Landgasthof 1610

  • Kirchgrabenstraße 6
  • 71263 Weil der Stadt
Zum Routenplaner

Landgasthof 1610: Alle Termine

  • Mord im Flecka Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: den Gästen im Landgasthof 1610 in Weil der Stadt wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das schwäbische Kriminal Dinner das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem schwäbischen Kriminalstück: Mord im Flecka Der Handwerksmeister Ludwig wohnt schon seit vielen Jahren in einem kleinen Dorf, in dessen Dorfgemeinschaft er gut integriert wurde. Doch ihm fehlt etwas in seinem Leben und er möchte etwas Neues und Spannendes erleben. Aus diesem Grund sucht er sich 6 Mitstreiter, die mit ihm losziehen sollen um Abenteuer zu erleben und dabei berühmt zu werden. Zwei Mitstreiterinnen findet er auf Anhieb. Zum einen die gewitzte und vorlaute Waschfrau Elsbeth und zum anderen die burschikose und handfeste Bäuerin Anna. Die weiteren Mitstreiter lassen sich unter den Gästen des Gasthofes finden. Sobald alle 7 Abenteurer gefunden wurden, kann der Nervenkitzel beginnen, denn in der Gegend treibt sich schon seit längerer Zeit ein Ungeheuer herum, das geschnappt werden muss. Mutig ziehen alle gemeinsam los, um als Helden ins Dorf zurück zu kehren. Doch das Vorhaben scheitert und sie können nur mit Mühe dem eigenen Tod entkommen. Dabei geschieht ein Verbrechen und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Nun ist es an der Zeit den Schuldigen zu identifizieren und die Tat aufzuklären. Was ist genau passiert? Und wie geht es für die 7 vermeintlichen Helden weiter? Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Landgasthofs 1610 in Weil der Stadt serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 17 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr.

    Weil der Stadt | Landgasthof 1610

    So 04.11.18
    17 Uhr
    Ticket
    Das schwäbische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
  • Hauptkommissar Schröder ermittelt Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen im Landgasthof 1610 in Weil der Stadt wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal COMEDY Dinner ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück: ´Hauptkommissar Schröder ermittelt´ Das neue Kriminal COMEDY Dinner Stück der beiden Erfolgsautoren von Testament à la Carte handelt von dem kauzigen Hauptkommissar Schröder, der einen rätselhaften Mord aufklären muss. Natürlich tut er das nicht ohne die Lachmuskulatur des Publikums reichlich zu strapazieren. Hauptkommissar Schröder eilt, ausgerechnet an seinem Geburtstag, zum Tatort und wird dort selbst fast Opfer eines Gewaltverbrechens. Gut, dass er mit seinem neuen Kollegen Pit Zimmermann ein Codewort ausgemacht hat. Sein inkompetenter Chef, die Spurensicherung und seine reizende Mutter machen ihm unterdessen das Leben schwer und als ob das nicht reichen würde, ist jetzt auch noch Susi verschwunden wer ist Susi?? Ob Hauptkommissar Schröder diesen verzwickten Fall lösen kann finden Sie am besten selbst heraus. Neu im Programm: Es gibt jetzt eine Menge handgemachte Musik im Comedy Krimi Dinner, die die beiden Multitalente gekonnt in die Handlung mit einbauen. Schließlich sollen die Gäste bekommen was sie verdienen: SEM: Spionage - Erpressung - Mord, oder Spinaci, Espresso, Morte (wie der Italiener sagt.) Ein zwei Personen-Stück mit 16 Charakteren. Neun Rollen spielen die 2 Schauspieler selbst, die anderen 7 kommen bereitwillig aus dem Publikum. Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Landgasthofs in Weil der Stadt serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 17 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr.

