Lesewerkstatt zum Frauentag

OFFENBURG (BZ). Im Rahmen des Internationalen Frauentags am 8. März findet eine Lesewerkstatt zur Frage der Gleichstellung und der Rolle der Medien statt. Grundlage ist das Buch "Die Macht des richtigen Friseurs" von Regula Stämpfli. Ist die heutige Medienlandschaft tatsächlich so freiheitlich, pluralistisch und aufklärend, wie sie sich gerne gibt? Oder sind Tendenzen der Desinformation, der Gleichmacherei und der Meinungsbeeinflussung zu beobachten? Welche Folgen das hat, insbesondere für Frauen, analysiert die Politologin und Publizistin Regula Stämpfli in ihrem Buch. Am Donnerstag, 4. März, ist Regula Stämpfli zu Gast bei der Volkshochschule. Dann können auch Fragen aus der Lesewerkstatt eingebracht werden, die am Samstag, 27. Februar, 15 bis 18 Uhr, bei der Ev. Erwachsenenbildung, Okenstraße 10, stattfindet. Referentin ist Ulrike Reißfelder. Kosten: zwölf Euro. Das Buch ist für Teilnehmerinnen bei der Buchhandlung Akzente, Metzgerstraße 17, mit Autorenrabatt erhältlich. Infos und Anmeldung unter Tel. 0781/24018.
von bz
am Mi, 17. Februar 2010

Badens beste Erlebnisse