Kurz gemeldet

Alles abgesagt — Konzert verschoben

WALDSHUT-TIENGEN

Alles abgesagt

Das Städtisches Kulturamt Waldshut-Tiengen hat gestern alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Das betrifft unter anderem die Auftritte im Rahmen des World Town Festivals, aber auch Kindertheater, Konzerte in der Stadthalle und die Neubürgerführung in Tiengen. Personen, die bereits Karten für einer dieser Veranstaltungen gekauft haben, können sich wegen der Kartenrückgabe und Rückerstattung des Eintrittspreises direkt an die jeweilige Vorverkaufsstelle wenden, bei der die Tickets erworben wurden. Für Theaterabonnenten und Ticketinhaber für World Town Festivals wird das Kulturamt eine gesonderte Lösung ausarbeiten. Die Stadtverwaltung bittet hierfür noch um einige Tage Geduld.
DOGERN

Konzert verschoben

Das für den 28. März geplante Konzert mit dem Soulsänger Seven im Sedus-Werk Dogern wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die Sedus-Oase wird tagsüber als Kantine genutzt. Wie das Landratsamt Waldshut mitteilt, besteht seitens der Firma Sedus Stoll deshalb der Wunsch, das Konzert aufgrund des Coronavirus nicht in einem solch hygienisch sensiblen Bereich stattfinden zu lassen. Tickets werden gegen Vorlage an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgenommen und erstattet.
von skk
am Sa, 14. März 2020

Badens beste Erlebnisse