Konzertlocations

Live-Musik von Americana und Indie-Folk, von HipHop und Pop zu frickeliger Avantgarde. In sich gekehrte Sänger und Gitarristen in kleinen Eckkneipen und Szeneclubs, weltberühmte Bands und Solokünstler wie Status Quo und Pete Doherty: Die südbadische Konzertlandschaft ist abwechslungsreich, unterhaltsam und hochklassig.


Alle Termine

  • Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    Mi 14.11.18
    21 Uhr
    60er, 70er, 80er mit DJ Max
  • Feuerwehrmann Sam LIVE! NEUE SHOW! Sam rettet den Zirkus! in Kooperation mit Van Hoorne Entertainment, Holland Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt zurück! Erlebt Sam, sein treues Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Kommandant Steele und Norman in einer brandneuen Familienshow für jung und alt. In Sams neuem Abenteuer kommt der Zirkus nach Pontypandy. Das kleine Städtchen freut sich sehr darüber, doch wie immer, wenn Norman in der Nähe ist, geht etwas schief. Wird Sam den Zirkus retten? MANEGE FREI FÜR FEUERWEHRMANN SAM! Das Theater auf Tour bringt die mitreißende Bühnenshow voller Musik, Tanz und Humor exklusiv als Erstaufführung nach Deutschland, Österreich und die Schweiz! Kommt verkleidet! Feuerwehrmann Sam lädt alle Besucher ein, sich als Feuerwehrmann oder Zirkusartist zu verkleiden.

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    Do 15.11.18
    16 Uhr
    Ticket
    Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus!
  • Treffen

    Emmendingen | Schlosskeller

    Do 15.11.18
    19:30 Uhr
    LISA - Offene Liste für den Kreistag
  • Musik der 70er/80er Jahre In dieser bunt schillernden Live - Sensation haben sich 7 begeisterte MusikerInnen aus Südbaden zusammengetan um ihrer Leidenschaft für die Disco-Musik zu frönen. Ewig moderne Hits aus den 1970/80er Jahren von Chic, den Bee Gees, Gloria Gaynor, Thelma Houston, Steve Wonder, Hot Chocolate, Michael Jackson, Earth-Wind & Fire u.v.a. werden von dieser Band neu zubereitet und überzeugend präsentiert. Zwei mitreißende und großartige Sängerinnen führen eine bestens eingespielte Band an die alle mit Herz und Liebe dabei sind. Der DiscoGroove steckt an, geht ins Tanzbein, lädt zum mitsingen ein und erinnert an die großartige Disco-Ära.

    Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    Do 15.11.18
    20 Uhr
    Disco Delights
  • Oliver Gimbers Witze sind im Internet längst zum Kult geworden. Der Handwerker aus Pforzheim bringt seine Fans regelmäßig zum Lachen. Er sitzt im Auto, richtet seine Handykamera auf sich und erzählt mit erhobenem Zeigefinger einen Witz. Dabei lacht er so charmant von Herzen, dass man gar nicht anders reagieren kann, als sich mit ihm zu freuen. Oliver Gimber hat sich in den vergangenen Monaten zu einem echten Youtube-Phänomen entwickelt. Witz vom Olli heißen die selbst gedrehten Filmchen, welche sich zumeist junge Menschen per Whats-App gegenseitig aufs Handy schicken. Zu sehen sind die Videos auch auf der Internetplattform Youtube und im sozialen Netzwerk Facebook. Auf Youtube wurden seine Witze schon über 2 Millionen mal angeschaut, täglich kommen knapp 30.000 neue Klicks hinzu. Gimber ist eigentlich Malermeister. Er betreibt in Pforzheim einen Malerbetrieb, den er von seinem Vater übernommen hat. Von ihm hat er wohl auch das Talent geerbt, Witze zu erzählen. Auf der Straße wird er nach Selfies und Autogramm gefragt - das ist neu für den sympathischen Mann mit markanter Brille. Und jetzt gibt´s den Olli endlich live auf der Bühne:

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    Do 15.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    Witz vom Olli
  • Können Sie Gedanken lesen? Mentalist Mark T. Hofmann kann es! WORLD of DINNER präsentiert den Gedankenleser und Wirtschaftsprofiler in einer inspirierenden Mental-Dinnershow: Begleitet von einem erlesenen 3-Gänge-Menü liest Hofmann die Gedanken seiner Gäste, erkennt spielend Lügen und beeinflusst gar die Wahrnehmung seines Publikums! Er ist Experte, wenn es um Körpersprache, Nachrichtendienst-Psychologie und Beeinflussung geht: Mark T. Hofmann steht seit seinem 9. Lebensjahr auf der Bühne und wurde mit dem ersten Platz bei Landesmedienpreisen ausgezeichnet. Bei Profiling- und Nachrichtendienst-Trainings in den USA spezialisierte er sich auf Forensische Psychologie, Wirtschaftskriminalität und Verhörtaktiken. Im Bereich der Mentalmagie gehört der Mentalist zu den TOP-100 Entertainern 2016/17. Gibt es das perfekte Verbrechen? Im MENTALIST DINNER erklärt Hofmann, wie US-Ermittler arbeiten, um jede noch so gut geplante Tat aufzuklären. Dazu braucht der Profiler nur eines: mutige Gäste, in deren Gedanken er liest wie in einem offenen Buch. Deutschlands erste Mental-Dinnershow ist beeindruckend, aber nicht übersinnlich - humorvoll, aber nicht albern - persönlich, aber niemals indiskret. "Gerade diese Balance und die Interaktion mit dem Publikum machen jede Show für meine Gäste und auch für mich selbst extrem spannend und unterhaltsam", so Mark T. Hofmann. Die Gäste genießen fantastische kulinarische Welten und erleben eine faszinierende Mentalshow, die selbst Wissenschaftler, Manager und Mitglieder der Regierung staunen lässt!

