Bühne

Lisa Catena. Panda-Code

Kabarett

Wann
Fr, 20. November 2020, 20:00 Uhr
Wo
Lahr
Stiftsschaffneikeller

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Lisa Catena hat von den Besten gelernt: Als halbe Schweizerin weiß sie, wie man an Geld kommt ohne dass es jemand erfährt - und als halbe Italienerin wie man allen erzählt man wäre bettelarm obwohl man in der größten Villa am Platz lebt. Widersprüchlich sagen Sie? Normal sagt Lisa Catena.

In einer immer komplexeren Welt hängt irgendwie alles mit allem zusammen. Aber dass ausgerechnet der Panda eine signifikante Rolle dabei spielen könnte, dieses Wirrwarr zu entzerren, das ist wirklich eine brandneue Erkenntnis, die Sie schockieren wird. Welche Verschwörung gilt es aufzudecken? Wie knacken auch Sie den Code?

Lisa Catena ist eine Getriebene. Vielleicht auch ein wenig Vertriebene. Als Italo-Schweizerin hat sie es dieser Tage auch nun wirklich nicht leicht. Denn sogar die Politik ist wie Autofahren in Italien - wer am lautesten hupt, hat Vortritt. Mit geschärftem Blick interpretiert Sie die Dinge mit einer erfrischenden Sicht von außen, ganz unneutral und zeigt Zusammenhänge, weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Genauer hinschauen ist angesagt.

Das Märchen »Des Kaisers neue Kleider« bekommt im Zusammenhang von YouPorn und Dschungelcamp eine ganz neue Brisanz. Die Automobilindustrie muss durch immer absurdere Maßnahmen vor der sicheren Pleite geschützt werden und was die Kühe in der Welt anrichten, das geht tatsächlich auf keine Ministerhaut mehr. Denn Zahlen lügen nicht, oder doch?

Vertrauen Sie uns: Am Ende dieses Abends sind Sie reicher, schlauer und geheimnisvoller. Der Panda-Code macht es möglich!

Infos unter www.kulturkreis-lahr.de
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 31. Juli 2020 um 13:27 Uhr

  • Friedrichstr. 7
  • 77933 Lahr

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse