Das Lahrer Bähnli – Vergangenheit und Zukunft

Das Lahrer Bähnli war bis in die 1950er Jahre eine wichtige Verkehrsverbindung zwischen dem Schuttertal und dem Ried. Weil ihm das Auto den Rang ablief, wurde 1952 die Strecke von Lahr nach Seelbach eingestellt, sieben Jahre später folgte der Abschnitt von Lahr nach Ottenheim. Noch heute geraten viele Menschen aus Lahr und Umgebung beim Gedanken ans Bähnli ins Schwärmen und träumen von einer Rückkehr der Schienenverbindung. Neue Nahrung erhält diese Idee durch den Lahrer Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, der ankündigte, eine neue Schienenverbindung von Lahr ins Schuttertal prüfen lassen zu wollen.



Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Badens beste Erlebnisse