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    Fr 16.11.18
    19 Uhr
    Mentalist Dinner mit Mark T. Hofmann
  • Punkrock DAS KARTOFFEL kombiniert seit 2008 Punkrock mit Ska-Elementen zu einem lebensbejahenden und trinkbaren Musikstil. FUN-SKA-PUNK aus dem Schwarzwald. RUDE DUDE aus Lahr springen an diesem Abend für die eigentlich angekündigten SAD ein. Die drei Musiker liefern eingängige Songs, überragend gute Laune und sind immer ein Garant für echtes Entertainment.

    Emmendingen | Schlosskeller

    Fr 16.11.18
    20 Uhr
    Das Kartoffel + Rude Dude
  • Martina Roth (Flöten), Gabriele Kniesel (Stimme), Sven Thomas Kiebler (Klavier und Leitung). Gesprächskonzert Beim gemeinsamen spartenübergreifenden Projekt des Arbeitskreis bildende Kunst und der Abteilung der Musik des Denzlinger Kulturkreis e. V. steht dieses Mal als zentrales Werk ein Meilenstein des 20. Jahrhunderts im Fokus: Pierrot Lunaire - 21 Gedichte des Belgiers Albert Giraud, von Otto von Hartleben ins deutsche übertragen und im Jahre 1912 von Arnold Schönberg komponiert. Es ist ein Paradebeispiel dafür, wie sich Kunstströmungen und Entwicklungen über Grenzen und Jahrhunderte hinaus weiterentwickelt haben. Das Konzert soll in Form eines Gesprächskonzertes stattfinden, in der ersten Hälfte wird in einer Art Dialog mit einem Moderator und den Mitwirkenden das Werk aufschlussreich erläutert und mit Hintergrundinformationen beleuchtet. In der zweiten Hälfte sollen die 21 Gedichte dann zum erklingen gebracht werden. Außerdem kann man am Freitag, den 9.11. 2018 um 19 Uhr den Film Kinder des Olymp im kleinen Saal des Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen sehen. Die Mitwirkenden sind alle EnsemblemusikerInnen und mit der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts und dieser Literatur bestens vertraut. Es musizieren Martina Roth-Flöten, Nicola Miorada-Klarinetten, Antonio Pellegrini- Geige/Bratsche, Beverley Ellis-Cello, Gabriele Kniesel - Stimme, Sven Thomas Kiebler - Klavier/Leitung und Moderation - Hans Aerts.

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    Fr 16.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    Schönbergs „Pierrot Lunaire“
  • Herbolzheim | Gasthaus Salmen

    Fr 16.11.18
    20:30 Uhr
    Salsa-Party
  • Rhythm'n'Blues der 60er Jahre Am Samstag, 17. November, 20 Uhr, gastieren die Rolling Bones in der Kulturmühle »Mehlsack«. Nach einem ersten Fernsehauftritt beim Südwestfunk und einer Festivalteilnahme im benachbarten Frankreich spielt die Stones-Coverband nun erstmals wieder auf heimischen Terrain. Von »Paint it Black« bis »Sympathy for the devil« darf kein Klassiker fehlen. Authentischer Rhythm'n'Blues der 60er Jahre.

    Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    Sa 17.11.18
    20 Uhr
    The Rolling Bones
  • Heinz Siebold und Ulrike Derndinger (Mundart) Was und wo ist Heimat? Diese Frage wird in Zeiten der allgemeinen Verunsicherung immer häufiger gestellt. Das Duo Ulrike Derndinger und Heinz Siebold gibt Antworten in der Sprache ihrer Heimat: In Alemannisch vo do un dert. Samtig melodiös aus der Ortenau und kernig hebelianisch aus dem Wiesental. Uli Derndinger und Heinz Siebold schwätze und singe über Geschichten, die das Leben schreibt. Über Muetter- und Tochterliebe im Schnoogeloch. Über fremd- und deheimsi - überall. Über die sunnige und die schattige Site in Muetters Stübeli. Mundart findet "zwische de Ziilde" - zwischen den Zeilen - mehr als nur Spaß. Aber den auf jeden Fall. Die Mundartautorin Uli Derndinger ist geboren und aufgewachsen in Kürzell im Ortenaukreis und arbeitet als Redakteurin der Badischen Zeitung in Lahr. Sie ist für ihre Geschichten mehrfach ausgezeichnet worden. Der Journalist und Liedersänger Heinz Siebold ist in Enkenstein im kleinen Wiesental geboren.

