Konzertlocations

Live-Musik von Americana und Indie-Folk, von HipHop und Pop zu frickeliger Avantgarde. In sich gekehrte Sänger und Gitarristen in kleinen Eckkneipen und Szeneclubs, weltberühmte Bands und Solokünstler wie Status Quo und Pete Doherty: Die südbadische Konzertlandschaft ist abwechslungsreich, unterhaltsam und hochklassig.


Alle Termine

  • Werke von Manuela Geugelin, Gabi Kuch und Sonja Speth Sprichtkunst eine Ausstellungsreihe im öffentlichen Raum Drei Künstlerinnen stellen in der Ausstellungsreihe sprichtkunst ihre ganz unterschiedlichen Werke vor: Manuela Geugelin zeigt ihre außergewöhnlich geformten Metallarbeiten neben den kraftvoll dynamischen Farbklängen von Gabi Kuch und den konsequent in ihrer Abfolge gemalten Serienbildern von Sonja Speth. Im Atelier 15a auf der Haid stehen die Künstlerinnen in einem intensiven Austausch. Farbe, Form und Serie korrespondieren in dieser Ausstellung mit der Architektur des Glashauses Freiburg Rieselfeld. Die Einführung hält Stephan Lux. Im Anschluss an die Eröffnung werden in einer Life-Performance der Musiker Tonio Geugelin und die Tänzerin Paula Niehoff einen Mix aus Komposition und Improvisation darbieten. Mit Stimme, Körper, Geige und elektronischer Musik wird ihre Lust am Experiment hör- und sehbar.

    Freiburg | Glashaus (Rieselfeld)

    Di 23.10.18
    9 - 17 Uhr
    Sprichtkunst
  • Richie Arndt Band (D) / James Armstrong (USA) RICHIE ARNDT BAND (D) Zu den renommiertesten Vertretern des Blues in Deutschland gehört ohne Frage Richie Arndt. Gute, handgemachte Musik ist seine Leidenschaft, seine Wurzeln liegen im Blues, doch er kann auch rocken und hat ein Händchen für gute, eingängige Melodien. Mehr als ein Dutzend Platten hat Arndt schon veröffentlicht, zuletzt konnte er sich bei der German Blues Challenge als mehrfacher Preisträger durchsetzen. In Freiburg wird er am 23. Oktober 2018 um 20 Uhr mit seiner neuen Band (Henner Malecha am Bass und Peter Weissbarth am Schlagzeug) auf der Bühne stehen und sein neues Album vorstellen. www.richiearndt.de JAMES ARMSTRONG (USA) Blues Been Good To Me hat der Gitarrist und Sänger James Armstrong aus Los Angeles sein letztes Album betitelt. Der Blues war gut zu mir, so der Musiker, zu dessen Einflüssen Robert Cray und Albert Collins gehören. Bereits mit 17 Jahren gründete Armstrong seine erste Band. Heute bereist er als längst gereifte Musikerpersönlichkeit die Welt und gilt als einer der besten Live-Acts in der Bluesszene. Beim 5. Freiburg Blues Festival wird er am 23. Oktober mit seinem klassischen und jazzig-funkigen Blues bestimmt auch neue Fans in Süddeutschland gewinnen. www.jarmblues.com

    Freiburg | Wodan Halle

    Di 23.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Freiburg Blues Festival 2018 mit Richie Arndt Band und James Armstrong
  • Jazz ohne Stress Jonas Kaltenbach Quintett bei Jazz ohne Stress Jojo Mann - guitar Bene Jäckle - sax Paul Janoschka - piano Jakob Obleser - kontrabass Jonas Kaltenbach - drums Fünf Musiker verteilt auf die Städte Berlin, Köln, Stuttgart und Mannheim, jeder wird durch sein eigenes musikalisches Umfeld und die Musik-, Kunst- und Kulturszenen der verschiedenen Städte beeinflusst. Eintritt frei

    Freiburg | Waldsee

    Di 23.10.18
    20 Uhr
    Jonas Kaltenbach Quintett
  • Freiburg | Jos-Fritz-Café

    Di 23.10.18
    20:30 Uhr
    Jazz Jah Jam Session mit Corosol
  • Erfahrungsbericht Michael Schöttgen und Tim Groteclaes in einem Foto- und Videovortrag berichten sie von ihren ganz persönlichen Erfahrungen als ehrenamtliche Seenotretter auf dem Mittelmeer. Die beiden Freiburger waren im Herbst 2017 bzw. im Juni 2018 mit jeweils verschieden Organisationen vor Ort und stehen nach dem Vortrag für eine Frage- und Diskussionsrunde zur Verfügung. Einlass ist ab 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

    Freiburg | Kulturaggregat - Hilda 5

    Di 23.10.18
    20:30 Uhr
    Seenotrettung auf dem Mittelmeer
  • Freiburg | Mensabar

    Di 23.10.18
    21 Uhr
    Ping Pong Club
  • DJs: Flowin Vibes & Gast. Sound: Reggae, Dancehall. Freiburgs dienstälteste Veranstaltung im Bereich Reggae und Dancehall hat ein neues Zuhause im Great Räng Teng Teng gefunden! In gewohnter Manier wird es jeden Dienstag das Neueste im Bereich Reggae und Dancehall auf die Ohren geben. Für musikalische Abwechslung ist gesorgt, da zusätzlich zu Flowin Vibes immer ein Gast Dj mit an den Reglern stehen wird.