    Weil der Stadt | Landgasthof 1610

    So 18.11.18
    17 Uhr
    Ticket
    Das Kriminal COMEDY Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
  • Mord im Flecka Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: den Gästen im Landgasthof 1610 in Weil der Stadt wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das schwäbische Kriminal Dinner das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem schwäbischen Kriminalstück: Mord im Flecka Der Handwerksmeister Ludwig wohnt schon seit vielen Jahren in einem kleinen Dorf, in dessen Dorfgemeinschaft er gut integriert wurde. Doch ihm fehlt etwas in seinem Leben und er möchte etwas Neues und Spannendes erleben. Aus diesem Grund sucht er sich 6 Mitstreiter, die mit ihm losziehen sollen um Abenteuer zu erleben und dabei berühmt zu werden. Zwei Mitstreiterinnen findet er auf Anhieb. Zum einen die gewitzte und vorlaute Waschfrau Elsbeth und zum anderen die burschikose und handfeste Bäuerin Anna. Die weiteren Mitstreiter lassen sich unter den Gästen des Gasthofes finden. Sobald alle 7 Abenteurer gefunden wurden, kann der Nervenkitzel beginnen, denn in der Gegend treibt sich schon seit längerer Zeit ein Ungeheuer herum, das geschnappt werden muss. Mutig ziehen alle gemeinsam los, um als Helden ins Dorf zurück zu kehren. Doch das Vorhaben scheitert und sie können nur mit Mühe dem eigenen Tod entkommen. Dabei geschieht ein Verbrechen und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Nun ist es an der Zeit den Schuldigen zu identifizieren und die Tat aufzuklären. Was ist genau passiert? Und wie geht es für die 7 vermeintlichen Helden weiter? Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Landgasthofs 1610 in Weil der Stadt serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 17 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr.

    Weil der Stadt | Landgasthof 1610

    So 13.01.19
    17 Uhr
    Ticket
    Das schwäbische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
  • Das tödliche Vermächtnis! Das Kriminal Dinner Das tödliche Vermächtnis das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Landgasthof 1610 in Weil der Stadt stattfinden wird. ´Das tödliche Vermächtnis´ Inspektor Watson von Scotland Yard braucht an diesem Abend die Mithilfe der Gäste bei der Aufklärung eines kuriosen Mordes an einem exzentrischen schottischen Lord. Es gilt, den Fall noch einmal aufzurollen und dem Täter durch geschicktes Kombinieren auf die Schliche zu kommen. Unter tatkräftiger Mithilfe der Anwesenden werden dabei unter anderem die Mordumstände und der Tatort nachgestellt. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert! Am Ende der Ermittlungen werden diejenigen Detektive, die den Fall richtig gelöst haben, von Inspektor Watson mit einer kleinen Auszeichnung belohnt. Hinsichtlich Kostümen und Requisiten ist dieses Kriminal Dinner am England der Zwanziger und dreißiger Jahre angelehnt und erfüllt alle Ansprüche an einen spannenden Kriminalfall. Abgerundet wird dieses ganz besondere Ereignis durch aufwändig gestaltete Beweisstücke und vielfältigste Ermittlungsunterlagen. Das 3-Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam des Landgasthofes 1610. Ab 17 Uhr wird das Krimi Dinner eröffnet, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 16:30 Uhr.

    Weil der Stadt | Landgasthof 1610

    So 24.02.19
    17 Uhr
    Ticket
    Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
  • Mord im Flecka Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: den Gästen im Landgasthof 1610 in Weil der Stadt wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das schwäbische Kriminal Dinner das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem schwäbischen Kriminalstück: Mord im Flecka Der Handwerksmeister Ludwig wohnt schon seit vielen Jahren in einem kleinen Dorf, in dessen Dorfgemeinschaft er gut integriert wurde. Doch ihm fehlt etwas in seinem Leben und er möchte etwas Neues und Spannendes erleben. Aus diesem Grund sucht er sich 6 Mitstreiter, die mit ihm losziehen sollen um Abenteuer zu erleben und dabei berühmt zu werden. Zwei Mitstreiterinnen findet er auf Anhieb. Zum einen die gewitzte und vorlaute Waschfrau Elsbeth und zum anderen die burschikose und handfeste Bäuerin Anna. Die weiteren Mitstreiter lassen sich unter den Gästen des Gasthofes finden. Sobald alle 7 Abenteurer gefunden wurden, kann der Nervenkitzel beginnen, denn in der Gegend treibt sich schon seit längerer Zeit ein Ungeheuer herum, das geschnappt werden muss. Mutig ziehen alle gemeinsam los, um als Helden ins Dorf zurück zu kehren. Doch das Vorhaben scheitert und sie können nur mit Mühe dem eigenen Tod entkommen. Dabei geschieht ein Verbrechen und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Nun ist es an der Zeit den Schuldigen zu identifizieren und die Tat aufzuklären. Was ist genau passiert? Und wie geht es für die 7 vermeintlichen Helden weiter? Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Landgasthofs 1610 in Weil der Stadt serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 17 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr.

    Weil der Stadt | Landgasthof 1610

    So 24.03.19
    17 Uhr
    Ticket
    Das schwäbische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse