Kunst

Lawrence Lek: Farsight Freeport

Wann
Mi, 23. Oktober 2019, 12:00 - 18:00 Uhr
Weitere Termine
Wo
Münchenstein
Haus der elektronischen Künste Basel
Ausstellung: "Lawrence Lek - Farsight Freeport"
5. September bis 10. November 2019
Mi-So 12-18

Mit Farsight Freeport prasentiert das HeK (Haus der elektronischen Kunste Basel) die erste Einzelausstellung des britisch-chinesischen Kunstlers Lawrence Lek in der Schweiz. Der in London lebende Kunstler hat mit seinen immersiven, virtuellen Welten und elektronischen Soundtracks eine eigenstandige und einzigartige bildnerische Sprache entwickelt. Fur die Ausstellung im HeK hat Lek ein ganz besonderes Szenario entwickelt. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, in ein Gesamtkunstwerk einzutreten, das in das Jahr 2065 fuhrt. Es ist eine Zeit, in der Kunstliche Intelligenz (KI) alle gesellschaftlichen, industriellen und okonomischen Lebensbereiche dominiert und steuert. Die reale architektonische Umgebung wird dabei in den vom Kunstler erschaffenen virtuellen Welten nachgeahmt.

In diesem utopischen Szenario, in dem das HeK zu einem Zollfreilager der Zukunft umfunktioniert wurde, begegnen wir wieder den Werken des Kunstlers und tauchen in seinen Videoinstallationen, Computer-Games und VR-Installationen in diese Welten ein. Lek befasst sich intensiv mit dem Zusammenspiel von Politik, Technologie und kultureller Produktion; seine Narrationen machen sich tiefgreifende Gedanken uber die Zukunft unserer Gesellschaft, beispielsweise uber die Automatisierung von Arbeit durch KI und deren durchgangigen Einsatz in samtlichen Sektoren unserer Gesellschaft.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 09. August 2019 um 15:43 Uhr




Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse