalist und Buchautor wurde mit deutschen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

    Freiburg | Jos-Fritz-Café

    Sa 18.08.18
    21:30 Uhr
    Ulrich Chaussy: Rudi Dutschke. Die Biographie
  • Die 2000er Party Sa 18.08. 23.00 h inthemix - die 2000er Party a journey through the 21st century Club/Party AK: EUR 7 ( unbestuhlt, kein Einlass unter 18 Jahren) Die Welt ist bunt - InTheMix auch: Stilbrüche sind das markante Mittel dieser Partyreihe. Artsy Electro-Pop... handgemachter Gitarren-Bombast... flauschige Chart Topper... good old new school... who cares! Der 2000er Song muss rocken und grooven - glücklich schwitzende Menschen, das ist das Ziel!

    Freiburg | Jazzhaus

    Sa 18.08.18
    23 Uhr
    Inthemix
  • Inoffiziellen Aftershowparty nach dem Konzert der Toten Hosen Nächster Zwischenstopp im Rahmen der "Laune der Natour 2018": Am 18. August 2018 geben die Toten Hosen ein exklusives Open-Air Konzert auf der Freiburger Messe! Ihr habt kein Ticket mehr ergattern können oder sehnt euch einfach mal wieder nach einer langen Punk-/Rock-Feiernacht, gebührend der alten Zeiten und Liedern der Düsseldorfer Band? Ihr könnt die Texte des Urgesteins der deutschen Punk-Szene ohnehin auswendig und wisst nicht wohin mit eurer Energie? Kein Problem! Auf zwei Floors (Crash & Drifter's Club) geht's nach dem Konzert bei unserer inoffiziellen Aftershowparty weiter! Start: 23:00 Eintritt: Infos dazu in Kürze! Wir freuen uns mit Euch auf eine unvergessliche Nacht! ?

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 18.08.18
    23 Uhr
    Unter Hosen-Aftershowparty

Badens beste Erlebnisse