    Freiburg | The Great Räng Teng Teng

    Di 23.10.18
    23 Uhr
    Rebel Music
  • Werke von Manuela Geugelin, Gabi Kuch und Sonja Speth Sprichtkunst eine Ausstellungsreihe im öffentlichen Raum Drei Künstlerinnen stellen in der Ausstellungsreihe sprichtkunst ihre ganz unterschiedlichen Werke vor: Manuela Geugelin zeigt ihre außergewöhnlich geformten Metallarbeiten neben den kraftvoll dynamischen Farbklängen von Gabi Kuch und den konsequent in ihrer Abfolge gemalten Serienbildern von Sonja Speth. Im Atelier 15a auf der Haid stehen die Künstlerinnen in einem intensiven Austausch. Farbe, Form und Serie korrespondieren in dieser Ausstellung mit der Architektur des Glashauses Freiburg Rieselfeld. Die Einführung hält Stephan Lux. Im Anschluss an die Eröffnung werden in einer Life-Performance der Musiker Tonio Geugelin und die Tänzerin Paula Niehoff einen Mix aus Komposition und Improvisation darbieten. Mit Stimme, Körper, Geige und elektronischer Musik wird ihre Lust am Experiment hör- und sehbar.

    Freiburg | Glashaus (Rieselfeld)

    Mi 24.10.18
    9 - 17 Uhr
    Sprichtkunst
  • Weerke von Dorothee Himpele, Katrin Krumm und Minz & Kunst Photography Im Dialog sowie aus drei individuellen Positionen heraus inszeniert, zeigen drei Freiburger Kunstlerinnen* in Form von Installationen, Fotografien, Bewegtbildern und Objekten ihr gemeinsames, zentrales Thema: die Rolle der Frau* im gesellschaftlichen Kontext. Loc-Artista Festival

    Freiburg | Kulturaggregat - Hilda 5

    Mi 24.10.18
    15 - 19 Uhr
    Wie wir hysterisch wurden. Die Rolle der Frau
  • Abtanzen mit den DJs Jimmy, JoVibe, Conny, Adam, Mensa und Oldj Max http://www.djs-freiburg.de

    Freiburg | Waldsee

    Mi 24.10.18
    20 Uhr
    Move to Groove
  • Karsten Jahnke präsentiert: The Blackest Joy Tour 2018 Akua Naru, die First Lady des Global Hip Hop, bringt den schon verloren geglaubten weiblichen Concious-Rap zurück und das direkt aus Köln. Hört man auch nur einen ihrer Songs wird einem allerdings sofort klar, dass die rheinische Domstadt unmöglich die einzige Station in Akua Narus Leben gewesen sein kann. Afrikanische Rhythmen und Klänge, Einflüsse aus Jazz, Blues und Soul durchziehen die smoothen Beats und ergeben zusammen mit Akua Narus ausdrucksstarker Stimme einen Sound, dem man sich nur schwer entziehen kann. Vergleiche mit den Rap-Poetinnen Lauryn Hill oder Bahamadia liegen auf der Hand.

    Freiburg | Jazzhaus

    Mi 24.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Akua Naru
  • Freiburg | Jos-Fritz-Café

    Mi 24.10.18
    20:30 Uhr
    Corosol tanzt Lindy Hop
  • Mit Eucalypdos, Laurin Freiberg, Shalom Daza, Anna Floria Dermann u.a Die MensaBar Freiburg lädt Musiker und Musikliebhaber zum Acoustic Slam. Hier können Sänger, Musiker und Gruppen aller Stilrichtungen in jeweils 15 Minuten ihr Können unter Beweis stellen. Einzige Bedingungen: Es muss unplugged gespielt werden und der technische Aufwand für den Aufbau darf nicht länger als fünf Minuten dauern. Zu Beginn des Abends wird aus dem Zuschauerkreis eine Jury gewählt, die den Sieger des Abends auswählt. Dieser wird dann für ein bezahltes Konzert im MensaGarten gebucht. Wer Interesse hat bitte melden bei: Hardi Hänle, haenle@swfr.de, 0761 2101-205

    Freiburg | Mensabar

    Mi 24.10.18
    20:30 Uhr
    Lied.Gut - Der Acoustic Slam
  • Sound: Punk, Hardcore Trash, Dark Hardcore Mittwoch, 24.10.2018, 21:00, Konzert Schattenparker / Slackline CS - CoProduction: DOOMSISTERS. Le Thillot, France. Crust Grind Sludge https://doomsisters.bandcamp.com/ OLD ROTTEN BASTARDS. Nancy, France. Metal Punk Hardcore Thrash https://oxrxb.bandcamp.com/ ABEST. Hannover. Dark Hardcore http://abest.bandcamp.com/ Anhören, für gut befinden und vorbei strömen.

