Kunstmuseum

  • Museumsstr. 32
  • 9000 St. Gallen (Schweiz)
  • Tel.: 0041/71 2420671
  • Webseite
Zum Routenplaner

Kunstmuseum: Alle Termine

  • Das Kunstmuseum St.Gallen freut sich, den bedeutenden amerikanischen Künstler Mark Dion (*1961 in New Bedford, MA) in einer umfassenden Einzelausstellung präsentieren zu dürfen. Bis anhin teilte sich das Kunstmuseum den neo-klassizistischen Museumsbau von Johann Christoph Kunkler mit dem Naturmuseum, welches am 11. November 2016 einen Neubau bezogen hat. Aus diesem Grund hat das Kunstmuseum St.Gallen Mark Dion eingeladen, die freiwerdenden Räume im Untergeschoss des Hauses zu bespielen, kreist doch das Werk des Künstlers um die Vorstellung von Natur, wie sie sich insbesondere in den Methoden der Naturkunde und damit in Naturmuseen manifestiert.

    St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 24.05.17
    10 - 20 Uhr
    Mark Dion - The Wondrous Museum of Nature
  • Das Kunstmuseum St.Gallen freut sich, den bedeutenden amerikanischen Künstler Mark Dion (*1961 in New Bedford, MA) in einer umfassenden Einzelausstellung präsentieren zu dürfen. Bis anhin teilte sich das Kunstmuseum den neo-klassizistischen Museumsbau von Johann Christoph Kunkler mit dem Naturmuseum, welches am 11. November 2016 einen Neubau bezogen hat. Aus diesem Grund hat das Kunstmuseum St.Gallen Mark Dion eingeladen, die freiwerdenden Räume im Untergeschoss des Hauses zu bespielen, kreist doch das Werk des Künstlers um die Vorstellung von Natur, wie sie sich insbesondere in den Methoden der Naturkunde und damit in Naturmuseen manifestiert.

    St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 25.05.17
    10 - 17 Uhr
    Mark Dion - The Wondrous Museum of Nature
  • St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 25.05.17
    10 - 17 Uhr
    Arp, Gehr Matisse
  • St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Fr 26.05.17
    10 - 17 Uhr
    Arp, Gehr Matisse
  • Das Kunstmuseum St.Gallen freut sich, den bedeutenden amerikanischen Künstler Mark Dion (*1961 in New Bedford, MA) in einer umfassenden Einzelausstellung präsentieren zu dürfen. Bis anhin teilte sich das Kunstmuseum den neo-klassizistischen Museumsbau von Johann Christoph Kunkler mit dem Naturmuseum, welches am 11. November 2016 einen Neubau bezogen hat. Aus diesem Grund hat das Kunstmuseum St.Gallen Mark Dion eingeladen, die freiwerdenden Räume im Untergeschoss des Hauses zu bespielen, kreist doch das Werk des Künstlers um die Vorstellung von Natur, wie sie sich insbesondere in den Methoden der Naturkunde und damit in Naturmuseen manifestiert.

    St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Fr 26.05.17
    10 - 17 Uhr
    Mark Dion - The Wondrous Museum of Nature
  • Das Kunstmuseum St.Gallen freut sich, den bedeutenden amerikanischen Künstler Mark Dion (*1961 in New Bedford, MA) in einer umfassenden Einzelausstellung präsentieren zu dürfen. Bis anhin teilte sich das Kunstmuseum den neo-klassizistischen Museumsbau von Johann Christoph Kunkler mit dem Naturmuseum, welches am 11. November 2016 einen Neubau bezogen hat. Aus diesem Grund hat das Kunstmuseum St.Gallen Mark Dion eingeladen, die freiwerdenden Räume im Untergeschoss des Hauses zu bespielen, kreist doch das Werk des Künstlers um die Vorstellung von Natur, wie sie sich insbesondere in den Methoden der Naturkunde und damit in Naturmuseen manifestiert.

    St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Sa 27.05.17
    10 - 17 Uhr
    Mark Dion - The Wondrous Museum of Nature
  • St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Sa 27.05.17
    10 - 17 Uhr
    Arp, Gehr Matisse
  • Das Kunstmuseum St.Gallen freut sich, den bedeutenden amerikanischen Künstler Mark Dion (*1961 in New Bedford, MA) in einer umfassenden Einzelausstellung präsentieren zu dürfen. Bis anhin teilte sich das Kunstmuseum den neo-klassizistischen Museumsbau von Johann Christoph Kunkler mit dem Naturmuseum, welches am 11. November 2016 einen Neubau bezogen hat. Aus diesem Grund hat das Kunstmuseum St.Gallen Mark Dion eingeladen, die freiwerdenden Räume im Untergeschoss des Hauses zu bespielen, kreist doch das Werk des Künstlers um die Vorstellung von Natur, wie sie sich insbesondere in den Methoden der Naturkunde und damit in Naturmuseen manifestiert.

    St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    So 28.05.17
    10 - 17 Uhr
    Mark Dion - The Wondrous Museum of Nature
  • St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    So 28.05.17
    10 - 17 Uhr
    Arp, Gehr Matisse
  • Das Kunstmuseum St.Gallen freut sich, den bedeutenden amerikanischen Künstler Mark Dion (*1961 in New Bedford, MA) in einer umfassenden Einzelausstellung präsentieren zu dürfen. Bis anhin teilte sich das Kunstmuseum den neo-klassizistischen Museumsbau von Johann Christoph Kunkler mit dem Naturmuseum, welches am 11. November 2016 einen Neubau bezogen hat. Aus diesem Grund hat das Kunstmuseum St.Gallen Mark Dion eingeladen, die freiwerdenden Räume im Untergeschoss des Hauses zu bespielen, kreist doch das Werk des Künstlers um die Vorstellung von Natur, wie sie sich insbesondere in den Methoden der Naturkunde und damit in Naturmuseen manifestiert.

    St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 30.05.17
    10 - 17 Uhr
    Mark Dion - The Wondrous Museum of Nature
  • St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 30.05.17
    10 - 17 Uhr
    Arp, Gehr Matisse
  • St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 31.05.17
    10 - 17 Uhr
    Arp, Gehr Matisse
  • Das Kunstmuseum St.Gallen freut sich, den bedeutenden amerikanischen Künstler Mark Dion (*1961 in New Bedford, MA) in einer umfassenden Einzelausstellung präsentieren zu dürfen. Bis anhin teilte sich das Kunstmuseum den neo-klassizistischen Museumsbau von Johann Christoph Kunkler mit dem Naturmuseum, welches am 11. November 2016 einen Neubau bezogen hat. Aus diesem Grund hat das Kunstmuseum St.Gallen Mark Dion eingeladen, die freiwerdenden Räume im Untergeschoss des Hauses zu bespielen, kreist doch das Werk des Künstlers um die Vorstellung von Natur, wie sie sich insbesondere in den Methoden der Naturkunde und damit in Naturmuseen manifestiert.

    St. Gallen - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 31.05.17
    10 - 20 Uhr
    Mark Dion - The Wondrous Museum of Nature

Badens beste Erlebnisse