    Emmendingen | Schlosskeller

    Sa 17.11.18
    20:30 Uhr
    Fremd si kannsch überall - deheim si aber au
  • Rhythm'n'Blues der 60er/70er Jahre Nach einem ersten Fernsehauftritt beim Südwestfunk und einer Festivalteilnahme im benachbarten Frankreich spielt die Stones-Coverband nun erstmals wieder auf heimischen Terrain im Mehlsack. Den authentischen Rhythm'n'Blues der 60er/70er Jahre und damit viele unvergessene Hits der legendären Rolling Stones werden zu hören sein. Von »Paint it black; Sympathy for the Devil, Honky Tonk Woman bis Angie« - darf kein Klassiker fehlen. Rockfanherz, was willst du mehr ?

    Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    Sa 17.11.18
    20:30 Uhr
    The Rolling Bones
  • Männerchor der Concordia Chöre Denzlingen. Jahreskonzert Im Rahmen einer musikalischen Reise durch mehrere europäische Länder präsentiert der Männerchor der Concordia Chöre Denzlingen beliebte Chorliteratur aus Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien, Spanien, Italien, Österreich, der Schweiz und natürlich auch aus Deutschland. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des neuen Männerchor-Dirigenten Maki Kobayashi, der neben anderen Chören auch Chorleiter der »Chorgemeinschaft Umkirch« ist. Dieser Chor wird das Jahreskonzert des Denzlinger Chores mit einem Gastauftritt bereichern. Veranstalter: Männerchor der Concordia Chöre Denzlingen e.V. Vorverkauf (10 EUR) bei Schreibwaren Markstahler, sowie bei allen Sängern oder telefonische Kartenbestellung unter Tel. 07666 610173. Abendkasse: 12 EUR; Jugendliche bis 18 Jahre freier Eintritt.

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 18.11.18
    17 Uhr
    Musikalische Tour durch Europa
  • Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    So 18.11.18
    20 Uhr
    Bingo-Abend
  • Emmendingen | Shamrock Irish Pub

    Mo 19.11.18
    20 Uhr
    Table Quiz
  • Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    Mo 19.11.18
    20:30 Uhr
    Quiznight
  • Ein Konzerthighlight mit vielen namhaften, regionalen Musikern schenkt uns D.D. Mende, wenn er anlässlich seines runden Geburtstages zum »Tuesday is Bluesday« einlädt. Seit etlichen Jahren ist er in vielen Bands und auf vielen Bühnen weltweit bereits als gefragter Gitarrist und Sänger unterwegs. Er rockte mit der Band »One Way Train«, spielt Bluesklassiker mit »The Snooks« und tourt erfolgreich mit seiner neuen Formation »Tattoos & Cigarettes«. Freuen wir uns auf einen interessanten und abwechslungsreichen Konzertabend im Mehlsack.

    Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    Di 20.11.18
    20:30 Uhr
    Tuesday is Bluesday: D.D. Mende & Special Guests
  • Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    Mi 21.11.18
    21 Uhr
    60er, 70er, 80er mit DJ Max
  • Deutsch-Rock-Pop Deutsch-Rock-Pop, genau das ist die große Leidenschaft von Bittersüß, der Band um die Sängerin Melanie Künzie, mit dem Gitarristen Michael Resch, dem Bassisten Georg Kaiser sowie Matthias Resch am Schlagzeug. Gegründet wurde die Band im Jahre 2007. Mit ihrem eigenen Songmaterial und mehreren Song Interpretationen weiß die Band vor allem live zu überzeugen. Ihren richtig großen »Härtetest« bestand die Band mit Bravour, als sie in der »Arena of Pop« gemeinsam mit den Stars von Silbermond, Christina Stürmer und Reamonn die Bühne rocken durfte. www.bittersuess-band.de

    Emmendingen | Schlosskeller

    Fr 23.11.18
    20:30 Uhr
    Bittersüß
  • Variete Gewinner des Emmendinger Kleinkunstpreises 2017! Mamzell Lily (Aline Del Torre) erzählt von den Erinnerungen ihrer vielfältigen Reisen auf der Suche nach der großen Liebe. Dabei steht ihr der treue Alfons (Martin Del Torre) zur Seite, der durch seine Verwandlungskünste die Erzählungen bereichert. Ein berührendes Gauklervarieté voller rasanter Rollenwechsel und komischer Situationen. Es handelt sich um ein humorvolles und doch poetisches Programm, welches mit seinen überraschenden, musikalischen, akrobatischen und magischen Momenten zum Lachen, Staunen, Nachdenken und Träumen anregt. Im Mai d.J. gastierten sie mit ihrem Wandertheater in Emmendingen und begeisterten mit ihren Geschichten Jung und Alt! www.pas-de-deux.ch

    Emmendingen | Schlosskeller

    Sa 24.11.18
    20:30 Uhr
    Compagnie Pas de Deux - Souvenirs

Badens beste Erlebnisse