    Freiburg | KTS

    Mi 24.10.18
    21 Uhr
    Doomsisters + Abest + Old rotten bastards
  • Jeden Mittwoch findet im White Rabbit die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus. Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session. Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage.

    Freiburg | White Rabbit

    Mi 24.10.18
    21 Uhr
    Open Stage
  • Freiburg | KTS

    Mi 24.10.18
    21 Uhr
    Punk-Kneipe
  • Werke von Manuela Geugelin, Gabi Kuch und Sonja Speth Sprichtkunst eine Ausstellungsreihe im öffentlichen Raum Drei Künstlerinnen stellen in der Ausstellungsreihe sprichtkunst ihre ganz unterschiedlichen Werke vor: Manuela Geugelin zeigt ihre außergewöhnlich geformten Metallarbeiten neben den kraftvoll dynamischen Farbklängen von Gabi Kuch und den konsequent in ihrer Abfolge gemalten Serienbildern von Sonja Speth. Im Atelier 15a auf der Haid stehen die Künstlerinnen in einem intensiven Austausch. Farbe, Form und Serie korrespondieren in dieser Ausstellung mit der Architektur des Glashauses Freiburg Rieselfeld. Die Einführung hält Stephan Lux. Im Anschluss an die Eröffnung werden in einer Life-Performance der Musiker Tonio Geugelin und die Tänzerin Paula Niehoff einen Mix aus Komposition und Improvisation darbieten. Mit Stimme, Körper, Geige und elektronischer Musik wird ihre Lust am Experiment hör- und sehbar.

    Freiburg | Glashaus (Rieselfeld)

    Do 25.10.18
    9 - 17 Uhr
    Sprichtkunst
  • Seit zwei Jahren reist Mine mit intimen Ich-Geschichten umher, die zum Über-sich-Nachdenken anregen. »Die Kunst steht dabei immer an erster Stelle«, betont sie. »Das Projekt soll gesund wachsen«. Das gelingt: Jenseits jeder Genreschubladen flirren über starke Klaviermelodien auch mal experimentelle Omnichordklänge durch ihre Songs. Dazu deuten treibende Drums, minimalistische Gitarrenriffs und Chorgesänge eine geisterhafte Epik an.

    Freiburg | Jazzhaus

    Do 25.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Mine
  • Ralf Schmid Konzertlabor für Pianopioniere, Zukunftsträumer, Klangtaucher und Space Cowboys. Ralf Schmids futuristisches Klavierprojekt Pyanook und die Augmented Reality - Kreationen von Marble AR (Karlsruhe / Los Angeles) verleihen in einer neuen Konzertreihe dem Flügel Flügel, baden in Klängen & Farben & Klangfarben, spielen mit der Technik und sind neugierig auf Publikumsfeedback. Ralf Schmid, piano & electronics Pietro Cardarelli, visual art Michele Locatelli, production Tom Brückner, augmented reality creations Paul Wehner, augmented reality creations PYANOOK verbindet künstlerische und technische Innovation. Mit Datenhandschuhen steuert Ralf Schmid beim Klavierspielen elektronische Klangverläufe und bewegt sich grenzenlos zwischen analogem und digitalem Music Flow. PYANOOK war zuletzt zu Gast beim RC4 Festival in Rio de Janeiro. www.pyanook.com MARBLE AR verbindet Live-Musik mit Augmented Reality (erweiterter Realität). Paul Wehner und Tom Brückner haben 2017 den renommierten SXSW-Hackathon in Austin/TX gewonnen. Sie verwenden reale Gegenstände, die sie mittels visueller Effekte überlagern und ihre Bewegungen in Musik und Licht umwandeln. Musik wird auf synästhetische und interaktive Weise erfahrbar. www.marblear.com

    Freiburg | Humboldtsaal im Freiburger Hof

    Do 25.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Pyanook LAB
  • Rcord Nie Pause Tour 2018 Tickets gibt es in den Geschäftsstellen der Badischen Zeitung in Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Lörrach, Weil am Rhein, Rheinfelden, Schopfheim, Bad Säckingen und Müllheim. Telefonisch bei BZ-Kartenservice: 0761 / 496-8888

    Freiburg | Waldsee

    Do 25.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Tonbandgerät

Badens beste Erlebnisse